AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

GetFileSize - welches ist die bessere Funktion?

Ein Thema von Glados · begonnen am 20. Okt 2017 · letzter Beitrag vom 4. Apr 2024
Antwort Antwort
Seite 5 von 5   « Erste     345
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.227 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#41

AW: GetFileSize - welches ist die bessere Funktion?

  Alt 4. Apr 2024, 09:50
Leider kann ich keine der C-Sprachen. Dort ist die Code-Situation viel günstiger
Was "nativ" in C/C++ geht, geht auch im Delphi, also wenn es direkt um die WinAPI geht, ohne Wrapper ala RTL, VCL oder von Fremden drumrum.
Wir nutzen die selbe WinAPI, also lässt sich nahezu alles ins Pascal/Delphi übersetzen, bzw. wir können in C-Codes abgucken.

Unterschied ist nur, dass in Delphi nicht alles "deklariert" ist (Borland/Emba war/ist zu faul dafür), da wir es in unserer Syntax (Delphi-Language) benötigen und wir nicht einfach so C-Header-Files importieren können.
OK, stimmt nicht ganz, denn WinMD stellt es uns automatisch übersetzbar zur Verfügung, wenn es denn irgendwann mal funktioniert. https://www.delphipraxis.net/214473-...vor-winmd.html
Wobei C-Compiler oft einfach direkt die Header-Files nutzen können, welche Microsoft für Windows bereit stellt (MSDN bzw. PSDK/WinSDK).

Leider geht es bei "Delphi" nur andersrum ... es lassen sich Delphi-Units im C++Builder nutzen,
aber leider keine Dateien/DCU vom C++Builder im Delphi (inkl. fremder HeaderFiles und Codes) ... also das wäre echt mal ein sinnfolles Feature.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests

Geändert von himitsu ( 4. Apr 2024 um 09:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
550 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#42

AW: GetFileSize - welches ist die bessere Funktion?

  Alt 4. Apr 2024, 11:55
Im Code von CreateFileW wird vor dem Aufruf von NtCreateFile der "Access" Parameter mit 0x00100080 ge-OR-t. Das wäre also NtCreateFile(Access or (SYNCHRONIZE or FILE_READ_ATTRIBUTES), ...).
...
0 hat also die gleiche Bedeutung wie "SYNCHRONIZE or FILE_READ_ATTRIBUTES".
Das war jetzt erstmal eine Kopfnuss, diese Bitmasken zu sortieren und gedanklich für OR übereinander zu stellen. Aber tatsächlich geht CreateFile mit 0 oder FILE_READ_ATTRIBUTES durch, auch wenn die Datei durch eine vorherige Öffnung mit GENERIC_READ or GENERIC_WRITE, 0, komplett blockiert ist. Im Gegenzug kann man den Parameter dwShareMode auf 0 setzen, da er bei FILE_READ_ATTRIBUTES ignoriert wird, also hFind := CreateFile(PChar(Dateiname), FILE_READ_ATTRIBUTES, 0, nil,OPEN_EXISTING, FILE_ATTRIBUTE_NORMAL, 0);

Mir erscheint dann ein FILE_READ_ATTRIBUTES anschaulicher, da hast du recht.

Mir fällt übrigens noch ein, dass ich einen Leer-Aufruf von GetFileInformationByHandle auch nach CreateHardLinkW benutze, da laut Doku dann die Dateiinformationen aktualisiert werden.

Geändert von Benmik ( 4. Apr 2024 um 12:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz