AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Maschinesteuern mit TNetHttpClient

Maschinesteuern mit TNetHttpClient

Ein Thema von WunniKunz · begonnen am 28. Feb 2024 · letzter Beitrag vom 12. Apr 2024
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.753 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: Maschinesteuern mit TNetHttpClient

  Alt 10. Apr 2024, 10:44
Zitat: Erforderlich beim Zugriff ist eine Authentifizierung, bestehend aus Benutzername und Passwort.

Wie schickst Du denn die userdaten mit, bzw. wie authentifizierst Du Dich?

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
WunniKunz

Registriert seit: 13. Feb 2024
6 Beiträge
 
#12

AW: Maschinesteuern mit TNetHttpClient

  Alt 11. Apr 2024, 13:35
Hallo Klaus,
Die Authentifizierung läuft über den OnAuthEvent von TNetHTTPClient mit AUserName und APasswort. Der Event wird ausgelöst durch Get-Anforderungen und Post-Anforderungen bestehend aus URLort, Stromanforderung ohne "=1". Dies entspricht etwa, wie wenn mit dem Browser URLort gesendet wird. Da wird dann auch die Authentifizierung angefordert.
Probiert habe ich deshalb zuerst die Authentifizierung anzufordern und dann die volle Post-Anforderung zu senden. Hat aber auch nicht geklappt.
Probieren will ich noch, zwischen Authentifizierung und Post einen Delay einzubauen, kann ich aber erst später machen.

Gruß WunniKunz
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.605 Beiträge
 
#13

AW: Maschinesteuern mit TNetHttpClient

  Alt 11. Apr 2024, 13:42
Probiere die Requests erstmal mit einem API-Test Tool wie z.B. Postman aus, und gucke Dir genau an, was als Antwort zurückkommt.
Vermutlich setzt die Authentifizierung einen Cookie, denn Du dann bei jedem weiteren Request wieder mitschicken musst.

Davon mal abgesehen frage ich mich eh immer, was eine Anmeldung bei einem Ding soll, das nur HTTP spricht und nicht HTTPS...
Ohne Verschlüsselung kann jeder eine Anmeldung abfangen und ist dann sofort drin.
Sebastian Gingter
Phoenix - 不死鳥, Microsoft MVP, Rettungshundeführer
Über mich: Sebastian Gingter @ Thinktecture Mein Blog: https://gingter.org
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
2.803 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#14

AW: Maschinesteuern mit TNetHttpClient

  Alt Gestern, 23:24
Hallo,

naja, es kann wirklich nicht schaden das mal mit Wireshark mitzuschneiden.

Grüße
TurboMagic
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz