Thema: Delphi in bearbeitenmodus

Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.015 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#4
  Alt 12. Jul 2002, 19:39
Hallo theomega,

hat denn deine Tabelle wirklich 38 Felder? Du solltest sicherheitshalber über den Namen zugreifen, da die Reihenfolge der Felder in der Fields Eigenschaft nicht immer der Feldreihenfolge bei der Definition der Tabelle ist. Nemen wir an, dein Feld heißt "istReich" und ist vom Wert Boolean, dann könntest du folgendes Schreiben:


Code:
Table1.open;
try
  for i := 0 to Table1.RecordCount -1 do
  begin
    Table1.Edit;
    Table1.FieldByName('RecNo').AsInteger := i;
    Table1.FieldByName('istReich').AsBoolean := False;
    Table1.Post;
    Table1.Next;
   end;
except
  on E:exception do
  begin
    Table1.Cancel;
    ShowMessage('Fehler beim Eintragen der Werte.'#13
                  +E.Message);
  end
end;
Table1.Close;
Die Felder RecNo und istReich müssen natürlich existieren.
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat