AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke TIdTCPServer (Indy) und TClientSocket

TIdTCPServer (Indy) und TClientSocket

Ein Thema von Schwedenbitter · begonnen am 15. Nov 2016 · letzter Beitrag vom 17. Nov 2016
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Bambini
(Gast)

n/a Beiträge
 
#21

AW: TIdTCPServer (Indy) und TClientSocket

  Alt 17. Nov 2016, 15:25
Aber ich muss nochmal fragen.
OnExecute wird aufgerufen. Warum sehe ich dann wiederum keine Meldung; auch wenn ich die Ausgabe ganz an den Anfgang setze:
Delphi-Quellcode:
Procedure TForm1.IdTCPServerExecute(AContext: TIdContext);
Var
   Data:String;
Begin
   ScrollLog('OnExecute();');
   Application.ProcessMessages;

   Data:= AContext.Connection.Socket.ReadLn(); //<--- Das wartet ewig, bis da etwas kommt
   Data:= Trim(Data);   // Sonder- und Leerzeichen entfernen
   TThread.Synchronize(nil,   // threadsicherer VCL-Zugriff
      Procedure()
      Begin
         ScrollLog('[Srv]: received:');
         ScrollLog('=> ' + Data);
      End);
End;
Das OnExecute() wird von jedem IndyThread gerufen und zwar alle Nase lang, wenn du da nix machst, kommt der sofort wieder.
Und das macht jeder Thread pro Connection, egal ob da etwas auf der Leitung angekommen ist oder nicht.
Mit ReadLn legst du den schlafen, bis ReadLn etwas zurück liefert.

PS: mit  if AContext.Connection.Socket.Readable() then begin kannst abfragen, ob da etwas zum lesen gibt.

Geändert von Bambini (17. Nov 2016 um 15:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.187 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#22

AW: TIdTCPServer (Indy) und TClientSocket

  Alt 17. Nov 2016, 15:30
Ich denke (hoffe), dass folgendes zutrifft:


TForm1.IdTCPServerExecute(...) ist eine Ereignisbehandlung.

TForm1.KeyPress(...) auch.

KeyPress wird vom Mainthread selbst ausgelöst, wenn von Windows eine Message TasteGedrückt ansteht.
KeyPress läuft also innerhalb des Mainthreads und ist somit (Main-)Threadsafe.

IdTCPServerExecute wird jedoch von einem aus Indy erzeugten Thread heraus aufgerufen - also nicht aus dem Mainthread heraus.
Wenn dort irgendwelche Schweinereien gemacht werden, die den Mainthread bzw. das Formular berühren, dann kann das zu Problemen führen.

Innerhalb eines Thread-Kontextes sollte man nie Application.ProcessMessages und nie ShowMessages o.ä. aufrufen.
Aufrufe, die den Mainthread berühren müssen über Synchronize aufgerufen werden, damit es keine Zugriffskonflikte mit dem Mainthread gibt.

2 Threads, die da weiterhelfen können:
http://www.delphipraxis.net/190294-p...alsection.html
http://www.delphipraxis.net/190675-c...mziehen-2.html
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf