AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Prism (XE3), Integer Division

Ein Thema von 4dk2 · begonnen am 21. Nov 2018 · letzter Beitrag vom 21. Nov 2018
Antwort Antwort
4dk2

Registriert seit: 4. Sep 2007
152 Beiträge
 
#1

Prism (XE3), Integer Division

  Alt 21. Nov 2018, 11:25
Moin zusammen,
wir konvertieren im Moment von Delphi nach C#,
Was sich als gutes Werkzeug zeigt, ist das Prism ausm XE3 (XE3 war das letzte was wir mit Prism haben).
Also vom Prinzip:
1. Delphi-Code in Prism Kompilierbar machen.
2. Prism DLL, mit IL-Spy Disassemblen
3. = meistens prima C# Code

Es erleichtert bisher seeeehr viel Arbeit.

Da 80% von dem was konvertiert werden muss Berechnungen sind, kam ich ganz schnell zu dem Problem
der Integer Division.
Beispiel:
double d := 100 / 33 Prism behandelt das, wie auch c#, wie eine Integer Division.
Bei Delphi wird das ja wegen / und nicht div als Float Division behandelt.

Kann ich Prism irgendwie dazu bekommen, sich an den Delphi Standart zu halten?
Irgend ne "magic" Compiler Direktive?
  Mit Zitat antworten Zitat
4dk2

Registriert seit: 4. Sep 2007
152 Beiträge
 
#2

AW: Prism (XE3), Integer Division

  Alt 21. Nov 2018, 11:31
hat sich erledigt habs gefunden
Projekteinstellungen->Kompatiblität->Delphi Division
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
6.426 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#3

AW: Prism (XE3), Integer Division

  Alt 21. Nov 2018, 15:25
Hallo,
das folgende hätte vielleicht funktioniert.

double d = double(100)/double(33)

Eine Frage dazu:
Welche Motivation hattet ihr für die Umstellung?
Wir denken auch darüber nach, haben aber noch nicht genug Argumente, sagt die Geschäftsleitung ...
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
4dk2

Registriert seit: 4. Sep 2007
152 Beiträge
 
#4

AW: Prism (XE3), Integer Division

  Alt 21. Nov 2018, 17:48
double d := 100.0 / 33; geht auch

theroretisch:
double d := 100d / 33d; //aber kann prism nicht.

es ist aber gut das sie den schalter eingebaut haben.
ich muss da zich Zeilen Berechnungen übersetzten, und da alles selber zu prüfen, da baut man halt Fehler ein.

Alles was neues bisher kam, ist direkt in C# gemacht worden.
Gründe für die Umstellung sind hauptsächlich,
-Emba zu teuer wird (ist ja nicht nur Rad, sondern auch die X Komponten),
-nix wirklich neues macht,
-das was als neu deklariert ist, wie mobile usw, teilweise gratis bei den andern dabei gibt.
-mit .net-Core wird es vielleicht noch 1-2 Jahre dauern, aber dann wird man sicher solide Anwendungen mit einem Code
für Windows und Linux haben.

Aber es gibt halt auch schon von den programmier-Möglichkeiten halt etliche Gründe.
Zumal auch dann noch solche Zeitlichen(=Geld) Sachen, wie erstmal 2 Tage alle Komponenten neu installieren, nur weil emba
keinen Patcher hat, sondern nur komplett Installation (stand damals, weiss nicht wie das jetzt ist).
Bei VisuStudio+C# reicht bei eigenen+Kleinen ja mit maus die DLL auf toolbox ziehen, Fertig.
Dann noch Bugs, die die IDE abschmieren lassen.
Und es entfallen einfach so ettliche Schreibarbeiten, wenn mal neues Control brauchst, was grün stat blau ist.

Also Zeit ist wohl das größte Argument, es spart einfach Zeit.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
443 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#5

AW: Prism (XE3), Integer Division

  Alt 21. Nov 2018, 20:24
Also Zeit ist wohl das größte Argument, es spart einfach Zeit.
Das kann ich so bestätigen.

Sehr genial ist der Griff nach Strg+. (Schnellaktionen und Refactorings) der einem bei jedem Pups unterstützt.

Oder so eine (kostenlose) Erweiterung wie IntelliSense Extender und schon ist es einem wurscht, in welchem Namespace sich welcher Typ befindet. Tippen, auswählen und weiterarbeiten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf