AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Delphi WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

Ein Thema von EWeiss · begonnen am 9. Jun 2019 · letzter Beitrag vom 10. Jun 2019
Antwort Antwort
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.468 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#1

WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 9. Jun 2019, 19:17
Seltsames verhalten..

1. Ich erstelle einen Container.
2. In diesen wird ein neuer Container als Parent erstellt (Menu)
3. In diesen Container (Menu) erstelle ich Button.

WM_SETCURSOR, WM_LBUTTONUP, WM_MOUSEMOVE usw.. werden ausgelöst aber WM_COMMAND nicht.
Wie man im Shot erkennen kann wird ein Rahmen gezeichnet beim drüberfahren. (WM_MOUSEMOVE)

Woran könnte das liegen bzw.. wo müsste ich schauen warum es nicht ausgelöst wird.

Lege ich Button auf das Main Fenster gibt es diesbezüglich keine Probleme
auch wenn ich diese auf einem Tab oder Panel lege funktioniert alles.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

PS:
Vergessen.. Das ganze liegt in einem Tab!

gruss
Miniaturansicht angehängter Grafiken
09.06.png  

Geändert von EWeiss ( 9. Jun 2019 um 19:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.468 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#2

AW: WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 10. Jun 2019, 08:11
Bekomme wieder die Krise..
Einfache Sache.

Delphi-Quellcode:
ID := GetDlgCtrlID(WinHandle);
SendMessage(GetParent(WinHandle), WM_LBUTTONDOWN, MakeLong(ID, 0), LPARAM(WinHandle));
So die ID sollte sich jetzt im LoWord Part befinden.. "-31"
Werte ich das jetzt in WM_Command mit

wID := LoWord(wP); aus
wird mir der wert 65505 zurückgegeben.. sollte aber doch -31 sein.

tsss…

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
samso

Registriert seit: 29. Mär 2009
340 Beiträge
 
#3

AW: WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 10. Jun 2019, 08:25
Es gilt Word(-31)=$FFE1=65505. D.h SmallInt(wP) wird -31 ergeben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.468 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#4

AW: WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 10. Jun 2019, 08:33
Es gilt Word(-31)=$FFE1=65505. D.h SmallInt(wP) wird -31 ergeben.
Wie soll ich das denn händeln?
Meine Lib weis ja nicht welche ID für ein bestimmtes Control definiert wird.

Delphi-Quellcode:
const
  IDC_ABOUT = -31;
Kommt auch an in meiner SuperClass
Nur wenn ich sie übergebe wird 65505 draus

Versteh jetzt nicht genau was du mir sagen willst.

wID := SmallInt(wP); ergibt -31.. Das ist korrekt.

Aber! Der normale weg die Message abzufragen ist doch eigentlich LoWord.. Oder? Der niedrigste part von MakeLong.

gruss

Geändert von EWeiss (10. Jun 2019 um 08:37 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
samso

Registriert seit: 29. Mär 2009
340 Beiträge
 
#5

AW: WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 10. Jun 2019, 09:56
Wir leben in verschiedenen Welten. Deshalb kann ich nur begrenzt begreifen, was Du vorhast. In meiner Welt (32-Bit-Windows) ist der WRARAM einer WM_LBUTTONDOWN-Message ein 32-Bit-Integer. Und in LPARAM befinden sich die Koordinaten und kein Handle.

IDC_ABOUT ist eine vorzeichenbehaftete Zahl. Wenn Du IDC_ABOUT an MakeLong übergibst, dann wird IDC_ABOUT als vorzeichenlose Zahl interpretiert(WORD). Logisch, dass dann bei dem Empfänger auch eine vorzeichenlose Zahl ankommt.Es bleibt dem Empfänger überlassen die Zahl zu interpretieren.

Der Empfänger muss nun aus der vorzeichenlosen Zahl wieder eine vorzeichenbehaftete Zahl machen. Übersetzt heißt SmallInt(wP): Nimm die unteren 16 Bit und interpretiere das als vorzeichenbehaftete Zahl. Die Übersetzung von LoWord(wP) heißt aber: Nimm die unteren 16 Bit und interpretiere das als vorzeichenlose Zahl. Je nachdem ob es als vorzeichenbehaftete Zahl oder als vorzeichenlose Zahl interpretiert wird, werden Dir halt auch andere Werte angezeigt.

Geändert von samso (10. Jun 2019 um 10:47 Uhr) Grund: Präziser formuliert
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.468 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#6

AW: WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 10. Jun 2019, 10:04
Zitat:
Und in LPARAM befinden sich die Koordinaten und kein Handle.
Dann leite ich einfach lP weiter so wie sie ist.

SendMessage(GetParent(WinHandle), WM_LBUTTONDOWN, GetDlgCtrlID(WinHandle), 0), lP);

Wie kann ich das am besten lösen das immer LoWord gültig ist?
Ich kann ja daraufhin prüfen ob der wert ins minus geht und dann?

Danke für die Hilfe..

PS:
Raten muss man da ja nichts..

Ich schicke die Daten aus der DLL auf altbewährter weise über MakeLong.
Wenn der User eine Vorzeichen behaftete CtrlID verwendet dann muss ihm auch klar sein das er zur Auflösung den Daten typ verwenden muss den er auch definiert hat.
In dem Fall bei 16 Bit halt SmallInt..

JO.. Ich habe es selber falsch interpretiert
Das sind halt die Unterschiede wenn man studierter oder Privat Schreiber ist.
Studierten fallt sowas direkt auf.

gruss

Geändert von EWeiss (10. Jun 2019 um 12:36 Uhr) Grund: Weil ich es kann!
  Mit Zitat antworten Zitat
peterbelow

Registriert seit: 12. Jan 2019
Ort: Hessen
238 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 10. Jun 2019, 11:23
Seltsames verhalten..

1. Ich erstelle einen Container.
2. In diesen wird ein neuer Container als Parent erstellt (Menu)
3. In diesen Container (Menu) erstelle ich Button.

WM_SETCURSOR, WM_LBUTTONUP, WM_MOUSEMOVE usw.. werden ausgelöst aber WM_COMMAND nicht.
Wie man im Shot erkennen kann wird ein Rahmen gezeichnet beim drüberfahren. (WM_MOUSEMOVE)

Woran könnte das liegen bzw.. wo müsste ich schauen warum es nicht ausgelöst wird.

Lege ich Button auf das Main Fenster gibt es diesbezüglich keine Probleme
auch wenn ich diese auf einem Tab oder Panel lege funktioniert alles.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

PS:
Vergessen.. Das ganze liegt in einem Tab!

gruss
WM_COMMAND wird an den Parent des Buttons geschickt, nicht an den Button.
Peter Below
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.468 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#8

AW: WM_COMMAND wird nicht ausgelöst

  Alt 10. Jun 2019, 11:31
Zitat:
WM_COMMAND wird an den Parent des Buttons geschickt, nicht an den Button.
Sorry wo steht das ich die Message an den Button schicke?
Ist klar sie muss zum Container geschickt werden auf dem die Button sitzen.

Habe das Problem mittlerweile gelöst und funktioniert wie es soll.
Danke.

WM_COMMAND muss ich nicht schicken wird automatisch ausgelöst wenn WM_LBUTTONDOWN oder UP erfolgreich waren.
Und beide Messagen oder einer davon behandelt werden.

gruss

Geändert von EWeiss (10. Jun 2019 um 12:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf