Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Helmi
Helmi

Registriert seit: 29. Dez 2003
Ort: Erding, Republik Bayern
3.312 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#1

Application anwählbar minimiert startbar machen

  Alt 24. Apr 2005, 09:36
Hallo,

Ich hab ein TrayIcon und bei diesem TrayIcon minimiere ich im "Loaded" die MainForm der Application.

Delphi-Quellcode:
procedure TTrayIcon.Loaded;
begin
  inherited Loaded;    // Immer zuerst "inherited Loaded"

  If FStartMinimized and not (csDesigning in ComponentState) then
  begin
    Application.ShowMainForm := false;
    ShowWindow(Application.Handle, SW_HIDE);
  end;
end;
Die Variable "FStartMinimized" kommt aus einer Property.

Delphi-Quellcode:
property StartMinimized: Boolean read FStartMinimized write SetStartMinimized
  default False;
Wenn ich jetzt im OI "StartMinimied" auf "true" setze dann funktioniert es ohne Probleme.
Nur würd ich gerne aus dem Programm raus anwählbar machen - sprich mit einer CheckBox.

Ich hab es mal versucht, dass ich es im OnCreate der Form so mache:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  Iniauslesen; //<== Hier wird eine Ini-Datei ausgelesen und der Zustand der CheckBox1 beschrieben.

  with TrayIcon do
    begin
      StartMinimized := CheckBox1.Checked; //zu diesem Zeitpunkt "true"
    end;
Das Problem hierbei ist, dass das "Loaded" des TrayIcons schon "durchlaufen" wurde und deshalb bringt das nichts mehr.

Weiss jemand wie ich es am besten machen könnte, damit es minimiert startbar ist und trotzdem die Form nicht kurz sichtbar ist.
Ich würd das ganze gerne in der Komponente lassen - sprich über die Property "StartMinimized".
mfg
Helmi

>> Theorie ist Wissen, dass nicht funktioniert - Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiss warum! <<
  Mit Zitat antworten Zitat