AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Kleines Weihnachtsgeschenk: DEC V6.00 verfügbar

Ein Thema von TurboMagic · begonnen am 13. Dez 2020 · letzter Beitrag vom 23. Dez 2020
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
EdAdvokat

Registriert seit: 1. Mai 2016
Ort: Berlin
373 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#21

AW: Kleines Weihnachtsgeschenk: DEC V6.00 verfügbar

  Alt 23. Dez 2020, 13:19
ich habe an der VCL-Progress-Demo von TurboMagic ein wenig herumgebastelt, so dass die zu ver- oder zu entschlüsselden Dateien
ausgewählt und geladen werden können. Auch die Eingabe des Passwortes und Wahl des Betriebsmodus läßt sich einstellen.
Alles keine wirklichen Leistungen.
Dabei trat bei mir die Frage auf, warum ist diese DEC-AES Version nur mit der Schlüssellänge 128 bit vorgesehen.
Aus der Länge des Passwortes (16 Stellen) habe ich auf AES 128 getippt.
Gibt es auch eine Möglichkeit der Auswahl von AES 196 bit bzw. AES 256 bit? Sicher reicht AES 128 für einfache Zwecke aus,
doch wäre es nicht schlecht auch die anderen Schlüssellängen aufzunehmen.
Ich habe in den von mir zurückliegend erstellten AES-Versionen eine etwas ausführliche Hilfe/Info aufgenommen, in der
die Betriebsmodi, die Wahl der Schlüssellänge usw. beschrieben werden. Da es diesbezüglich doch hier und da Fragen gibt.
Ich habe also einfach mal so eine Hilfe/Info in deutsch mit aufgenommen.
Sicher wäre dazu rein optisch ein popup-Menü besser. Es ist lediglich eine "Vor-Alpha-Version" nur so zum Probieren.
Doch alles zu seiner Zeit.

Ich habe mal meine bescheidenen Versuche beigefügt.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip DECProgress.zip (83,0 KB, 11x aufgerufen)
Norbert
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.782 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#22

AW: Kleines Weihnachtsgeschenk: DEC V6.00 verfügbar

  Alt 23. Dez 2020, 17:06
Hallo,

danke schon mal für deinen Beitrag, auch wenn ich noch keine Zeit hatte den zu begutachten.
Mich hält noch himitzus Pull Request beschäftigt.

Wenn ich mir den Quellcode von DEC's AES so ansehe, dann ermittelt er die Anzahl der
Runden anhand der Schlüssellänge. So beschreibt es auch der DE Wikipediaartikel zum AES.
Dadurch kommt man mit einer AES-Klasse aus und die Bittigkeit ergibt sich automatisch aus
der benutzten Schlüssllänge.

Also wenn man ein längeres Passwort angibt, erhält man auch eine höhere Verschlüsselungssicherheit.
Ich hoffe das jetzt richtig verstanden zu haben.

Das Demo Programm war übrigens bewußt minimalistisch gestrickt um möglichst wenig von der eigentlich
zu demonstrierenden Fortschrittsanzeige abzulenken. Natürlich dürfte deine Fassung für eine schnelle
Anwendung als Verschlüsselungsprogramm nützlicher sein. Muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.

Grüße und frohe Weihnachten
TurboMagic
  Mit Zitat antworten Zitat
generic

Registriert seit: 24. Mär 2004
Ort: bei Hannover
2.388 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#23

AW: Kleines Weihnachtsgeschenk: DEC V6.00 verfügbar

  Alt 23. Dez 2020, 18:01
  • Hinzufügen des GCM Blockverkettungsmodus
  • Hinzufügen eines ersten Passwort Hashalgorithmus. Vermutlich BCrypt
Danke TurboMagic für dein Einsatz an der DEC.

Upvote für:
GCM wäre schön. Mehr Performance wegen möglicher Parallelisierung und etwas sicherer als CBC wegen der Padding-Attack in CBC.
Coding BOTT - Video Tutorials rund um das Programmieren - https://www.youtube.com/channel/UCUG...aXLclwO9qA-lzA
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.968 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#24

AW: Kleines Weihnachtsgeschenk: DEC V6.00 verfügbar

  Alt 23. Dez 2020, 18:11
Joar, so kleine MiniDemos zu einem spezifischen Problem sind manchmal ganz nett.
Entweder um eine bestimmte Sache zu demonstrieren.
Aber natürlich kann auch eine "umfassendere" Demo für ein "grundsätzliche" Ver-/EnschlüsselungsBeispielprogram mit aufgenommen werden.

Schau dir mal dagegen die CryptoWorkbench-Demo an.
Das ist eine angefangene MegaDemo, wo als "gennerelle" Funktionsübersicht "alles" rein kann.
(ich denk mal als FMX wäre sie noch besser, damit man sie auch auf einem Handy ausprobieren kann ... die GUI ist ja per se egal)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (23. Dez 2020 um 18:17 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.782 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#25

AW: Kleines Weihnachtsgeschenk: DEC V6.00 verfügbar

  Alt 23. Dez 2020, 18:50
Naja, die Crypto Workbench war eigentlich etwas anders gedacht udn für die Hashes und
Ciphers gibt's ja schon FMX basierte Demos. Da braucht's nicht unbedingt eine Mega Demo.
Ich würd' mal vorerst die Workbench killen. Es gibt genügend andere Baustellen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf