AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Referenzprojekte in Delphi

Ein Thema von mschumann · begonnen am 26. Jan 2019 · letzter Beitrag vom 30. Jan 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.478 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 09:39
Wirklich in Delphi wird heute eigentlich kaum noch was programmiert.
Also ich starte fast jeden Tag noch meine Delphi (10.2) IDE und entwickel an eine zentralen Anwendung weiter.

Delphi ist am sterben, und das seit Jahrzehnten.
Genau wie Windows auch

Der IDE-Preis ist im Westeuropäischen Umfeld ein irrelevanter Kostenfaktor.
500 € Wartungskosten/Jahr gegenüber 6stelligen Kosten eines guten Entwicklers.

Ist besser geworden. Die Abstürze und Probleme von 10.2 gegenüber XE6 sind erheblich geringer geworden.
Auch viel besser als D6 (was wir vor XE6 hatten):

läuft nur auf Windows (ich rede von der IDE),
Stimmt. Habe schon immer vermisst meiner Android-Apps auf den Smartsphones zu entwickeln...

kann vieles nicht
Was fehlt dir noch beim aktuellen 10.3?
Es wurde doch schon einiges in den letzten Jahren Ergänzt was sehr vermisst wurde.

und hat ein komplett anderes Sprachdesign als nahezu alle anderen Sprachen.
Und was ist komplett anders zu allen anderen Sprachen. Also ich komm ganz gut zurecht immer mal zwischen Delphi und Java zu wechseln.
Und C# ist auch nicht viel anders.

[QUOTE=Dennis07;1424236] Hinzu kommen offensichtlich falsche Entscheidungen, [/QUOTE
Ja, gab es. CLX und VCL.NET wären hier zu nennen. Und der Ausflug von dbExpress ...


Aber das nur mal um mal Off-Topic zu werden ...
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.166 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#12

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 09:49
Wirklich in Delphi wird heute eigentlich kaum noch was programmiert.
wie viel ist kaum noch was? Sorry, aber mit solchen Pauschalaussagen tu ich mir echt schwer. Vor allem dann, wenn ich täglich mit Delphi 7 (ohne XE) noch meine Brötchen verdiene. Und die anderen 7 Entwicklerkollegen auch. Und die rund 30 Supporter und Verwaltungsangestellen auch...

Auch, wenn es schwer zu akzeptieren ist: Delphi ist am sterben, und das seit Jahrzehnten.
Nö,das ist nicht schwer zu akzeptieren, das sehen die meisten die mit offenen Augen durchs Leben gehen. Aber eine Software mit 50-60 Mannjahren stellt man eben nicht in 2 Wochen auf was anderes um (obwohl ich die Diskussion schon mit so manchem potentiellen Bewerber / Bekannten hatte)


und hat ein komplett anderes Sprachdesign als nahezu alle anderen Sprachen.
endlich da wo ich hin: Was genau meinst Du mit "anderes Sprachdesing"?
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
492 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#13

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 10:31
Eigentlich könnte man diesen Thread mit „Delphi ist eine Universal-Programmiersprache und man kann damit alles machen, sofern das Plattformziel existiert.“ beenden.

Java wird seit Jahren gehypet, was ich nicht verstehe und dem ich immer gleich entgegne:
Zitat:
Die einzigen nennenswerten Java-Projekte sind Java-Entwicklungsumgebungen.

und hat ein komplett anderes Sprachdesign als nahezu alle anderen Sprachen.
Und was ist komplett anders zu allen anderen Sprachen. Also ich komm ganz gut zurecht immer mal zwischen Delphi und Java zu wechseln.
Und C# ist auch nicht viel anders.
Also die große Fokussierung auf reservierte Wörter zum Beispiel. Hilft aber beim Lesen und wenn man öfter zwischen SQL und Delphi hin und her wechselt.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
469 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#14

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 11:17
Java wird seit Jahren gehypet, was ich nicht verstehe und dem ich immer gleich entgegne:
Zitat:
Die einzigen nennenswerten Java-Projekte sind Java-Entwicklungsumgebungen.
Das stimmt so nicht. Ich kenne ein paar in Java geschriebene Programme, die durchaus gut und performant sind. Allerdings kenne ich wesentlich mehr, die eine absolute Katastrophe sind.

Aber darum ging es ja nicht: Der OP wollte Beispiele für in Delphi geschriebene Programme, die er nennen kann, wenn jemand sagt "In Delphi kann man doch gar keine größeren Projekte entwickeln."

Wobei mir gerade einfällt:
bitfarm Archiv sucht doch gerade einen Delphi-Entwickler(m/w) in Siegen, NRW

Deren Dokumentenmanagement ist größtenteils in Delphi geschrieben. Und da es unter der GPL steht, kann man den Source sogar runterladen.

In wie weit das ein bekanntes Produkt ist, kann ich aber wiederum nicht sagen. Ich persönlich kannte es bisher nicht.

twm
Thomas Mueller

Geändert von dummzeuch (27. Jan 2019 um 11:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.094 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 14:06
Schon jemand den Cool app Contest erwähnt.
https://community.embarcadero.com/ar...lykangurek-pos

https://community.embarcadero.com/co...l-apps-contest

Geändert von Rollo62 (27. Jan 2019 um 14:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von juergen
juergen

Registriert seit: 10. Jan 2005
Ort: Bönen
898 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 18:32
… Wirklich in Delphi wird heute eigentlich kaum noch was programmiert...
Diese pauschale Aussage mag ich ebenfalls nicht einfach so stehen lassen! Unsere Firmengruppe beschäftigt über 200 Mitarbeiter und alle leben von unserer in Delphi entwickelten Software!
Ich bin kein Entwickler, nur Anwendungsberater dem etwas Delphi nicht schadet , habe aber mittlerweile auch etliche anderen Firmen kennengelernt die in Delphi entwickeln.
Jürgen
Indes sie forschten, röntgten, filmten, funkten, entstand von selbst die köstlichste Erfindung: der Umweg als die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten. (Erich Kästner)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.268 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#17

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 18:49
Es gibt auch diverse Kassenhersteller, die mit Delphi entwickeln. In Autohäusern wird es benutzt, für Maschinensteuerungen, im Bahnwesen, Messwesen, ...
Es gibt so so viele Firmen, bei denen man von außen gar nicht weiß, dass sie mit Delphi arbeiten...
Das bekommt man oft nur über Stellenausschreibungen mit.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
492 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#18

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 27. Jan 2019, 22:40
Das bekommt man oft nur über Stellenausschreibungen mit.
Und da kam doch auch schon auf, dass einige Firmen Angst hätten, Delphi zu erwähnen...
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.326 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#19

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 28. Jan 2019, 08:03
Das virale Marketing gegen Delphi lief halt wie geschmiert. "Delphi ist ein Visual Basic Abklatsch" ein paar mal an den richtigen Stellen plaziert und schon ist der Ofen aus.

Ich würde mit ähnlichen Klischees Paroli bieten, ob die etwa in C entwickeln, samt der eingebauten Buffer overflows? Oder vielleicht Java, aber gegen welche Framework Version? Wie wird das sichergestellt? Am Ende gar PHP, was bekanntlich für "Pros hate PHP" steht.

Je nachdem, ob Du den Job immer noch willst, nachdem sich die Entscheider als leuchtende Beispiele der Engstirnigkeit geoutet haben...

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
4.970 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#20

AW: Referenzprojekte in Delphi

  Alt 28. Jan 2019, 09:21
Das ist alles noch aus meiner Kindergartenzeit, aber hat Delphi sich selbst nicht damals mit Absicht gegen Visual Basic und Office Makros positioniert? Wenn Leute heute noch Delphi kennen dann assoziieren sie meist auch so etwas damit, statt "richtiger" Software. Ich musste auch schon oft genug erklären "Nene, damit kann man schon richtige Software machen".
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf