AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Werkzeuge Endsummen mit Fastreport 6 und Delphi 10.3.2

Endsummen mit Fastreport 6 und Delphi 10.3.2

Ein Thema von GUFR · begonnen am 17. Okt 2019 · letzter Beitrag vom 19. Okt 2019
Antwort Antwort
GUFR

Registriert seit: 20. Jul 2003
Ort: Murten Schweiz
36 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Endsummen mit Fastreport 6 und Delphi 10.3.2

  Alt 17. Okt 2019, 20:29
Ich arbeite noch nicht lange mit Fastreport und wäre froh wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Mein Problem ist folgendes:

Ich habe Summe1 und Summe2 im Fuss des Reports
Wie berechne ich die Differenz? Differenz Wenn Summe1 grösser als Summe2 dann Differenz unter Summe2, sonst unter Summe1
-------------------
Wie berechne ich das Gesamttotal Endsumme Endsumme Beide Endsummen müssen gleich sein
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
1.073 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Endsummen mit Fastreport 6 und Delphi 10.3.2

  Alt 18. Okt 2019, 07:17
Viele Wege führen nach Rom.

1. Direkt im Report:
Du plazierst zwei Memo-Felder auf dem Report und kannst da über ein IF die entsprechenden Werte darstellen. Abhängig von der Differenz der Summen, lässt du nichts oder eben die Differenz ausgeben. Vermutlich hast du das noch nie gemacht. Daher nutzt du am besten erstmal den Assistenten dafür: Wenn du in dem Memo-Feld bist, hast du oben links ein "ABC"-Symbol. Da klickst du drauf und erhältst den Ausdruckseditor. Unter dem Register "Funktionen" findest du auch "IF". Unter dem Register "Daten" findest du die verfügbaren Felder. Damit kannst du dir dann alles zusammenklicken.

2. Vorbereitend:
Bei komplizierten Berechnungen, wofür eine einfache IF-Abfrage nicht praktikabel ist, bereite ich die Daten schon soweit vor, dass ich die Ergebnisse direkt im Import einbauen kann. Also ein entsprechendes Query mit passendem SQL-Statement.

3. Weitere Möglichkeiten (die hier aber nicht sinnvoll erscheinen):
- Bei der Vollversion von Fastreport, kann man auch Skripte nutzen.
- TfrxReport hat auch Ereignisse (z.B. OnGetValue), wo man notwendige Inhalte im Delphi-Source ermitteln und an den Report übergeben kann.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
GUFR

Registriert seit: 20. Jul 2003
Ort: Murten Schweiz
36 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Endsummen mit Fastreport 6 und Delphi 10.3.2

  Alt 19. Okt 2019, 14:12
Hallo Jasocul
Deine Beschreibung hat mich weiter gebracht, vielen Dank.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf