AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

BitBtn ohne transparenz nutzen

Offene Frage von "himitsu"
Ein Thema von Nixsager · begonnen am 8. Mai 2021 · letzter Beitrag vom 8. Mai 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.847 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: BitBtn ohne transparenz nutzen

  Alt 8. Mai 2021, 13:38
Wäre es nicht viel einfacher das Bild in einem Bild-Editor zu öffnen, Alpha-Kanal löschen oder eben den punkt in der Ecke, Bild speichern, Fertig?
Alpha-Kanal in einem 24-Bit Bitmap?

Diese antiken Delphis können nur mit Zusatzkomponenten mit PNG oder 32-Bit BMPs umgehen.
In neueren Delphis gibt einige dieser Probleme nicht (mehr), da man hier flexibler durch die Erweiterungen der letzten 20 Jahre zu seinem Ziel kommt.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.272 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: BitBtn ohne transparenz nutzen

  Alt 8. Mai 2021, 13:40
Jupp, @KodeZwerg,

die Transparenz kommt hier eben nicht aus dem Bild, sondern von Delphi-Referenz durchsuchenTButtonGlyph, welches dieses eine Pixel verwendet und alle anderen gleichfarbigen Pixel transparent darstellt.

In neueren Delphis wurden viele Standard-Kommponenten aufgemotzt überarbeitet und können nun oft auch direkt JPG oder PNG (nicht nur BMP und manchmal ICO) und eben auch die Transparenzen und Alphakanäle der Bilder richtig darstellen.

TImagleList in den alten Delphis nimmt beim Einfügen eines Bildes die Transparenzfarbe, welche sich vor dem Speichern noch ändern lässt, und generiert daraus eine Maske (zusätzliches SW-Bitmap mit den transparenten Pixeln).
Diese Maske kann auch leer sein und dann gibt es eben keine Transparenz.

Die neuste TImageList (FMX) kann auch z.B. PNG direkt speichern, anstatt nur BMP/ICO.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 8. Mai 2021 um 13:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.049 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: BitBtn ohne transparenz nutzen

  Alt 8. Mai 2021, 14:00
Aber Ihr habt schon bemerkt das ich auch den punkt angesprochen habe mit einem "oder" davor.

Sorry, ich wollte nur helfen, ich lasse es bleiben, okay.
Gruß vom KodeZwerg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.272 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: BitBtn ohne transparenz nutzen

  Alt 8. Mai 2021, 14:19
Wie schon gesagt wurde, dieser alte BitBtn verwendet immer das Pixel links-unten.

Ja, die Farben im Bild zu ändern, bzw. die Farbe des einen Pixls, geht natürlich. (aber mindestens dieses eine Pixel bleibt immer transparent)
Oder man nimmt eben einen anderen Button, welcher auch andere Zeichenmethoden kennt, bzw. man ändert was am BitBtn, damit der anders malt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf