AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Windows 10 - Edge

Ein Thema von stahli · begonnen am 23. Jul 2016 · letzter Beitrag vom 4. Aug 2016
Antwort Antwort
Seite 6 von 6   « Erste     456
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.949 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#51

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 1. Aug 2016, 07:18
was bedeutet Stabilität ?!

[...]

Ähnlich wie wieter unten beschrieben habe ich Brwoser meistens tagelang auf.
Abstürze kommen dann meistens von fehrlerhaften Skripten auf fragwürdigen Seiten.
Zum Beispiel. Webseiten müssen nicht fragwürdig sein wenn Scripte Probleme machen. Heute gibt es z.B. viele JS-Frameworks (jQuery, Angular, Node usw.). Es hat sich zum Teil die Praxis eingebürgert, solche Frameworks direkt von den Webseiten der Anbieter einzubinden (z.B.
Code:
http://code.jquery.com/jquery-latest.min.js
). Dadurch kann es passieren, dass die eigenen Scripte gegen neuere Versionen der Frameworks "gelinkt" werden und schon fliegen die Fetzen.

Desweiteren nervt es mich als Webentwickler ungemein, wenn ich mal JS-Grütz gecodet habe und mir der Browser statt vernünftiger Fehlersuche einfach nur abstürzt.
Zitat:
Aber ich gehe davon aus das hier im Foum 99% PowerUser unterwegs sind, die Browser ähnlich nutzen
und ähnliche Vorlieben haben.
Dann lass dir verraten, es gibt kaum zwei (Power-)User auf der Welt, die mit den selben Browsereinstellungen unterwegs sind. Gerade die sind nämlich sehr speziell. Darum war seinerzeit der Opera so beliebt unter den Powerusern, weil er so anpassbar war.
Zitat:
Dann die Frage der Integration von Browser in Delphi, da ist IE allerdings im Vorteil was Automatisierung etc. betrifft, Firefox kommt aber auch mit eine API daher und unter Chrome benitze ich gerne Chromium DCef3 um direkten (sogar lockerer als unter Chrome selbst) zuzulassen.
Das würde mich mal interessieren. Ich habe mehrere Projekte, wo ein IE als HTML-Wysiwyg-Editor zum Einsatz kommt. Da war es schon sehr ärgerlich, als der EmbeddedWB eingestellt wurde. Nun wird auch noch der IE scheibchenweise abgekündigt. Das gefällt mir gar nicht.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
dGeek
(Gast)

n/a Beiträge
 
#52

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 1. Aug 2016, 07:24
Zitat:
Das würde mich mal interessieren. Ich habe mehrere Projekte, wo ein IE als HTML-Wysiwyg-Editor zum Einsatz kommt. Da war es schon sehr ärgerlich, als der EmbeddedWB eingestellt wurde. Nun wird auch noch der IE scheibchenweise abgekündigt. Das gefällt mir gar nicht.
Welche Alternativen hast du denn?

Interssante Frage, jetzt wo Edge da ist und IE verschwindet bzw verschwinden soll.
Evtl. das Mozilla ActiveX?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.949 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#53

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 1. Aug 2016, 12:16
Evtl. das Mozilla ActiveX?
Ich wüsste nicht dass das Ding Editing-Fähigkeiten besitzt. Die Diskussion gab es schon mal hier. Wahrscheinlich wird es darauf hinaus laufen, dass man Javascript-Editoren wie TinyMCE mitliefern muss und auch noch sowas wie einen kleinen Webserver. Einfach gesagt: Ein ganzes Artillerie-Bataillon gegen einen Spatzen.

Wobei ich nicht sicher bin ob Edge nicht auch ein ActiveX-Control besitzt. Bisher weiß man ja nur, dass er das Einbetten von ActiveX-Controls in Webseiten nicht mehr unterstützt. Das ist aber zweierlei.

Aber das sind sie wieder, die Rückschritte in der nativen Softwareentwicklung. Weil sich alle Welt wie von Sinnen nur noch mit dem Thema Cloud befasst und Dinge die bisher gut funktionierten, ohne Not abgesägt werden.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.266 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#54

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 1. Aug 2016, 12:50
Chrome kann das ja prinzipiell, oder? Es gibt ja diverse Addons für den Zweck, die ich allerdings nicht getestet habe. Vielleicht kann man das auch mit dem Chromium Control machen?
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.949 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#55

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 1. Aug 2016, 14:25
Grundsätzlich kann das so gut wie jeder Browser - siehe hier. Grundsätzlich heißt in dem Fall aber, von den Features her in etwa so üppig ausgestattet wie notepad.exe. Von Wysiwyg ist bei .contentEditable noch nicht allzu viel zu sehen. Und genau da kommen ja so Dinger wie TinyMCE ins Spiel.

Native Formatierungs-Schnittstellen, mit denen sich ein DOM innerhalb eines Elements manipulieren ließe und das interaktiv, das konnte m.W. nur der IE.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter ( 1. Aug 2016 um 14:32 Uhr) Grund: Besserer Link
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#56

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 2. Aug 2016, 10:51
Dadurch kann es passieren, dass die eigenen Scripte gegen neuere Versionen der Frameworks "gelinkt" werden und schon fliegen die Fetzen.
Afaik kann man häufig aber auch eine stabile Version referenzieren.

Abstürze kommen dann meistens von fehrlerhaften Skripten auf fragwürdigen Seiten.
Ich komm aus der Betriebssystem-Ecke, und da herrscht die Maxime: Eine Anwendung darf das System nicht zum Absturz bringen können. Egal was sie macht und insbesondere wenn sie fragwürdig ist. Und seien wir ehrlich, heutzutage ist der Browser praktisch ein Gast-Betriebssystem.
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.949 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#57

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 3. Aug 2016, 08:08
Eine Anwendung darf das System nicht zum Absturz bringen können. Egal was sie macht und insbesondere wenn sie fragwürdig ist. Und seien wir ehrlich, heutzutage ist der Browser praktisch ein Gast-Betriebssystem.
Genau das ist der Punkt: Die Qualität eines Browsers zeichnet sich dadurch aus, A) wie fehlertolerant er bei HTML, CSS, JS & Co. ist und B) das sich diese Fehlertoleranz nicht durch schludrigen Umgang mit sicherheitsrelevanten Funktionen erkauft wird.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.094 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#58

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 3. Aug 2016, 19:02
Ja, wenn er auf einem TerminalServer 100 Clienten bedienen muss.
Aber bei mir auf dem entwicklungsrechner ist mir die Fehlertoleranz bei 1 Absturz in 2 Monaten recht egal.

Hauptsache ich kann damit jeden Tag schneller zum Ziel kommen.

Ist immer eine Frage der Gewichtung finde ich, wobei ist dir denn 0-Fehlertoleranz wichtig, wegen
der Sicherheit vor Angreifern ?
Das würde ich verstehen, aber bei den 20 Seiten die ich gewohnheotsmäßig nutze und evtl. Browserschutz
ist mir das auch relativ egal.
Jedenfalls hatte ich noch keinen größeren Verlust zu beklagen (Toi toi toi).

Edit:
Und wenn dir die Sicherheit so wichtig ist darft du doch Edge gar nict anfassen, erst wenn es so Mature
geworden ist wie FF oder Chrome.
Da lass doch erstmal alle anderen User die Fehler rausfinden.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.949 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#59

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 4. Aug 2016, 09:14
Sagen wir mal so: Wo ein Skript den Browser abstürzen lassen kann, da ist eine Sicherheitslücke meist auch nicht weit entfernt. Insofern gehen beide Probleme bei der Beseitigung Hand in Hand. Daran lässt sich schon in gewisser Weise die Qualität eines Browsers ablesen.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf