AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein TForm.Name bekommt fortlaufende Nr angehängt

TForm.Name bekommt fortlaufende Nr angehängt

Ein Thema von norwegen60 · begonnen am 11. Jun 2020 · letzter Beitrag vom 12. Jun 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
norwegen60

Registriert seit: 23. Dez 2007
Ort: Schwarzwald
376 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: TForm.Name bekommt fortlaufende Nr angehängt

  Alt 12. Jun 2020, 10:42
Dann hätte ich ja gar nicht gemerkt, dass dem Form in OnClose der Boden weg gezogen wird

Gibt es eigentlich eine sinnvolle Erklärung, warum ein Free nicht automatscih nillt?
Obiger Fehler kam nur, weil nach dem externen Form1.Free ein folgender check über assigned(Form1) immer noch true meldet, was vielleicht theoretisch erklärbar ist, praktisch aber Mist ist.

Somit bedeutet das, dass jeder Aufruf so aussehen muss:
Delphi-Quellcode:
  Form1 := TForm1.Create(nil);
  try
    Form1.Showmodal;
  finally
    Form1.Free;
    Form1:=nil;
  end;
Könnte auch schreiben FreeAndNil(Form1) Aber welchen Sinn macht es, dass Free nicht automatisch Nillt?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.041 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: TForm.Name bekommt fortlaufende Nr angehängt

  Alt 12. Jun 2020, 10:54
Welche Referenz soll denn genilt werden? Das kann der Compiler nicht wissen.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.149 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: TForm.Name bekommt fortlaufende Nr angehängt

  Alt 12. Jun 2020, 11:13
Doch, das hättest du gemerkt, da in der Form nicht auf "deine" Varialbe zugegriffen werden kann, außer du baust es selbst so, dass die eigene Variable auch global ist, was man nicht sollte.
Bzw. es hätte dort der Compiler geknallt, wenn er die Variable nicht findet, nachdem zu sie global entfernt hast.

Beim Aufruf von der Methode Free wird nur die Objekt-Referenz reingegeben, also der Wert der Variable ins Self kopiert.
Die Variable ist der Methode also nicht bekannt.

Darum ist Delphi-Referenz durchsuchenFreeAndNil auch eine Prozedure, welche die Variable als Speicher-Referenz (VAR) rein bekommt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf