Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von alcaeus
alcaeus

Registriert seit: 11. Aug 2003
Ort: Dietersheim b. München
6.536 Beiträge
 
#9

Re: USA Rundreise - Ideen?

  Alt 31. Mai 2008, 11:03
Zitat von leddl:
Seit wann das? Laut Visa Waiver Program reicht für deutsche ein maschinenlesbarer Reisepass, sofern man nur maximal drei Monate bleibt. Und der Pass muss nichtmal länger als für diese Zeit gültig sein. Biometrische Pässe sind AFAIK für die USA sowieso total unnötig. Wir wurden bei der Einreise sogar veräppelt ("you guys are not allowed to smile anymore?" ), weil wir schon Passfotos nach neuem Standard hatten - allerdings noch keinen biometrischen Pass, wir mussten leider beide schon vor November die Pässe verlängern lassen. Und es hat kein Hahn danach gekräht, ob wir biometrische Pässe hatten oder nicht, es wurden eben bei der Einreise Fingerabdrücke genommen und ein Bildchen gemacht... fertig.
Frag nicht, diskutier nicht. Ich musste meine Reise 2 Tage verschieben nachdem mir am Flughafen gesagt wurde "sie koennen heute nicht fliegen, der Pass reicht so nicht aus". Stichtag fuer die Verlaengerung war irgendwann in 2006. Danach braucht man einen biometrischen Pass fuers Visa Waiver Program, oder eben ein Touristen-Visum. Siehe auch http://en.wikipedia.org/wiki/Visa_Wa...waiver_program

Greetz
alcaeus
Andreas B.
Die Mutter der Dummen ist immer schwanger.
Ein Portal für Informatik-Studenten: www.infler.de
  Mit Zitat antworten Zitat