AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi 10.3 Rio ist da!

Ein Thema von MEissing · begonnen am 21. Nov 2018 · letzter Beitrag vom 9. Dez 2018
Antwort Antwort
Seite 19 von 24   « Erste     9171819 2021     Letzte » 
GSM

Registriert seit: 29. Nov 2018
2 Beiträge
 
#181

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 29. Nov 2018, 23:09
LockBox3 ist ehrlicherweise auch die einzige Komponente, die ich aus GetIt benutzt habe und dies nur, weil die letzte verfügbare Version von der Website Probleme mit der Verschlüsselung unter OSX hatte und ich daraufhin die Version aus GetIt mit Erfolg verwendet hatte.
Es ist nicht nachvollziehbar, welche Version nun wirklich die passende ist und ich hatte die Idee, die Version könnte plattformübergreifend getestet wurden sein.. zumindest in der Hoffnung. Kompatibel scheinen die Versionen untereinander nicht, denn zumindest mir ist es nicht gelungen, ein File, was mit der einen Version verschlüsselt war, mit der anderen Version zu entschlüsseln, aber vielleicht ist das ja auch nur nicht rückwärts-kompatibel und vorwärts schon...ich habe es nicht tiefer hinterfragt und eben nur die GetIt Version genutzt und ein Tool gebaut, was die Verschlüsselung ändert....Aufwand ohne Ende im Dschungel der Versionen ...
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.050 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#182

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 1. Dez 2018, 19:53
Ich habe heute mal ein Projekt auf 10.3 hochgezogen. Das compilieren klappt soweit alles, aber beim Debuggen kommt immer wieder die Meldung "Komponente mit der Bezeichnung FindDeclaration existiert bereits".
Die Meldung kommt, wenn ich mit einen rechten Mausklick auf eine Funktion springen will.

Hat jemand gleiches?

Habe mal die IDE neu gestartet und nun kommt gleich Meldung, aber mit der Bezeichnung "ecSwapCppHdrFiles".
Hier ist offenbar etwas nicht sauber initialisiert.
Matthias
Manchmal kommt es anders, wenn man denkt.
(Daniel Keiper-Knorr)

Geändert von zeras ( 1. Dez 2018 um 19:57 Uhr) Grund: Ergänzung
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke
Online

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
6.983 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#183

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 1. Dez 2018, 20:08
Hast du irgendwelche Addons installiert?
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.050 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#184

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 1. Dez 2018, 20:22
Bis jetzt habe ich nur die TMS und Tsilang drin.
Matthias
Manchmal kommt es anders, wenn man denkt.
(Daniel Keiper-Knorr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von blawen
blawen

Registriert seit: 1. Dez 2003
Ort: Luterbach (CH)
344 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#185

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 1. Dez 2018, 22:34
Bis jetzt habe ich nur die TMS und Tsilang drin.
Ich habe zwar nicht das gleiche Problem, aber durchaus noch zu kämpfen mit den TMS Komponenten.

Auf meinem Zweitrechner habe ich ich mir die FNC Komponenten installiert, dabei wurde die D10.2.3 Installation beschädigt.
Mit dem paralell installierten D10.3 RIO klappt es hingegen problemlos.
Einziges Manko ist, dass seitens TMS bisher nur relativ wenige Komponentensammlungen aktualisiert wurden.

Ev. hilft Dir folgender Link https://en.delphipraxis.net/topic/31...rio-available/
Roland
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.300 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#186

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 1. Dez 2018, 22:54
Habe mal die IDE neu gestartet und nun kommt gleich Meldung, aber mit der Bezeichnung "ecSwapCppHdrFiles".
Diese Meldung kenne ich von einigen Plugins, die sich in das Kontextmenü des Code-Editors einhängen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.050 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#187

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 2. Dez 2018, 10:14

Diese Meldung kenne ich von einigen Plugins, die sich in das Kontextmenü des Code-Editors einhängen.
Wenn ich Delphi starte, geht der erste Aufruf OK, siehe erstes Bild. Wenn ich dann den rechten Mausklick nochmals mache, kommt Meldung, siehe 2. Bild.
Da beim ersten Bild der Tsilang Experte angezeigt wird, vermute ich dann eher, dass es mit diesem zusammenhängt, als mit den TMS Kompos.
Kann das jemand bestätigen? Wenn ja, müsste ich ja mal TsiLang anschreiben.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
rechtermausklick01.png   rechtermausklick02.png  
Matthias
Manchmal kommt es anders, wenn man denkt.
(Daniel Keiper-Knorr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.300 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#188

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 2. Dez 2018, 10:33
Wenn ich Delphi starte, geht der erste Aufruf OK, siehe erstes Bild. Wenn ich dann den rechten Mausklick nochmals mache, kommt Meldung, siehe 2. Bild.
Da beim ersten Bild der Tsilang Experte angezeigt wird, vermute ich dann eher, dass es mit diesem zusammenhängt, als mit den TMS Kompos.
Einfach deinstallieren und nach einem Neustart schauen, ob der Fehler weg ist.

Mit Rio wurde das Verhalten des Editor-Kontextmenüs verändert und das betrifft alle Plugins, die sich dort einhängen. MMX unterlässt das bewusst in 10.3 und man muss halt erstmal damit leben. Ich weiß auch, daß Teile von GExperts ähnliche Probleme verursachen: https://en.delphipraxis.net/topic/31...rio-available/
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
299 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#189

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 2. Dez 2018, 10:33

Diese Meldung kenne ich von einigen Plugins, die sich in das Kontextmenü des Code-Editors einhängen.
Wenn ich Delphi starte, geht der erste Aufruf OK, siehe erstes Bild. Wenn ich dann den rechten Mausklick nochmals mache, kommt Meldung, siehe 2. Bild.
Da beim ersten Bild der Tsilang Experte angezeigt wird, vermute ich dann eher, dass es mit diesem zusammenhängt, als mit den TMS Kompos.
Kann das jemand bestätigen? Wenn ja, müsste ich ja mal TsiLang anschreiben.
Das Problem ist, dass das Editor-Popup-Menü dynamisch erzeugt wird und der Code in der IDE (!) nicht damit klar kommmt, wenn sich Plugins mit eigenen Menüpunkten da einklinken. Der Effekt ist immer gleich: Beim ersten Mal funktioniert es, danach nie wieder.

GExperts hatte das Problem auch. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, es zu lösen und deshalb diese Funktionialität rausgenommen.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.050 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#190

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 2. Dez 2018, 10:57

Einfach deinstallieren und nach einem Neustart schauen, ob der Fehler weg ist.
Danke für eure Hinweise.

Ich habe nun die TsiLang Component Suite deinstalliert und nun geht es. Werde dann mal ins Forum der SIComponents schreiben und auf eine Lösung hoffen.
Matthias
Manchmal kommt es anders, wenn man denkt.
(Daniel Keiper-Knorr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf