Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.673 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#15

Re: Wie kann man ein "halbes" Memory-Leak finden?

  Alt 28. Mai 2008, 22:31
Und sicher, daß dieses MML im Memorymanager liegt?

Wenn ich z.B. am Memorymanager vorbei direkt bei Windows Speicher anfordere, dann gibt es nette Nebenwirkungen.

Viele MML-Test schlagen dann fehl, da sie vorzugsweise nur den Memorymanager überwachen, aber z.B. nicht VirtualAlloc ... wobei dann zwar ein MML vorhanden sein kann, aber es nicht erkannt wird.


Und dann gibt es noch das Problem der Speicherdefragmentierung ... da hat der Memorymanager dann viel Speicher zur Verwaltung angefordert, aber es wird nur ein Teil vom Programm verwendet ... der Rest liegt ungenutzt rum, was aber laut Definition kein Speicherleak ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat