AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

Ein Thema von oldmann · begonnen am 10. Feb 2019 · letzter Beitrag vom 14. Feb 2019
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
759 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#21

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 17:01
Zeig doch bitte mal den kompletten Quellcode, so ist das doch nur eine erbärmliche Raterei, wo denn da jetzt bitteschön das Problem liegen könnte.

Hast Du Dir mal den Quelltext der Mail anzeigen lassen (sollte gewöhnlich mit dem Menü unter der rechten Maustaste gehen). Sind dort die   enthalten?

Stringreplace ist eine Funktion, die den veränderten Inhalt liefert. Hast Du den auch irgendwie/-wo ... zugewiesen? DasIstDieStringVariabelMit_nbsp := stringreplace(DasIstDieStringvariabelMitLeerzeichen, ' ', ' ',[rfReplaceAll]);
  Mit Zitat antworten Zitat
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
46 Beiträge
 
#22

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 20:06
Hallo,

der Quelltext mit dem die E-Mail aus Delphi versand wird, ist weiter vorne auf Seite 1 enthalten.
Ich habe noch einmal 2 Bilder angehängt.
Mit Bild1 mit Namen 'Grid' zeigt wie die Umwandlung mit
grid_n:=stringreplace(grid, ' ', ' ',[rfReplaceAll]);
nach Grid_n geschieht.
Das 2. Bild mit Namen Grid_n zeigt die Umwandlung.
Was ich nicht verstehe ist, in Grid waren 30 Leerzeichen.
In der Variable Grid_n war nach der Umwandlung nur 5 mal &nbsp.
Wie man sich den Quelltext der Mail anzeigen lassen kann, konnte ich nicht finden.

Gruß oldmann
Miniaturansicht angehängter Grafiken
grid.jpg   grid_n.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.626 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#23

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 11. Feb 2019, 21:30

Wie man sich den Quelltext der Mail anzeigen lassen kann, konnte ich nicht finden.
* Mail doppelklicken um sie in einem eigenen Tab anzuzeigen
* rechts oben auf Menüpunkt "Mehr" klicken, darunter dann "Quelltext anzeigen"
* es öffnet sich die Quelltext-Ansicht
Michael Justin
  Mit Zitat antworten Zitat
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
46 Beiträge
 
#24

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 12. Feb 2019, 09:54
Hallo,

den Quelltext in der E-Mail anzeigen, habe ich gefunden.
Leider kann ich daraus absolut nichts erkenen.
So wie es aussieht, funktioniert die Umwandlung bei mir nicht wie gewünscht.
Wenn ich den formatierten Text aus der Memo kopiere und dann in Thunderbird einfüge werden alle Leerzeichen korrekt angezeigt.
Auf dem Weg über Delphi leider nicht.
Vielleicht kennt noch jemand einen anderen Weg?
Wäre schön.

Gruß oldmann
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
564 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#25

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 12. Feb 2019, 10:31
Es wäre schön wenn du uns deinen aktuellen Delphi-Quellcode zeigen würdest und den Quelltext der Mail.

Aber bitte nicht als Bild/Screenshot!

Einfach den Text per Copy/Paste hier in die Delphi-Tags (Delphi-Quellcode) oder in die Code-Tags (Quelltext der Mail). Meinethalben auch als Anhang.


Entschuldige bitte, aber das scheint im Moment niemanden zu stören und ich möchte den Moderatoren hier das Moderarotiern nicht wegnehmen. Also den Text einfach so hier reinklatschen oder als Screenshot. Hilft zwar keinem und du wirst auch keine vernünftige Hilfe bekommen, aber das ist auch nicht meine Baustelle.

Geändert von Schokohase (12. Feb 2019 um 10:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
oldmann

Registriert seit: 10. Okt 2008
Ort: Weyhe
46 Beiträge
 
#26

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 12. Feb 2019, 16:22
Hallo,

ich habe den Quelltext von Delphi schon auf Seite 1 veröffentlicht.
Von der Memo und von Thunderbird habe ich Screenschots mitgeschickt.
Ich denke die Sache ist ausgereizt.
Ich habe jetzt statt Leerzeichen den'.' genommen.
Das sieht zwar nicht unbedingt super aus, aber es erfüllt seinen Zweck.
Ich möchte mich bei allen die sich hier Gedanken gemacht haben, ganz herzlich bedanken und die Angelegenheit hier abschließen.
Vielleicht ergibt sich später nochmal eine Lösung des Problems.
Also nochmal danke.

Gruß oldmann
  Mit Zitat antworten Zitat
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
445 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#27

AW: Daten aus Delphi in Thunderbird einfügen.

  Alt 14. Feb 2019, 16:53
Tools - Account Settings - Composition and Addressing
Erste Zeile: Compose Messages in HTML Format - uncheck
Funktioniert bei mir.

Hallo,

ich habe den Quelltext von Delphi schon auf Seite 1 veröffentlicht.
Von der Memo und von Thunderbird habe ich Screenschots mitgeschickt.
Ich denke die Sache ist ausgereizt.
Ich habe jetzt statt Leerzeichen den'.' genommen.
Das sieht zwar nicht unbedingt super aus, aber es erfüllt seinen Zweck.
Ich möchte mich bei allen die sich hier Gedanken gemacht haben, ganz herzlich bedanken und die Angelegenheit hier abschließen.
Vielleicht ergibt sich später nochmal eine Lösung des Problems.
Also nochmal danke.

Gruß oldmann
Miniaturansicht angehängter Grafiken
settings_thunderbird_accounts_lost_blanks.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf