AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Sleep ohne Win32 API

Ein Thema von sniper_w · begonnen am 15. Jul 2005 · letzter Beitrag vom 16. Jul 2005
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
Benutzerbild von sniper_w
sniper_w

Registriert seit: 11. Dez 2004
Ort: Wien, Österriech
893 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#11

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:15
Zitat:
Vielleicht hat er Angst, das seine CPU zu heiß läuft?
Bingo. U.a. es verbraucht mehr Strom.
Zitat:
Also doch ein Betriebssystem. Grübelnd... Wenn dein, nennen wir es mal Programm, vom BIOS geladen wird und sonst nichts da ist, dann braucht es zu mindest ein Dateisystemtreiber, da es keine Schicht darunter gibt, auf die du zurückgreifen kannst, du bist ja die unterste Schicht selber, ergo musst du einen Dateisystemtreiber implementiert haben, es sei denn du hast ihn bei einem OpenSource OS geklaut. Dann brauchst du ein Speichermanagment, du musst ja was im Speicher ablegen und auch wiederfinden können. Dann werden für die Ein- und Ausgaben Treiber benötigt. Da es sich um einen Sever handelt, muss er auch irgendwie kommunizieren können, das heißt, du brauchst einen Netzwerktreiber mit einem Protokoll, was die Clienst verstehen, also eine TCP/IP Stack oder so was. Und da wären wir schon bei einem Betriebssystem. Wenn es auch nur ein kann, als Datenbankserver fungieren.
Schon erledigt.
Katura Haris
Es (ein gutes Wort) ist wie ein guter Baum, dessen Wurzel fest ist und dessen Zweige in den Himmel reichen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.616 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#12

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:17
Wie darf ich das jetzt verstehen? Hast du eine Lösung gefunden? Und wenn ja, wie sieht sie aus?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sniper_w
sniper_w

Registriert seit: 11. Dez 2004
Ort: Wien, Österriech
893 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#13

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:21
Zitat:
Wie darf ich das jetzt verstehen?
Für das "thread" Problemm noch keine Lösung.
Katura Haris
Es (ein gutes Wort) ist wie ein guter Baum, dessen Wurzel fest ist und dessen Zweige in den Himmel reichen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.616 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#14

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:26
Jetzt mal Klartext. Bezog sich das 'Schon erledigt' auf die Features, die ich angesprochen habe? Wie lange arbeitest du denn schon daran?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von turboPASCAL
turboPASCAL

Registriert seit: 8. Mai 2005
Ort: Sondershausen
4.274 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#15

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:28
Zitat von sniper_w:
...Das ist mir von vornerein klar, ich war einfach nett zu der Person, die mir helfen wollte.
DANKE. hättest aber auch ein bissel mehr dazuschreiben können ( ein neues OS sowas aber auch )
Matti
Meine Software-Projekte - Homepage - Grüße vom Rüsselmops -Mops Mopser
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sniper_w
sniper_w

Registriert seit: 11. Dez 2004
Ort: Wien, Österriech
893 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#16

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:31
Zitat:
Bezog sich das 'Schon erledigt' auf die Features, die ich angesprochen habe?
Genau. Deswegen habe ich "quots" benutzt.
Zitat:
Wie lange arbeitest du denn schon daran?
Konkret, seit einer Woche, aber die Planung schon ist schon seit etwa ~6 Monten.
Katura Haris
Es (ein gutes Wort) ist wie ein guter Baum, dessen Wurzel fest ist und dessen Zweige in den Himmel reichen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.616 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#17

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:33
Moment du hast das alles in einer Woche implementiert? Warum hat Linus Torvalds dann zwei Jahre oder so gebraucht?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sniper_w
sniper_w

Registriert seit: 11. Dez 2004
Ort: Wien, Österriech
893 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#18

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:37
Alos bitte, ein paar Interupts zu implementieren, die je ~50 oder mehr zeilen Quelltext enthalten, dazu braucht man nicht 2 Jahren. Und ich brauche es nicht so umfangreich wie Linux zu machen...

EDIT
Wir sicn soo stark OT gegangen...
Katura Haris
Es (ein gutes Wort) ist wie ein guter Baum, dessen Wurzel fest ist und dessen Zweige in den Himmel reichen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel G
(Gast)

n/a Beiträge
 
#19

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:38
Zitat von Luckie:
Moment du hast das alles in einer Woche implementiert? Warum hat Linus Torvalds dann zwei Jahre oder so gebraucht?
Weil er nicht die Nächte durchprogrammiert hat und sich hat ablenken lassen?

Nee, mal im Ernst. Interessieren würde mich das auch...

// Edit: Huch... wiedermal kein Kästchen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Thanatos81
(Gast)

n/a Beiträge
 
#20

Re: Sleep ohne Win32 API

  Alt 15. Jul 2005, 23:41
Meinst du wirklich ein OS, oder "nur" einen Shellersatz? Weil eine Woche Implementieren, da musste ja schon fast vom Code träuen, oder wie die von Metal Oxide Software sagen: "Feel the code!" , um das zu schaffen. Außerdem, wie schreibt man in Delphi ein OS Meist kommen da doch nur Echsen oder DLLs etc. raus. Und die brauchen ja auch nen Unterbau, auf dem sie ausgeführt werden

€dit: immer noch nicht meine Tastatüte gesübert
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf