Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.976 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

Re: himXML (gesprochen himixML)

  Alt 13. Mär 2009, 16:26
Wenn es dann läuft kann ich ja mal nachsehn was sich machen läßt.
Muß nur erstmal rausbekommen was alles nicht in D3 vorhanden ist.

- Operatoren und Class-Prozeduren müssen raus
- Strict Private gibt's auch nicht
- gingen Klassenvariablen? ich glaub nicht, oder?
Delphi-Quellcode:
TXMLFile = Class
Private
  Class Var
    __DefaultTextIndent: TWideString;
    __DefaultLineFeed: TWideString;
    __DefaultValueSeperator: TWideString;
    __DefaultValueQuotation: TWideString;

  Class Procedure SetDefaultTextIndent (Const Value: WideString); Static;
  Class Procedure SetDefaultLineFeed (Const Value: WideString); Static;
  Class Procedure SetDefaultValueSeperator(Const Value: WideString); Static;
  Class Procedure SetDefaultValueQuotation(Const Value: WideString); Static;
End;
- WideString gab's aber schon?
- mit dynamischen Array's gab's doch auch Probleme?
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat