AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

Ein Thema von Marco Steinebach · begonnen am 15. Jul 2021 · letzter Beitrag vom 19. Jul 2021
Antwort Antwort
Seite 3 von 4     123 4   
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
387 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#21

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 15:32
Das geht so nicht, weil die Position des Edits im DFM gespeichert ist. Beim Laden der DFM wird die Position des Edit wieder an die Position gesetzt, wie es designed wurde. Das Label ist dann aber an der selben Postion wie im Create. Die Positionierung von Subkomponenten muss im SetBounds gemacht werden, alles andere kann nicht funktionieren.

Das heisst: Die Position des Edits ist durch das DFM vorgegeben und es muss die Position der Subkomponente entsprechend angepasst werden und nicht anders rum, wie bei dir, wo du die Hauptkomponente am Label anpassen willst. Das kann nicht funktionieren.

Geändert von Rolf Frei (16. Jul 2021 um 15:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.602 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#22

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 15:53
anstatt SetBounds ginge auch WM_WINDOWPOSCHANGED,
bzw. das geht auch dann, wenn das Edit von extern (nicht über die VCL) verschoben würde.


Delphi-Quellcode:
protected
  procedure WMWindowPosChanged(var Message: TWMWindowPosChanged); message WM_WINDOWPOSCHANGED;
(inherited nicht vergessen)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
387 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 16:35
SetBounds ist der offiziele Delphi Weg wie man das macht. Wird die Message auch bei Grössenänderung verschickt, also die Position die gleiche bleibt, aber die Höhe/Länge geändert wird? Des weiteren ist das platformunabhängig, wenn man die Delphi Klassen-Methoden, die dafür vorgesehen sind, nutzt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Marco Steinebach

Registriert seit: 4. Aug 2006
486 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#24

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 16:57
Hallo zusammen,
Aaaalso:
Code:
  fLabel.parent := self.parent;
geht, wie Himitsu schon geschrieben hat, im onCreate nicht, wird ja von setParent übernommen.
Blöde frage: laut meinem Code wird der Label an der Position, wie das Edit, erstellt, und, anschliessend, wird das Edit um 120 nach rechts verschoben (Scalierung und co kriegen wir, denke ich, später, wenn das Ding überhaupt zu sehen ist.
D.h. an der ursprünglichen Position steht das Label, und 120 pixel weiter rechts, das zugehörige Feld, sollte jedenfalls.
Rufe ich meine Methode init, im FormShow, auf, funktioniert alles wunderbar:
Code:
procedure TMsDatumCombo.init;
begin
  fLabel := TLabel.create (self);
  with fLabel do
  begin
    left := self.left;
    top := self.top;
    focusControl := self;
    Caption := self.Caption;
  end;
  self.left := self.left + 120;
  with items do
  begin
    clear;
    add ('vorgestern');
    add ('gestern');
    add ('heute');
    add ('nächster Tag');
    add ('übermorgen');
    add ('Sonntag');
    add ('Montag');
    add ('Dienstag');
    add ('Mitwoch');
    add ('Donnerstag');
    add ('Freitag');
    add ('Samstag');
  end;
end;
Warum funktioniert das da, aber im onCreate nicht?
Schaue ich mir form1.components an, da steht meine Combobox drin, aber das Label nicht, kann es nicht sein, dass es deshalb nicht zu sehen ist?
Gibt es nicht irgendwo einen Weg dem Formular die Komponente hinzuzufügen?

Etwas verzweifelte Grüße
Moo
Marco Steinebach
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.602 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#25

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 17:01
Der Parent kann auch mehrmals zugewiesen/geändert werden.
Da drin also das TLabel.Create, ohne ein Assigned, wäre nicht sehr hilfreich.


Zitat:
laut meinem Code wird der Label an der Position, wie das Edit, erstellt, und, anschliessend, wird das Edit um 120 nach rechts verschoben
Da das Label seine Position speichert und lädt, darft nicht das Edit, sondern muß das Label verschoben werden.
Sonst wird bei jedem Laden und anschließendem Speichern das ganze immer mehr verschoben, bis es weg ist (außer Sichtweite).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
387 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#26

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 17:10
Wenn du die Komponente zur Runtime erstellst, würde es gehen, aber das ist ja nicht das was wir wollen.

Die Position wird zur Runtime aus dem DFM geladen und dann ist das was du im Create machst nicht mehr aktuell. Nach dem Laden enspricht Edit.Left dem, wie es du in der Form platziert hast. Dein Label ist aber immer noch an der Stelle wie du es im Create platziert hast. Wenn das Edit, deine Hauptkomponente, die Grösse oder Position ändert, musst du auch die Position des Labels anpassen. Das kannst du ganz einfach im überschriebenen SetBounds machen.

Delphi-Quellcode:
procedure TMsDatumCombo.SetBounds(ALeft, ATop, AWidth, AHeight: Integer);
begin
  inherited;
  FLabel.Left := Left - FLabel.Width - x; // x wäre der Abstand zwischen den Edit und dem Label
  FLabel.Top := Top;
end;
Für dein Parent Problem gibt es auch eine Methode die du überschreiben kannst:
Delphi-Quellcode:
procedure TMsDatumCombo.SetParent(AParent: TWinControl);
begin
  inherited;
  FLabel.Parent := AParent;
end;
Für das Listbox Problem wüsste ich im Moment selber nicht genau wo ich das am besten machen würde. Würde eigentlich erwarten, dass das im Konstruktor schon geht, denke aber, dass das eben auch beim Laden der Form gelöscht wird. Müsste das auch genauer anschauen.

Versuch doch mal in deiner Komponente das Items als nicht stored zu definierern, damit die Items nicht im DFM gespeichert werden. Dein Package mit der Komponente musst du natürlich neu kompilieren, damit das geht.
Delphi-Quellcode:
  TMsDatumCombo= class(TCombobox)
  published
    property Items; stored False;
  end;
Wenn du das Items property eventuell komplett "ausschalten" willst, damit es im Designer nicht mehr sichtbar ist, mach folgendes in deiner Register Procedure der Komponente. Bin aber nicht sicher ob es das in D5 schon gab.
Delphi-Quellcode:
uses DesignIntf;
...
procedure Register;
begin
  ...
  UnlistPublishedProperty(TMsDatumCombo, 'Items');
end;

Geändert von Rolf Frei (16. Jul 2021 um 18:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Marco Steinebach

Registriert seit: 4. Aug 2006
486 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#27

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 18:39
Hallo zusammen und herzlichen Dank für eure Geduld,
Habs jetzt umgesetzt, ist aber immeernoch nix zu sehen.
Sagt mal: woher weiß der Label eigentlich, welche Caption er nehmen soll, das hab ich nämlich nicht drin.
Denn ich sage ja, was ich inzwischen entfernt habe:
caption := '';
und gleich danach:
fLabel.caption := self.caption; // sprich auch: '';
Toll!
D.h. ich müßte doch irgendwo, aber wahrscheinlich nicht im onCreate, sagen:
fLabel,Caption := self.Caption.
Aber wo?

Herzlich grüßt
Moo
Marco Steinebach
  Mit Zitat antworten Zitat
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
387 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#28

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 18:52
Versuch nochmals genauer zu beschreiben was du genau machen willst. In deinem ersten Post redest du von einem TEdit und dann auf einmal von einer Combox. Der Text in einer Combobox heist nicht Caption, sondern eben Text. Was ich nicht so recht verstehen kann, ist wozu das Label brauchst wenn der Text doch bereits in der Combobox angezeigt wird. Im Prinzip müsstest du den Text im Label neu setzten, wann immer der Anwender eine Auswahl macht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.593 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#29

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 19:03
Delphi-Referenz durchsuchenTLabel.AutoSize ist standardmäßig true. Solange TLabel.Caption leer ist, wird das Label daher so klein und unbeschriftet sein, dass man es nicht sieht. Die Größe des Labels zu setzen, hat bei aktiviertem AutoSize auch wenig Sinn...

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Marco Steinebach

Registriert seit: 4. Aug 2006
486 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#30

AW: Objekt im onCreate erzeugen, aber wie?

  Alt 16. Jul 2021, 19:28
Hallo,
Mir ein bißchen Arbeit sparen.
Ich brauche ein TLabel, sagen wir:
Geburtsdatum
und rechts daneben, die Combobox. Das soll, wenn wir es zum Laufen kriegen, dann auch für die Kombi
TLabel mit TEdit
gehen.
Bislang hab ich halt, ganz normal ein TLabel erzeugt, beschriftet, dann das TEdit erzeugt. Da mein Projekt aber ziemlich viele solcher Felder hat dachte ich, ich könnte es vereinfachen. Daher hab ich der Combobox, meinetwegen auch dem TEdit, eine Caption mitgegeben, die dann aber das zugehörige Label kriegen soll.
Das sollte es werden.
Vielleicht ist ja mein ganzer Ansatz quatsch?

Herzlich grüßt
Moo
Marco Steinebach
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf