AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Alle Dokumentendateien in DB Speichern ? Vorteile / Nachteil

Alle Dokumentendateien in DB Speichern ? Vorteile / Nachteil

Ein Thema von Karstadt · begonnen am 16. Nov 2006 · letzter Beitrag vom 21. Nov 2006
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
hsg

Registriert seit: 24. Apr 2006
Ort: Wustermark
354 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#21

Re: Alle Dokumentendateien in DB Speichern ? Vorteile / Nach

  Alt 17. Nov 2006, 10:43
Zitat von bernau:

Das must du mir erklären. Wenn ein Dokumentenverzeichnis nur für den Admin sichtbar ist, wie kommen die Clients, die ja keine Administratorrechte haben, an die Daten?
Ich habe auf dem Server einen Dienst laufen, der mein "Dokumentenserver" ist, alle Clients stellen ihre Anfragen über TCP/IP an diesen Dienst. Der verschickt die entsprechenden Antworten und auch die Dokumente.

Zitat von bernau:
Streams funktionieren wunderbar mit ADS. Alles was ich habe wird in Streams gepackt und in die Datenbank geschrieben. Wenn kein externes Programm auf die Daten zugreiffen muss ist es somit noch nicht einmal notwendig die Daten auf die Platte zu schreiben/cachen. (Sei es nun Bilder, RFT-Texte, Tonaufzeichnungen etc.)
Ich spreche hier von NTFS.Streams, also "Dateien in Dateien". Unsere Dokumente leben: es sind nicht nur Briefe, sondern komplette Montageanweisungen, Konstruktionszeichnungen etc. die damit gehandelt werden müssen und über unser PPS-System in den entsprechenden Abschnitten zur Verfügung stehen müssen (z.B. die Konstruktionszeichnung muss beim Artikel und in der Auftragsverwaltung abrufbar sein). Diese Dokumente werden logischerweise von der Konstruktionsabteilung immer entsprechend angepasst => also wird die Zeichnung zur Bearbeitung aus der Dokumentenverwaltung abgezogen und evtl Tage später erst wieder hochgeschoben. Daher speichere ich die wichtigen Information in der Datei selber noch einmal und komme so über DateiName.Ext::StreamName wieder ran. Beim Hochladen kann ich diese Informationen wieder auslesen und im entsprechenden Dialog die Werte bereits korrekt eintragen.

OT:
Zitat von bernau:

Das sind mehr als du denkst. Ich bin auch immer wieder verwundert wie viele ADS kennen. Liegt vieleicht daran, daß es in der Local-Version kostenlose ist kein grossen overhead hat.
Gerd
Der Hauptgrund dürfte wohl eher daran liegen, dass viele alte Clipper- und DBase-Programme und -Programmierer bei der Umstellung auf Windows nicht gerne das Datenbank-System umstellen wollten. Leider sterben die VisualObjects-Programmierer wohl langsam aus, gerade dort war der ADS mit die beliebteste Client-Server Datenbank.

Gruß
Jörg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Catbytes
Catbytes

Registriert seit: 7. Sep 2002
Ort: Heckendalheim
353 Beiträge
 
Delphi XE5 Enterprise
 
#22

Re: Alle Dokumentendateien in DB Speichern ? Vorteile / Nach

  Alt 17. Nov 2006, 13:52
Zitat von hoika:
Zu dem "Bilderverzeichnis gelöscht".
Da gibt es für den Admin keine Entschuldigung.
Warum?
Catbytes
  Mit Zitat antworten Zitat
winnionkel

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Roßlau
63 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#23

Re: Alle Dokumentendateien in DB Speichern ? Vorteile / Nach

  Alt 21. Nov 2006, 13:42
Ich wollte nur anmerken, wenn ihr ein kommerzielles Dokumentenmanagment System erstellt, MÜSSEN die Dokumente in der DB gespeichert werden. Es gibt darüber Vorschriften.
z.B.: wenn ihr das einem Anwalt verkauft.

Die Dokumente habe ich z.B. in einer eigenen Tabelle gespeichert. Die hat nur zwei Felder, ID und Blob.
Somit ist auch die Datensicherung sehr einfach.
Gruß winni
Winfried
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz