Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Chemiker
Chemiker

Registriert seit: 14. Aug 2005
1.858 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

Re: Wann ist das Dateiende erreicht ? (xls file einlesen)

  Alt 10. Jul 2007, 17:46
Hallo bundy, mkinzler,

Rows.Count gibt die letzte Zeile überhaupt an. Dies kann man machen, aber das Ergebnis wird 65536 sein, also die letzte Zeile von Excel.

Es gibt 2 Möglichkeiten, entweder man geht zur letzten Zeile und geht von da aus nach oben und prüft immer ob die Zeile leer ist. Vorteil dabei ist, dass man auf jeden Fall die letzte Zeile findet. Nachtteil es dauert sehr lange.
Die andere Möglichkeit ist von oben zu zählen wie viel Zeilen die jeweilige Spalte hat. Vorteil dabei ist das es schneller geht, je nach dem wie viele Zeilen mit Werten gefüllt sind.
Nachteil dabei ist das alle Zellen mit Werten gefüllt sein müssen.

Delphi-Quellcode:
ZellenInhalt:= ExcelWorksheet1.cells[Zeile, Spalte].value; // Zelleninhalt auslesen.

If ZellenInhalt=’’ then // die Zelle ist leer, dann sollte auch die Prüfung funktioieren.
Den ZellenInhalt als String einlesen und erst anschließend konvertieren.

Bis bald Chemiker
wer gesund ist hat 1000 wünsche wer krank ist nur einen.
  Mit Zitat antworten Zitat