AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Firebird Procedure liefert null

Firebird Procedure liefert null

Ein Thema von Delix · begonnen am 3. Mai 2017 · letzter Beitrag vom 4. Mai 2017
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
520 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#21

AW: Firebird Procedure liefert null

  Alt 4. Mai 2017, 12:27
Das ist einzige Platz in dem ein potentiell nicht initialisierter Wert zugewiesen wird.

IF (LE_EK <= 0 ) THEN
LE_EK = ART_EKNETTO;

Wäre LE_EK = NULL bspw. dann gilt die Bedingung nicht.

Soviel verbleibt nicht, als dass eine NULL zurückkäme.

Auf Businessebene ist der Satz nicht 'gültig' oder 'leer'. Testdatensätze, Fehlersätze oder wie auch immer. Zumal die ohne DATUMs Einschränkung offensichtlich zurückkommen und/oder insbesondere dann...

Auf ART_EKNETTO wird vermutlich einfach nicht hingeschreiben zuvor. NULL wird zugewiesen und das Logging liefert keine Ergebnis. So in etwas stelle ich mir das vor, rein auf Verdacht.

Zum Log
VALUE || NULL -> NULL



Code:
SET TERM ^ ;
CREATE PROCEDURE P_GETLAGERWERT (
    DATUM Date )
RETURNS (
    LGWERT Numeric(12,2) )
AS
DECLARE ARTNR VARCHAR(50);
DECLARE BEREINH NUMERIC (10,3);
DECLARE LGNR INTEGER;
DECLARE LE_EK NUMERIC (12,4);
DECLARE ART_EKNETTO NUMERIC (12,4);
DECLARE BESTAND NUMERIC (11,3);
DECLARE BER_BESTAND NUMERIC (11,3);
DECLARE BEST_OHNE_RECHNUNG NUMERIC (11,3);
DECLARE ART_WERT NUMERIC (12,3);
BEGIN
  LGWERT = 0;
 
   
    ARTNR = NULL;
    LGNR = NULL;
    BEREINH = NULL;
    ART_EKNETTO = 0;
     -- BESTAND = (SELECT BESTAND from P_GETBEST_ATDATE(:ArtNr, :LGNR, '*', '*', :DATUM));
      BESTAND = NULL;
      BEST_OHNE_RECHNUNG = NULL;
      IF ( BESTAND is NULL ) THEN
        BESTAND = 0;
       
      IF (BEST_OHNE_RECHNUNG IS NULL) THEN
          BEST_OHNE_RECHNUNG = 0;
      LE_EK = 0;
      IF (LE_EK <= 0 ) THEN
        LE_EK = ART_EKNETTO;
       
      IF ((BEREINH IS NULL) OR (BEREINH = 0)) THEN
        BEREINH = 1;
   
      IF (BESTAND IS NULL) THEN
        BESTAND=0;
   
      BER_BESTAND = BESTAND - BEST_OHNE_RECHNUNG;
      IF ( BER_BESTAND < 0 ) THEN
        BER_BESTAND = 0;
         
      ART_WERT = ( BER_BESTAND * LE_EK / BEREINH);
       
      LGWERT = LGWERT + ART_WERT;
      /* Protokoll */
   
 SUSPEND;
END^
SET TERM ; ^
GRANT EXECUTE
 ON PROCEDURE P_GETLAGERWERT TO SYSDBA;
Hallo,
Leerzeile?

aber mal weiter

Zitat:
Die Procedure läuft intern absolut korrekt ab. Das habe ich aus der Procedure heraus protokolliert. Die Rückgabe-Variable ist bis zum Schluss absolut korrekt berechnet! Da fallen joins's oder Nullwerte wohl aus.
Mach mal vorm Suspend ein LGWERT=21.0;
Und dahinter noch einen Protokolleintrag.

Kommt jetzt immer noch NULL raus als Ergebnis und steht die 21.0 im Log?

Geändert von MichaelT ( 4. Mai 2017 um 12:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
1.197 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#22

AW: Firebird Procedure liefert null

  Alt 4. Mai 2017, 13:40
Ich bin sicher nicht der Firebird-Spezi, aber was passiert eigentlich hier
Code:
(cast( al.LgNr as Integer) >0 )
wenn LgNr nicht als Integer ge-castet werden kann?

Kann es sein, dass dann für alle funktionierenden Datensätze ein Protokoll geschrieben wird, aber im Fehlerfall die SP im ungültigen Zustand abbricht und dann einen Null-Wert liefert?
Das Protokoll hätte dann zwar Daten, aber ob die vollständig sind, ist nicht geklärt, oder?


Folgendes ist mir auch noch aufgefallen:
INTO :ARTNR, :LGNR, BEREINH, ART_EKNETTO Dort fehlen Doppelpunkte. Wurde zwar irgendwo schon geschrieben, aber ich habe keine Antwort darauf gesehen.

Die Folge könnte sein, das ART_EKNETTO Null ist.
In dem Fall wäre hierdurch
SQL-Code:
LE_EK = (SELECT LE_EK FROM P_GET_LEEK_STICHTAG(:ARTNR, :LGNR, :DATUM));
       IF (LE_EK <= 0 ) THEN
         LE_EK = ART_EKNETTO;
LE_EK auch Null, sobald LE_EK <= 0 ist.
Das muss aber wohl jemand mit genaueren Firebird-Kenntnissen klären.
Peter

Geändert von Jasocul ( 4. Mai 2017 um 13:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
520 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: Firebird Procedure liefert null

  Alt 4. Mai 2017, 15:05
  IF (LE_EK <= 0 ) THEN Wen LE_EK IS NULL, dann wird der Ausdruck false. Der ART_EKNETTO wird hernach nirgends mehr verwendet und auch nicht protokolliert. Ohne : gibt es keine Binding der Variable.

Selbst wenn liefert die Protokollzeile NULL durch '||'. (SQL)

Ich arbeite deswegen lieber mit Records und die innere Logik in eine eigene Funktion gepackt. Damit kann man einen Art Unittest machen.


Folgendes ist mir auch noch aufgefallen:
INTO :ARTNR, :LGNR, BEREINH, ART_EKNETTO Dort fehlen Doppelpunkte. Wurde zwar irgendwo schon geschrieben, aber ich habe keine Antwort darauf gesehen.

Die Folge könnte sein, das ART_EKNETTO Null ist.
In dem Fall wäre hierdurch
SQL-Code:
LE_EK = (SELECT LE_EK FROM P_GET_LEEK_STICHTAG(:ARTNR, :LGNR, :DATUM));
       IF (LE_EK <= 0 ) THEN
         LE_EK = ART_EKNETTO;
LE_EK auch Null, sobald LE_EK <= 0 ist.
Das muss aber wohl jemand mit genaueren Firebird-Kenntnissen klären.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf