AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

madExcept noch sein Geld wert?

Ein Thema von Assarbad · begonnen am 21. Apr 2020 · letzter Beitrag vom 24. Mär 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von Assarbad
Assarbad

Registriert seit: 8. Okt 2010
Ort: Frankfurt am Main
1.229 Beiträge
 
#11

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 22. Apr 2020, 10:51
Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Dann werde ich das mal empfehlen.
Oliver
"... aber vertrauen Sie uns, die Physik stimmt." (Prof. Harald Lesch)
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.023 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 23. Apr 2020, 21:46
Die letzte Aktualisierung liegt nun auch schon fast anderthalb Jahre zurück, aber das schreckt mich nicht unbedingt.

Hat hier jemand aktuelle Erfahrungen mit madExcept (5.x) im produktiven Einsatz? Wie sind die Erfahrungen? Eher gut oder eher schlecht oder eher so "meh" ...?

Ist es nach wie vor zu empfehlen? Die Version von Delphi bei der es eingesetzt werden soll ist 2005.
Was sollte man sollte sonst nehmen? Wie kann man auf das verzichten?

Ok, madExcept 5.0 habe ich nicht - oder genaugenommen, ich weiss es nicht. Das Ding tut was es soll. Immer wieder bekomme ich Berichte. Wie soll man ohne solche Berichte die Fehler analysieren? Updates brauche ich nur für neue Delphi-Versionen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.673 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 23. Apr 2020, 22:26
Updates brauche ich nur für neue Delphi-Versionen.
Oder wenn du 64-Bit Debug-Unterstützung brauchst. http://help.madshi.net/madExceptWhatsNew.htm
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.963 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#14

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 23. Apr 2020, 22:43
159 Euro entspricht wieviel Arbeitsstunden im Kollegenkreis?

OT
Wenn ich mir ein Auto kaufe, kann ich natürlich die Frage stellen, ob eine Inspektion oder der Reifenwechsel sein Geld wert ist.

Das kann ich sogar machen, wenn ich das Auto brauche, um damit meine Ware zu liefern.
Ich kann mich natürlich auch selbst dran machen, Reifenwechsel usw., man muss ja in der Regel sowieso alles selbst machen, wenn es richtig gemacht werden soll.

Was ist heute noch sein Geld wert?
Oder ist das eigene Geld einfach viel wertvoller, als den anderen bekannt?

Diese Geldfragen (bspw. der Preis von Delphi, ..) unter Leuten, die Geld mit Software verdienen, kommen mir immer seltsam vor.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Assarbad
Assarbad

Registriert seit: 8. Okt 2010
Ort: Frankfurt am Main
1.229 Beiträge
 
#15

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 23. Apr 2020, 23:40
Die Frage bezog sich allein darauf ob madExcept nach wie vor zu gebrauchen ist. Meine Antwort habe ich, und die stellt mich sehr zufrieden. Denn ich habe Erfahrungen aus erster Hand mit Vorgängerversionen; und die sind scheinbar noch anwendbar.

Wenn jetzt aber bspw. klar gewesen wäre - was die Macher von Software ja nicht immer auf ihrer Verkaufsseite an die große Glocke hängen würden - daß die Software quasi abgekündigt ist, oder daß die Qualität doch eher nachgelassen hat und es bspw. ein "Nachfolgeprodukt" eines neuen Platzhirschen gäbe, den ich nur nicht auf dem Radar habe, weil ich nicht tagtäglich mit Delphi zu tun habe, dann hätte mich dies interessiert.

Daß der Wert auch immer ein wenig subjektiv ist, war mir klar. Aber wir sind ja hier nicht bei StackOverflow. Und abgesehen davon haben scheinbar alle anderen meine Frage so verstanden wie ich sie verstanden haben wollte.

Diese Geldfragen (bspw. der Preis von Delphi, ..) unter Leuten, die Geld mit Software verdienen, kommen mir immer seltsam vor.
Diese Behauptungen (bspw. Foristen hier verdienten generell mit Delphi ihr Geld) von Leuten die einen nicht kennen, kommen mir immer seltsam vor.

Ich habe über die Jahre (als ich noch hobbymäßig in Delphi verliebt war) viel Geld für Delphi bezahlt. Geld verdient habe ich damit nur einmal als ich 2001 ein nonVCL-Projekt für eine Schweizer Firma realisierte. Und sei dir versichert, die Einkünfte aus diesem einen Mal waren ein Klacks verglichen mit den Kosten für Delpi-Lizenzen über die Jahre hinweg.

Ich hoffe damit deiner Verwunderung Abhilfe schaffen zu können
Oliver
"... aber vertrauen Sie uns, die Physik stimmt." (Prof. Harald Lesch)
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.963 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#16

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 24. Apr 2020, 08:16
Deine Tätigkeit ist mir zumindest teilweise bekannt, ich habe ab und zu ein Programm genutzt, an dem Du mitgearbeitet hast. Mir fällt gerade der Name nicht ein, Dateigrößen auf der Festplatte.
Und es ist natürlich klar, dass hier viele Privatleute unterwegs sind, genau wie ich. Als ich Delphi in der Firma eingesetzt habe, kannte ich das Forum noch nicht.
Das ändert m.E. nichts an der Berechtigung meiner Frage. Ein Forum, in dem man sich gegenseitig weiterhilft, nutzt ja häufig ebenfalls einen kostenlosen Ansatz (für die Mitglieder). Aber wie weit und sinnvoll kann man das ausdehnen auf die Erstellung von Software?
Programmierarbeit zu spenden, dieser Ansatz ist nicht für jeden praktikabel, die Fragestellung des Threads scheint mir deswegen einfach in eine falsche Richtung zu gehen, ähnlich wie viele andere Diskussionen hier um Preise.
Man kann diese Diskussion immer weiter führen und landet bei der Erwartungshaltung der Konsumenten, dass alles ne App ist und kostenlos im Appstore zu liegen hat. Das kann kein Softwareentwickler wollen, außer er lebt von einem guten Erbe o.ä.
Warum sollte man gerade als Softwareentwickler also in dieser Form argumentieren (oder fragen), wenn es eigentlich um Qualität und Zuverlässigkeit geht (Dinge für die ich bezahle)?
Ach und zum Glück sind wir nicht bei SO, ja. Sonst wäre ich auch nicht hier. Danke dass ich Deinen Thread etwas verändern durfte.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
HeZa

Registriert seit: 4. Nov 2004
Ort: Dortmund
178 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#17

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 24. Apr 2020, 11:03
Man kann diese Diskussion immer weiter führen und landet bei der Erwartungshaltung der Konsumenten, dass alles ne App ist und kostenlos im Appstore zu liegen hat
Ähm, ich kann in keine Nachricht zum Thema herauslesen, dass hier irgendjemand etwas kostenlos haben wollte. Und den Thread-Titel habe ich eher so verstanden: Lohnt es sich noch X Euros für madexcept auszugeben oder sollte ich lieber Y Euros für Produkt Z ausgeben?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Assarbad
Assarbad

Registriert seit: 8. Okt 2010
Ort: Frankfurt am Main
1.229 Beiträge
 
#18

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 24. Apr 2020, 22:19
Programmierarbeit zu spenden, dieser Ansatz ist nicht für jeden praktikabel, die Fragestellung des Threads scheint mir deswegen einfach in eine falsche Richtung zu gehen, ähnlich wie viele andere Diskussionen hier um Preise.
Die Fragestellung ob madExcept noch nach vielen Jahren, in denen ich es nicht mehr erster Hand genutzt habe, seinen Preis wert ist - was übrigens impliziert, daß ich mindestens ehemals davon überzeugt war, es sei seinen Preis wert - geht in eine falsche Richtung, weil ich als Kunde eine Erwartungshaltung an ein Produkt habe, für welches ich durchaus einiges an Geld hinblättere? Und mit der Umstellung auf das Abo-Modell ja dann auch jährlich?!

Daß ich also wenn ich schon bezahle, dafür einen Gegenwert haben will, geht in die falsche Richtung? Na gut, ist halt Ansichtssache. Das sind eben meine "hohen" Ansprüche.

Man kann diese Diskussion immer weiter führen und landet bei der Erwartungshaltung der Konsumenten, dass alles ne App ist und kostenlos im Appstore zu liegen hat. Das kann kein Softwareentwickler wollen, außer er lebt von einem guten Erbe o.ä.
Zumindest im Appstore findet sich häufiger das Schema, wenn die App "kostenlos" ist, bist du als Anwender das Produkt. Aber auch da gibt es Idealisten die nicht alles verkaufen. Und einige der besten Apps sind FLOSS und man bezahlt teils für sie als "verpackte" App (1, 2, 3, 4). Mache ich aber gern, sofern die Software es mir wert ist.

Warum sollte man gerade als Softwareentwickler also in dieser Form argumentieren (oder fragen), wenn es eigentlich um Qualität und Zuverlässigkeit geht (Dinge für die ich bezahle)?
Weil ich auch als Softwareentwickler keine Schundprodukte zu überhöhten Preisen haben will, sondern eben Zuverlässigkeit und Qualität (beides möglichst hoch) zu einem fairen Preis?! ...

Ach und zum Glück sind wir nicht bei SO, ja. Sonst wäre ich auch nicht hier.
Ich bezog mich hauptsächlich auf den Aspekt daß StackOverflow kein Forum ist und Fragen nach Meinungen (wie diese hier) nicht gern gesehen sind.
Oliver
"... aber vertrauen Sie uns, die Physik stimmt." (Prof. Harald Lesch)
  Mit Zitat antworten Zitat
Alt 23. Mär 2021, 10:23     Erstellt von Carsten50
Dieser Beitrag wurde von Daniel gelöscht. - Grund: Verdacht auf SPAM und den damit verbundenen verschwenderischen Umgang von wertvollen Bits und Bytes
philipp.hofmann

Registriert seit: 21. Mär 2012
Ort: Hannover
562 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 23. Mär 2021, 12:09
Von mir auch ein ja, toll wäre es es um andere von Delphi unterstütze OS zu erweitern (ist ja bisher nur für Windows-Applikationen). Mir ist aber bewusst, dass dies ein Brett ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.654 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#20

AW: madExcept noch sein Geld wert?

  Alt 23. Mär 2021, 21:15
Von mir auch ein ja, toll wäre es es um andere von Delphi unterstütze OS zu erweitern (ist ja bisher nur für Windows-Applikationen). Mir ist aber bewusst, dass dies ein Brett ist.
Wer sich für Crossplattform Unterstützung interessiert sollte das dem Autor mitteilen. Wo keine Nachfrage da kein Angebot. Und ja, ich habe wenn ich mich richtig erinnere schon Mal nach sowas gefragt...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf