Thema: Delphi VirtualStringTreeview

Einzelnen Beitrag anzeigen

michaelg

Registriert seit: 20. Apr 2008
66 Beiträge
 
#4

Re: VirtualStringTreview

  Alt 22. Jun 2008, 04:03
Hi stOrM,

wieso nimmst Du ??
Column := vst.Header.Columns.Count; Wieviele Spalten hast Du denn? Wenn ich so tue, funzt es.

Delphi-Quellcode:
procedure tForm1.vInitNode(Sender: TBaseVirtualTree; ParentNode,
  Node: PVirtualNode; var InitialStates: TVirtualNodeInitStates);
var
  Column: TColumnIndex;
  i:Integer;
begin
  Node.Align := 20; // Alignment of expand/collapse button nearly at the top of the node.
  for i:= 0 to v.Header.columns.count-1 do begin
    Column := i;
    case Column of
      0: // nicht multiline
      begin
        v.NodeHeight[Node] := 40;
        Include(InitialStates, ivsHasChildren);
      end;
      1,3,7,8,10,11: // soll multiline sein! seltsam ist, das immer nur Column 0 auf multiline steht ich weiss nicht warum!
      begin
        v.NodeHeight[Node] := 120;
        Include(InitialStates, ivsMultiline);
      end;
    end;
  end;
end;
Ganz klar ist mir noch nicht, wieso es das tut, aber ich hab festgestellt, daß auch Column[0] als Multiline dargestellt wird, obwohl es nicht explizit hier drinsteht. Kann ein einzelnes Column überhaupt getrennt Multiline sein? Ich hab eher den Eindruck, daß Du sobald Du Include mit Multiline setzt, alle Columns in dem Node auf Multiline gesetzt werden. Würde sogar Sinn machen, finde ich.
  Mit Zitat antworten Zitat