Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.313 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

Re: StringGrid mit Daten füllen und farblich Darstellen

  Alt 4. Feb 2009, 16:54
Dort könntest du ähnlich vorgehen. Je nachdem ob da auch Leerzeichen / Zeilenumbruchszeichen drin stehen. Bis zum ersten : gehen, schauen ob da Ereignis steht. Bis zum Zeilenende lesen. Wieder bis zum : lesen, usw.

Du könntest das natürlich auch ohne Prüfung machen und einfach immer zeilenweise in einer TStringList vorgehen. In deiner neuen Testdatei sind ja keine weiteren Leer- oder Steuerzeichen drin.
Den Text könntest du entweder direkt beim Empfang auswerten oder in einem String speichern und komplett in StringList.Text legen um die einzelnen Zeilen zu analysieren.

// EDIT:
Ach ja: Und wegen den verschiedenen Datenformaten könntest du jeweils eine Leseklasse mit einer gemeinsamen Hauptklasse schreiben, die du dann entsprechend benutzen kannst.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat