AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

Ein Thema von oldmann · begonnen am 10. Feb 2019 · letzter Beitrag vom 19. Feb 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
48 Beiträge
 
#11

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 11:01
Hallo,

zu meiner Antwort von eben.
Auch hier werden die Leerzeichen aus meiner Antwort entfernt.
Eingegeben habe ich:
'teststring abc'mit 6 Leerzeichen zwischen den Worten.
Es wird aber nur 1 Leerzeichen angezeigt.
Eigentlich das gleiche Problem wie meins.

oldmann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ConnorMcLeod
ConnorMcLeod

Registriert seit: 13. Okt 2010
Ort: Bayern
433 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 11:10
Das sieht auf den ersten Blick verdächtig nach einer HTML Formatierung/Darstellung aus. Dabei werden aus mehreren Leerzeichen Eines.
Mglw hast Du mittels Tabellen mehr Glück.
Nr.1 Delphi-Tool: [F7]
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
926 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#13

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 11:12
In HTML-Ausgaben werden (für gewöhnlich) mehrfach vorkommende Leerzeichen ignoriert.
Als Quelltext:
Code:
"testtext     mit 6 Leerzeichen"
und einfach hier eingefügt: "testtext mit 6 Leerzeichen"
Das ist ein absolut normales, gewöhliches und gewolltes Verhalten und kein Implementierungsfehler (wo auch immer).

Möchte man die explizite Ausgabe von mehreren Leerzeichen, so sind diese durch   zu ersetzen.

https://www.w3schools.com/html/html_entities.asp
  Mit Zitat antworten Zitat
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
48 Beiträge
 
#14

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 11:56
Hallo,

ich habe das probiert mit &nbsp.
Ich habe das einfach mit +&nbsp+ in den String eingefügt.
Da meckert Delphi mit 'Undeklarierter Bezeichner'.
Wie muß ich also das &nbsp verwenden???
Ein kleines Beispiel wäre Hilfreich.

Gruß oldmann
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
926 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#15

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 12:03
Du muss die Leerzeichen durch   ersetzen. AnsiReplacetext,StringReplace oder sowas.

  ist Text, eine Zeichenfolge, und hat nichts mit Delphi zu tuen, sondern ist das geschützte Leerzeichen in HTML.

https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/...ichencodierung
  Mit Zitat antworten Zitat
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
48 Beiträge
 
#16

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 13:09
Hallo,

ich habe jetzt versucht, so wie ich es verstanden haben mit
StringReplace(grid,' ',&nbsp); die Leerzeichen umzuwandeln.
Die Variable grid enthält 30 Leerzeichen.
Leider wird in Delphi das Zeichen &nbsp als 'Undeklarierter Bezeichner' nicht erkannt.

Was mache ich Verkehrt ??

Gruß oldmann
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
926 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#17

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 13:12
  ist eine String, eine Zeichenfolge und kein Delphibefehl.

Strings packt man in '

Also bitte: StringReplace(grid,' ','&nbsp',[rfReplaceAll]); !

Geändert von Delphi.Narium (11. Feb 2019 um 13:28 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
48 Beiträge
 
#18

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 13:21
Hallo,

ich habe es gerade Probiert,StringReplace(grid,' ','&nbsp');
Fehlermeldung:
Es gibt keine Überladene Version von StringReplace, die man mit diesen Argumenten aufrufen kann.

Wie kann ich das ändern.

Gruß oldmann
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
926 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#19

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 13:27
Zitat von Delphihilfe:
Delphi-Syntax:

function StringReplace(const S, OldPattern, NewPattern: string; Flags: TReplaceFlags): string;
stringreplace(grid, ' ', ' ',[rfReplaceAll]);
  Mit Zitat antworten Zitat
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
48 Beiträge
 
#20

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 15:23
Hallo,

ich habe meine Leerstrings die ich zur Formatierung eingesetzt habe, jetzt mit stringreplace(grid, ' ', ' ',[rfReplaceAll]); behandelt.
Die Fehlermeldung ist zwar weg, aber die Daten in der Email sehen genauso aus wie zuvor.

Gruß oldmann
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf