AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

Ein Thema von haentschman · begonnen am 8. Jun 2020 · letzter Beitrag vom 18. Jun 2020
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.484 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#21

AW: SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

  Alt 17. Jun 2020, 13:22
Danke...
Code:
UPDATE
  ADR
SET
  AdrValue = (select SUM(B.BelValue) as Summe from BEL B
                where B.Adr = ADR.Adr)
...macht ein Update mit einem Wert von 10

Code:
UPDATE
  ADR
SET
  AdrValue = (select SUM(B.BelValue) as Summe from BEL B
                where B.KDNR = ADR.Adr)
...macht ein Update mit einem Wert von 5


aber zusammen: (select) + (select) ...macht ein Update mit einem Wert von NULL

Das ist doch nur Addition...oder?

PS: Das Statement mit + hat vorher funktioniert...auf den Cent genau. Nur jetzt nicht mehr.

Nachtrag:
Zitat:
Also wenn eine der Summen NULL ist, weil keine Datensätze zum Summieren da sind, dann ist auch die Summe der Addition NULL, oder?
...prüfe ich mal.

Geändert von haentschman (17. Jun 2020 um 13:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.308 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#22

AW: SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

  Alt 17. Jun 2020, 15:18
Update 1:
Zitat:
IIF(B.Adr='', B.KDNR, B.Adr)
Zitat:
Meldung 195, Ebene 15, Status 10, Zeile 11
IFF wird nicht als Name einer integrierten Funktion erkannt.
Da hat er recht, es heißt auch nicht IFF sondern IIF
also nicht Iiii Äfff Äfff sondern Iiii Iiii Äfff

Geändert von Delphi.Narium (17. Jun 2020 um 16:48 Uhr) Grund: Schreibfehler
  Mit Zitat antworten Zitat
Ghostwalker

Registriert seit: 16. Jun 2003
Ort: Schönwald
1.291 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

  Alt 17. Jun 2020, 16:43
Oder..wie siehts damit aus:


UPDATE
ADR
SET
AdrValue = (select SUM(B.BelValue) as Summe
from BEL B
where IIF(Trim(B.Adr) is NULL, B.KDNR, B.Adr) = ADR.Adr
Uwe
e=mc² or energy = milk * coffee²
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.484 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#24

AW: SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

  Alt 18. Jun 2020, 05:46
Zitat:
also nicht Iiii Äfff Äfff sondern Iiii Iiii Äfff
...urlaubsreif. Ich melde mich...

Nachtrag:
Die Geschwindigkeit liegt eher schlecht wie das mit dem case... (mit meiner Datemenge 38s)

Geändert von haentschman (18. Jun 2020 um 06:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.853 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#25

AW: SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

  Alt 18. Jun 2020, 07:51
Die Geschwindigkeit liegt eher schlecht wie das mit dem case... (mit meiner Datemenge 38s)
Das liegt vielleicht daran, dass der Ausdruck für jeden Record ausgewertet werden muss. Ein Index auf B.KDNR und/oder B.Adr hat somit keine Wirkung. Das läuft dann vermutlich auf einen Full Scan hinaus.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.484 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#26

AW: SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

  Alt 18. Jun 2020, 08:23
Zitat:
Das läuft dann vermutlich auf einen Full Scan hinaus.
...eben.
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.868 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#27

AW: SQL: Update mit Select und IF/CASE in der Bedingung

  Alt 18. Jun 2020, 21:19
Ja, Fullscan ist ein gutes Stichwort.

Mit Deinen Mengenangaben habe ich mal probiert.
8000 Adressen und ca 2 Mio dazu passende Belege ergibt ca 15 Sekunden für ein Update mit Fullscans. Das ist aber unter Postgres und ohne Indizierung (wg Fullscan eh egal). (Wenn es keine Varchar Felder sind sondern Integer, ist es deutlich schneller, hatte ich erst nicht drauf geachtet)
Ob es nun mit >,<,= '' oder anders ist, macht plus/minus 1 Sekunde. Die Exaktheit der Summen ist ein Thema für sich, denke ich. Die DB ist natürlich nicht 3GB groß, da sie nur diese Daten enthält. Auch das ist dann aber bei einem Fullscan wahrscheinlich ein Thema.
Da es generierte Daten sind, sind sie kontinuierlich und natürlich passend generiert. In der Realität sicher anders und langsamer. Dafür auf einem alten Laptop..

Sind das realistische Werte? Dann kann man ja mal auf Firebird umsteigen.

Was die Richtigkeit der Summen angeht: Hast Du mal erhoben, welche ID wie belegt sind? Werden ja nach Ausprägung des Update vielleicht Werte doppelt summiert?
select kdnr, adr from belege where kdnr = adr;
select kdnr, adr from belege where kdnr = '' and adr ='';
select kdnr, adr from belege where kdnr != adr and adr is not null and adr !='';
usw.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf