AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi Control in eine fremde Anwendung bringen???

Control in eine fremde Anwendung bringen???

Ein Thema von merovingian · begonnen am 23. Jun 2004 · letzter Beitrag vom 10. Dez 2004
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
NeoXX
(Gast)

n/a Beiträge
 
#21

Re: Control in eine fremde Anwendung bringen???

  Alt 8. Dez 2004, 20:05
Da es sich bei
Code:
 SetParent
um eine Windows-API-Funktion handelt ist es prinzipiell mit jeglichen Windows-Controls, also alles was selbst ein Handle hat, möglich.

Ich kann mir nur gerade nicht vorstellen wofür man das braucht wenn nicht für böswilligen Kot.
  Mit Zitat antworten Zitat
chkdsk
(Gast)

n/a Beiträge
 
#22

Re: Control in eine fremde Anwendung bringen???

  Alt 8. Dez 2004, 22:17
Zitat:
daraus resultiert:
'von vielen genutzt' * angemessener Preis = ein Haufen Kohle für 'ein Haufen Unkosten'[/b]
z.B. Opera für 34,00€ bzw. 22,99€ - find ich fair
Um mal schön OT zu sein:

Opera würde ich nichtmal geschenkt nehmen!
Es ist - entgegen seiner Versprechen - deutlich langsamer als der Microsoft Internet Explorer (man muss sich ewig die Ladeanzeige angucken, und bis dann die Seite mal - zunächst mit Falscher schrift, falschen Proportionen, etc. - geladen ist), hat auf vielen Seiten deutliche Darstellungsfehler, und viele Features einfach nicht eingebaut. Das Surfen ist damit nicht einfacher oder schneller, im Gegenteil! Das Werbebanner krönt die Unverschämtheit der Programmierer, ein solch unvollkommenes Programm auch noch VERKAUFEN zu wollen, mit penetranter visueller Belästigung, und Riesen-Bannern, die im Hintergrund geladen werden!
FireFox ist da schon besser, von der Geschwindigkeit her wirklich in einer Liga im Microsoft Internet Explorer, weist allerdings gelegentlich Darstellungs-Fehler auf (z.B. auf einigen DHL-Seiten), ansonsten sehr brauchbar.

Also Werbebanner haben in auf meinem System nichts verloren, die werden entfernt (...), und dann werde ich das Programm ganz sicher nicht mehr kaufen, sofern ich es überhaupt noch benutze.
  Mit Zitat antworten Zitat
NeoXX
(Gast)

n/a Beiträge
 
#23

Re: Control in eine fremde Anwendung bringen???

  Alt 9. Dez 2004, 20:10
Also dazu kann ich nur sagen dass, wenn man nicht grade mit 56k surft, Opera keineswegs langsam ist oder dass es besonder viele Seite grafisch falsch darstellt. Ok, es ist vieleicht etwas langsamer als der iNet-Explorer, der dafür allerdings auch keinen eMail-Clienten, keinen Downloadmanager usw. beinhaltet. Ganz abgesehen von der allgemein bekanntlichen Sicherheit des Microsoft-Browsers.
Wie Firefox ist kann ich leider nicht sagen, wird aber wie jede Software (dazu zähle ich auch Opera auch irgendwelche Ecken und Kanten haben. Er hat sicherlich Vorteile aber garantiert auch Nachteile.

Ich denke einfach dass jeder es selbst entscheiden sollte, was er braucht, was er gut findet und vor allem was er für die von ihm eigesetzte Software ausgeben bzw. (werbetechnisch) in kauf nehmen würde. Ob ich nun das MS-Paket, welches aus mehreren Einzelprogrammen besteht (iNet-Expl., Outlook, ups Dowloadmanager ), nutze oder ob ich das Koplettpaket (z.B. Opera)nehme ist ja eigentlich nur Erfahrungs- und Ansichtssache.

Es liegt mir fern hiermit eine unendliche Diskussion über "gute" und "schlechte" Software zu entfachen oder irgendwelche Software in den Dreck zu ziehen bzw. in den Himmel zu heben.
  Mit Zitat antworten Zitat
NeoXX
(Gast)

n/a Beiträge
 
#24

Re: Control in eine fremde Anwendung bringen???

  Alt 9. Dez 2004, 20:21
PS: Zum Thema Firefox...

Schon bei der Installation ist mir eine kleine Ecke ins Auge gefallen. Wenn ich, wie allgemein üblich, einen anderen als den vorgeschlagenen Pfad nutzen möchte und auf den Browse-Button klicke, wird mir als erstes mein Standard-Temp-Verzeichnis vorgeschlagen. Da ich die Software natürlich auch nicht dorthin haben möchte browse ich durch meine Ordnerstruktur und will logischer Weise noch einen Unterordner erstellen. Genau das geht nicht! Ich muss den Ordner händig anlegen sodass ich ihn dann auswählen kann.
Einfachste und grundlegenste Funktionen einer Installationsroutine

Musste jetzt sein...
  Mit Zitat antworten Zitat
MartinA

Registriert seit: 27. Aug 2003
13 Beiträge
 
#25

Re: Control in eine fremde Anwendung bringen???

  Alt 10. Dez 2004, 07:29
Zitat von chkdsk:
FireFox ist da schon besser, von der Geschwindigkeit her wirklich in einer Liga im Microsoft Internet Explorer, weist allerdings gelegentlich Darstellungs-Fehler auf (z.B. auf einigen DHL-Seiten), ansonsten sehr brauchbar.
Die Aussage so herrlich unkorrekt, daß es einer Klarstellung bedarf. Nicht der Browser zeigt falsch an die Seite ist falsch. Standard sind immer noch die W3C Richtlinien und überprüf mal die DHL Seite darauf hin. Da gibts auch einen Test irgendwo im Netz (hab leider url nicht greifbar ) ...

Der Fehler besteht also eigentlich darin, daß die Seite im Explorer "richtig" angezeigt wird. Den Umstand interpretieren leider sehr viele falsch

Gruß
Martin
ALT +F4
  Mit Zitat antworten Zitat
Christian Seehase
(Co-Admin)

Registriert seit: 29. Mai 2002
Ort: Hamburg
11.105 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#26

Re: Control in eine fremde Anwendung bringen???

  Alt 10. Dez 2004, 19:06
Moin Zusammen,

werdet bitte mal wieder On Topic, oder verlagert die Browser Diskussion in einen neuen Thread (K&T wäre hier wohl passend).
Danke.
Tschüss Chris
Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses unerträgliche Gebrüll der Vögel.
Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz