AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

Ein Thema von BlueStarHH · begonnen am 25. Jan 2018 · letzter Beitrag vom 3. Apr 2018
Thema geschlossen
Seite 4 von 27   « Erste     234 5614     Letzte » 
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
520 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#31

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 12:41
Delphi ist eine Bastelstube für 'Reiche' im Stile von Walldorf. Es hat seinen Charme und auch der C++ Builder welches dem RAD-Studio den letzten Schliff verleiht. Es blieben wenige Oasen der Glückseeligkeit welche in der IT übrig zumindest für den Entwickler.

Du wirst auf der Welt von allen Ecken und Enden zwangsbemuttert. Die EMB ist noch harmlos.

Die 1000 Euro (inkl.= pro Jahr hatte ich schon zu Zeiten von XE am Weg nach XE3,

Ich nahm damals die Enterprise damals in den Augenschein und Enterprise war 50% rabattiert. War eine erweiterte Testphase und durchaus war ich zufrieden. Hernach beschloss ich in Warteposition zu gehen, denn wenn der EURO fallt und im Umfeld 'U.S.' jeder die Preise hebt ... Das muss man aussitzen.

Aber dadurch, dass ich die Rad Studio Pro noch hatte waren beide Subscriptions in Summe in meinem Falle von Hobby ein wenig viel.

Zu Borland Zeiten habe ich einfach eingekauft ohne nur nachzudenken. Aktion und geht schon ... Viel Unterschied zu Subscription war eh nicht, aber man hat *selbst* zuviel gekauft.

Für Delphi Pro Maintenance ist defakto geschenkt über die Zeit' in Kombination mit FireDAC genauso.

Interessant ist dass selbst in Österreich du neuestens auch wieder Delphi findest in den Stellenanzeigen. Ist zwar noch im biederen Umfeld von POS usw... und zumeist kombiniert mit .net, XAMARIN und Java. Genaus die selben Leute die vor Jahren noch von 'alles aus einem Guss sprachen' und den pure Spirit priesen sitzen jetzt mit einem Wolpertinger da (damit meine ich nicht RO). So ändern sich die Zeiten.

Selbst das Release Upgrade auf RAD Studio Enterprise ist in greifbare Nähe gerückt selbst mit Ust. Es ist fast schon ein wenig schade wenn man nur Delphi Enterprise nimmt. Allein war mir früher C++ Builder und Delphi getrennt lieber, da ich beide auf unterschiedlichen Rechnern hatte und C++ Builder eher nicht immer aktuell war.

Gierig ist die EMB nicht. Das muss man ihnen lassen. Ist halt für jeden etwas dabei. GetIt ist zumindest informativ. Ich habe mir die Styles installiert und Rocket Ship Delta.


Aktuelle Enterprise Version kostet 3.434,85 netto (aktuell 20% rabattiert). Subscription kostet aktuell 760,00.
Wenn man schon ein paar Jahre dabei ist...
Wenn man neu einsteigt, kostet die Subscription über 1000 Euro, genaue Zahlen habe ich dazu aber nicht.

Das ist auch der Grund weshalb viele Rechnungen nach wie vielen Jahren ein gelegentliches Update günstiger war falsch waren. Denn wenn man auf Basis des Preises für die Subscription bei einem Einstieg vor X Jahren rechnet, kommt man auf ganz andere Werte.

Dass man die Subscription Preise nun nach der Inkludierung des ersten Jahres in den Preis nicht mehr transparent sehen kann (zumindest wüsste ich nicht wo), finde ich sehr schade und nicht gerade fair.
 
Benutzerbild von Assarbad
Assarbad

Registriert seit: 8. Okt 2010
Ort: Frankfurt am Main
1.229 Beiträge
 
#32

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 12:46
Gibt es einen Unterschied zwischen Subscription und Maintenance?
Früher hiess das "Support & Maintenance"
Jetzt gibt es die Update Subscription, die Support, Maintenance und das (automatisch endende) Abonnement für ein Jahr mitbeinhaltet.
Und wie funktioniert das? Ich kann mein Produkt nach Auslaufen des Abos weiternutzen, bekomme aber eben keine Aktualisierungen mehr oder ich kann das Produkt nach Auslaufen des Abos nicht weiternutzen?

Sprich: zahle ich für den Wartungszeitraum, mir gehört aber die lizensierte Softwareinstanz, oder gehört mir ganz simpel nix mehr?
Oliver
"... aber vertrauen Sie uns, die Physik stimmt." (Prof. Harald Lesch)
 
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.168 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#33

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 13:18
Die Lizenz läuft auch nach Ablauf des Wartungsvertrags ("Update Subscription") auf dem dann vorhandenen Stand weiter! Unbegrenzt...
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
 
Benutzerbild von Assarbad
Assarbad

Registriert seit: 8. Okt 2010
Ort: Frankfurt am Main
1.229 Beiträge
 
#34

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 13:30
Die Lizenz läuft auch nach Ablauf des Wartungsvertrags ("Update Subscription") auf dem dann vorhandenen Stand weiter! Unbegrenzt...
Danke für die Auskunft. Das ist schön zu hören.
Oliver
"... aber vertrauen Sie uns, die Physik stimmt." (Prof. Harald Lesch)
 
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.144 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#35

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 14:01
Heißt der Preis der Subscription hat sich in 5 Jahren mehr als verdoppelt, wenn diese jetzt 1400 bis 1500 Euro kostet..
So pauschal ist das sicherlich falsch.....

Wenn man Upgrade kauft (und damit auch upgrade-berechtigt ist/war), zahlt man für die Upgrade Subscription weniger, als wenn man zum Volllizenzpreis eingestiegen ist. (jeweils ca ein Drittel).

(Jetzt hat man den Bestandskunden (über ein Upgrade) was Gutes getan, und dann werden Früchte mit Obst verglichen....)
Ah, so ist das gemeint, alles klar, Entschuldigung. Heißt für Upgrade waren es bei XE3 um die 580 Euro und heute 1100 Euro. Das sollte dann aber so ungefähr stimmen, oder? Immer noch eine ordentliche Steigerung.

5 Jahre als Schwelle für Update ist günstiger als Subscription kommt also (abgesehen von Aktionspreisen) hin. Dabei ist dann aber nicht berücksichtigt, dass die Subscription auch weiter die 4% teurer wird, der Upgrade- und Neupreis aber deutlich mehr. Sprich je länger der betrachtete Zeitraum ist, desto größer wird der Zeitraum, nach dem ein Update billiger war.

Und dazu, das ist ja klar, kommt noch, dass man dafür auch deutlich weniger Leistung hat, da man ja nur die jeweils einzeln gekauften Lizenzen hat, nicht aber immer mit dabei war. Sprich die Umstellungskosten sind auch höher als wenn man immer mitgeht.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
 
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.235 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#36

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 14:09
Interessant ist dass selbst in Österreich du neuestens auch wieder Delphi findest in den Stellenanzeigen. Ist zwar noch im biederen Umfeld von POS usw... und zumeist kombiniert mit .net, XAMARIN und Java. Genaus die selben Leute die vor Jahren noch von 'alles aus einem Guss sprachen' und den pure Spirit priesen sitzen jetzt mit einem Wolpertinger da (damit meine ich nicht RO). So ändern sich die Zeiten.
Es könnte natürlich auch so zu verstehen sein, dass dort ein Migrationsprozess stattfindet und die Bewerber Delphi lediglich "lesend" beherrschen sollen...

Zum Thema: Meine Meinung ist, dass Delphi für meine Bedürfnisse ein wenig zu "monolithisch" geworden ist. Immer mehr Features sind quasi von unten nach oben durch die Editions "hochgewachsen". In der Enterprise bezahle ich einfach für meine Bedürfnisse viel zu viel mit, das ich nie brauche. Nur weil mir evtl. ein einziges Feature in der Professional fehlt (z.B. Linuxcompiler).

Von meinen persönlichen Belangen mal abgesehen: Wie rechnet ihr gewerblichen Leute hier eigentlich die Delphi-Kosten bei der Steuer ab? So wie mir das unser Buchhalter verdolmetscht hat, lassen sich die Lizenzkosten so wie die von Emba in Rechnung gestellt werden, nur als Investitionen abrechnen, nicht jedoch als Betriebsausgaben. Für letzteres bräuchte es entweder ein (wie auch immer gestaltetes) Abomodell oder aber man muss die Investition durch einen externen Leasingdienstleister schleusen. Hmmm...
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (25. Jan 2018 um 14:18 Uhr)
 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.717 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#37

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 14:11
Bleiben wenigstens die kostenlosen Startereditionen erhalten? Oder ist es da jetzt so, dass der Download kostenlos, die Aktivierung aber kostenpflichtig ist?
Die kostenlosen Starter haben fast ihr zweites Jahr überlebt. ("Starter" allgemein ist schon im verflixten 7. Jahre)

Wenn sie die Drei erreichen, dann sieht die Aussicht rosiger aus.
http://geheimniswelten.de/artikel/die-geheime-zwei/
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (25. Jan 2018 um 14:19 Uhr)
 
RSF

Registriert seit: 13. Mär 2008
148 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#38

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 14:34
Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

Ist für mich ein weiterer Grund (wegen dieser Update-Politik/Preise) nur aller 6 Jahre mein Delphi zu erneuern!
Früher war das besser. Da kam ein Update Prof. unter 500 Euro.
Für meinen "Bauchladen" sind die Preis für Subscription ungünstig.
Das trifft sicherlich nicht für jeden zu, aber viele werden wissen was ich meine.
Ronald
 
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.168 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#39

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 14:42
Wenn sie die Drei erreichen, dann sieht die Aussicht rosiger aus.
http://geheimniswelten.de/artikel/die-geheime-zwei/
Drückt der Aluhut nicht auf Dauer?

(Delphi 10 gab es schon als Seattle, Berlin, Tokyo.... D'oh!)
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
 
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.799 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#40

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 14:47
Wie rechnet ihr gewerblichen Leute hier eigentlich die Delphi-Kosten bei der Steuer ab?
So ist es hier bei mir: Eine komplette Neulizenz wird über drei Jahre abgeschrieben (außer bei GWG). Die jährlichen Subscription-Kosten werden im jeweiligen Jahr als Betriebsausgaben verbucht. Damit sind die Subscription-Kosten nicht nur weitgehend kalkulierbar sondern auch steuerlich günstiger absetzbar. Das gilt übrigens auch für Updates, nicht aber für Upgrades (z.B. Professional auf Enterprise).

Liegt der Anschaffungswert (Neupreis ohne MWST und ohne Subscriptionanteil) unter der GWG-Grenze (liegt seit 2018 bei 800,- €), wird die GWG-Abschreibung (vollständig oder Pool) verwendet. Dabei kann man bei geschickter Ausnutzung einer Anspar-Abschreibung in den Vorjahren noch etwas herausholen (z.B. wenn der Restbetrag im Anschaffungsjahr unter die GWG-Grenze fällt).

Aber ich bin auch (gottseidank) kein Steuerberater und möchte das hier nur als laienhaften Hinweis verstanden wissen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
 
Thema geschlossen
Seite 4 von 27   « Erste     234 5614     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf