AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

Offene Frage von "DeddyH"
Ein Thema von Fussel · begonnen am 7. Jan 2005 · letzter Beitrag vom 23. Apr 2015
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.958 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:22
Hast Du die Deklaration des Typs im implementation-Teil untergebracht? Dann verschieb sie mal in den interface-Teil.
Und die nächste Frage wird welche sein?

Ich bekomme jetzt die Fehlermeldung: "F2047 Zirkuläre Unit-Referenz auf Unit1" was muss ich machen...?

Daher vorab...

Delphi-Quellcode:
Unit Definitionen;

Interface

type
  TArray2D = array[0..5] of array[0..2] of Double; // Oder TArray2D = Array[0..5,0..2] of Double;
Delphi-Quellcode:
Unit Unit1;

Interface

Uses Definitionen...
Delphi-Quellcode:
Unit Unit2;

Interface

Uses Definitionen...
Mavarik

Geändert von Mavarik (23. Apr 2015 um 10:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.081 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:30
Das ist ja genau das, was ich als erste Möglichkeit vorgeschlagen hatte. Die nächste Frage ist aber: wieso müssen sich die Units gegenseitig einbinden?
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.958 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:34
Das ist ja genau das, was ich als erste Möglichkeit vorgeschlagen hatte. Die nächste Frage ist aber: wieso müssen sich die Units gegenseitig einbinden?
Naja... das ergibt sich doch aus dem Kontext:

Steht in Unit1 direkt unter Interface

Unit1:
Habe die Typdeklaration aus der Unit2
  Mit Zitat antworten Zitat
ndy

Registriert seit: 18. Mär 2015
Ort: Dresden
8 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#14

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:39
Ich muss dazu sagen, dass ich das Programm nicht allein geschrieben habe, sondern ein bestehendes Programm erweitere. Da ich ein Anfänger auf dem Gebiet der (Delphi)-Programmierung bin habe ich mir einiges von meinem Vorgänger abgeschaut, unter anderem das gegenseitige Einbinden der Units.


Irgendwo habe ich mal gehört, dass globale Variablen (dementsprechend auch Typen?) wohl verpöhnt sind. Oder wäre das eine Lösungsmöglichkeit. Mit globalen Variablen/Typen kenne ich mich aber leider auch nicht aus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.081 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:41
Nochmal ganz langsam: wenn die Typdeklaration der einzige Grund dafür ist, dann wie gesagt entweder in eine eigene Unit packen oder alternativ dort, wo damit gearbeitet wird (IMO also dort, wo die Klasse deklariert ist).
Delphi-Quellcode:
unit Work;

interface

uses ...;

type
  TMyType = ...;

  TMyClass = class
    ...
    procedure DoSomething(Foo: TMyType);
  end;
Typ und Klasse sind nun in allen Units verfügbar, die Work einbinden.
Delphi-Quellcode:
unit Use;

interface

uses ..., Work;
Ist aber in Use etwas deklariert, worauf Work zugreifen soll, müssen sie sich (zunächst) gegenseitig einbinden. Das ist kein gutes Design, daher sollte man sich überlegen, wie man das vermeiden kann.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.958 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:42
Oder wäre das eine Lösungsmöglichkeit. Mit globalen Variablen/Typen kenne ich mich aber leider auch nicht aus.
Schau mal hier
  Mit Zitat antworten Zitat
ndy

Registriert seit: 18. Mär 2015
Ort: Dresden
8 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#17

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:54
Delphi-Quellcode:
unit Use;

interface

uses ..., Work;

Aha, da lag der Fehlerteufel.

Die Unit work war in der Unit Use im Implementation- und nicht im Interface-Bereich eingebunden. Hatte das irgendwo mal gelesen, dass man das eigentlich so machen sollte


Vielen Dank!
  Mit Zitat antworten Zitat
ndy

Registriert seit: 18. Mär 2015
Ort: Dresden
8 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#18

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:57
Oder wäre das eine Lösungsmöglichkeit. Mit globalen Variablen/Typen kenne ich mich aber leider auch nicht aus.
Schau mal hier
Tut mir leid aber ich stelle mich wohl zu dumm an, als dass ich erkenne worauf du hinaus willst.

PS: Wie erreiche ich, dass der Thread nichtmehr als offene Frage angezeigt wird?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.081 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#19

AW: Mehrdimensionales dynamisches Array an Prozedur übergeben

  Alt 23. Apr 2015, 10:57
Du kannst sie auch im implementation-Abschnitt einbinden, allerdings darf dann im interface-Abschnitt auf keinen Typen und keine Routine zugegriffen werden, der/die in der eingebundenen Unit steht.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf