AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls Delphi Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UAC

Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UAC

Ein Thema von Assertor · begonnen am 14. Mai 2007 · letzter Beitrag vom 9. Sep 2011
Antwort Antwort
Seite 3 von 5     123 45   
Dezipaitor

Registriert seit: 14. Apr 2003
Ort: Stuttgart
1.701 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#21

Re: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UA

  Alt 1. Jun 2009, 14:15
NtQueryInformationProcess, aber ich bin nicht sicher, ob die ProcessID in Win2000 damit ermittelt werden kann.
Christian
Windows, Tokens, Access Control List, Dateisicherheit, Desktop, Vista Elevation?
Goto: JEDI API LIB & Windows Security Code Library (JWSCL)
  Mit Zitat antworten Zitat
MyFirstPascalWasTP4

Registriert seit: 30. Jun 2009
2 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#22

Re: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UA

  Alt 30. Jun 2009, 22:24
Zitat von himitsu:
Delphi-Quellcode:
function ExecAndWait(Filename, Params: String;
                     WindowState: Word = SW_SHOWNORMAL): boolean;
var
  {$IFDEF UNICODE} ShExecInfoW: SHELLEXECUTEINFOW; {$ENDIF}
  ShExecInfoA: SHELLEXECUTEINFOA;
.
.
.
Eine kleine Verständnisfrage: Dass ich ShExecInfo?.hProcess mit CloseHandle schließen muss, ist ja klar (und wird hier auch gemacht). Aber was ist mit dem Parameter hInstApp? Dort wird entweder ein Fehlercode (Wert <= 32) oder eben ein Handle (Wert > 32) zurückgegeben. Muss ich dieses Handle nicht ebenfalls schließen?
Es gibt 10 Arten von Menschen - Solche, die das Binärsystem verstehen und Solche, die es nicht verstehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Apollonius

Registriert seit: 16. Apr 2007
2.325 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#23

Re: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UA

  Alt 30. Jun 2009, 22:31
Zitat:
Although hInstApp is declared as an HINSTANCE for compatibility with 16-bit Windows applications, it is not a true HINSTANCE. It can be cast only to an int and compared to either 32 or the following SE_ERR_XXX error codes.
Aber auch echte HInstances musst du grundsätzlich nicht schließen, da es keine Kernel-Handles sind, sondern Zeiger.
Wer erweist der Welt einen Dienst und findet ein gutes Synonym für "Pointer"?
"An interface pointer is a pointer to a pointer. This pointer points to an array of pointers, each of which points to an interface function."
  Mit Zitat antworten Zitat
MyFirstPascalWasTP4

Registriert seit: 30. Jun 2009
2 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#24

Re: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UA

  Alt 30. Jun 2009, 22:43
Danke für die schnelle Antwort.
Es gibt 10 Arten von Menschen - Solche, die das Binärsystem verstehen und Solche, die es nicht verstehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
schwa226

Registriert seit: 4. Apr 2008
400 Beiträge
 
#25

Re: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UA

  Alt 22. Aug 2009, 08:16
eigenes Thema erstellt...
Delphi 2010, Update 4 & 5
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von hitzi
hitzi

Registriert seit: 2. Jan 2003
Ort: Eibau
768 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#26

Re: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UA

  Alt 21. Nov 2009, 12:52
Hallo,

muss das Handle auch irgendwann geschlossen werden, wenn ich den Code von himitsu so ändere, dass nicht auf das Ende des Programms gewartet wird:

Delphi-Quellcode:
function ExecAndWait(Filename, Params: String;
                     WindowState: Word = SW_SHOWNORMAL): boolean;
var
  {$IFDEF UNICODE} ShExecInfoW: SHELLEXECUTEINFOW; {$ENDIF}
  ShExecInfoA: SHELLEXECUTEINFOA;
// MSDN: ShellExecuteEx, ShellExecuteInfo
begin
  Result := false;
  if (Filename = '') or not FileExists(FileName) then
    exit;
  {$IFDEF UNICODE}
  if (Win32Platform = VER_PLATFORM_WIN32_NT) then
  begin
    ShExecInfoW.Wnd := GetForegroundWindow;
    ShExecInfoW.cbSize := SizeOf(SHELLEXECUTEINFOW);
    ShExecInfoW.fMask := SEE_MASK_NOCLOSEPROCESS;
    ShExecInfoW.lpVerb := 'open';
    ShExecInfoW.lpFile := PWideChar(WideString(Filename));
    ShExecInfoW.lpParameters := PWideChar(WideString(Params));
    ShExecInfoW.lpDirectory := PWideChar(WideString(ExtractFileDir(Filename)));
    ShExecInfoW.nShow := WindowState;
    Result := ShellExecuteExW(@ShExecInfoW);
  end
  else
  {$ENDIF}
  begin
    ShExecInfoA.Wnd := GetForegroundWindow;
    ShExecInfoA.cbSize := sizeof(SHELLEXECUTEINFOA);
    ShExecInfoA.fMask := SEE_MASK_NOCLOSEPROCESS;
    ShExecInfoA.lpVerb := 'open';
    ShExecInfoA.lpFile := PAnsiChar(AnsiString(Filename));
    ShExecInfoA.lpParameters := PAnsiChar(AnsiString(Params));
    ShExecInfoA.lpDirectory := PAnsiChar(AnsiString(ExtractFileDir(Filename)));
    ShExecInfoA.nShow := WindowState;
    Result := ShellExecuteExA(@ShExecInfoA);
  end;
end;
Oder kümmert sich das System selber darum, wenn das Programm dann wirklich mal vom Benutzer geschlossen wird?

Gruss
Thomas
Besucht doch mal http://www.hitziger.net
  Mit Zitat antworten Zitat
Apollonius

Registriert seit: 16. Apr 2007
2.325 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#27

Re: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UA

  Alt 21. Nov 2009, 14:17
Das Handle muss geschlossen werden. Aber wenn du es nicht brauchst, kannst du auch einfach auf das Flag SEE_MASK_NOCLOSEPROCESS verzichten, dann wird das bereits von ShellExecuteEx selbst gemacht.
Wer erweist der Welt einen Dienst und findet ein gutes Synonym für "Pointer"?
"An interface pointer is a pointer to a pointer. This pointer points to an array of pointers, each of which points to an interface function."
  Mit Zitat antworten Zitat
Shyran

Registriert seit: 31. Aug 2011
9 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#28

AW: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UAC

  Alt 8. Sep 2011, 14:10
Hi ihr Lieben,

wie kann ich nun mit obiger Funktion eine Datei starten? Eingebunden hab ich sie noch bekommen, wenngleich ich aufgrund des Unicode's da Sorgen hatte (nutze Delphi XE) und mir nicht klar ist, welche uses ich ggf. noch nutzen muss, damit der die Funktionen "WideFileExists" z.B. findet. Ihr bemerkt schon, ich starte gerade erst mit dem ganzen Kram.

Jedenfalls führte z.B. folgende Zeile natürlich zu keinem Erfolg, ich begreife einfach den Funktionsaufruf nicht, den ich durchführen muss. Welche Parameter sind zu übergeben, damit das klappt? Ist der Deklaration werde ich leider nicht hinreichend schlau und bitte um Hilfe dazu.

Umgebaut hatte ich das nun zu:
Delphi-Quellcode:
function ExecAndWait(Filename, Params: Widestring;
                     WindowState: word = SW_SHOWNORMAL): boolean;
var
  ShExecInfoA: SHELLEXECUTEINFOA;
  r : Cardinal;
//http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/shellcc/platform/shell/reference/functions/shellexecuteex.asp
//http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/shellcc/platform/shell/reference/structures/shellexecuteinfo.asp
begin
  Result := false;
  if Filename = 'then exit;
  if not FileExists(FileName) then
  begin
    // Log (true,P_ERROR,WideFormat(_('Kann die angegebene Datei nicht finden: %s'),[FileName]));
    exit;
  end;

    ShExecInfoA.Wnd := GetForegroundWindow;
    ShExecInfoA.cbSize := sizeof(SHELLEXECUTEINFOA);
    ShExecInfoA.fMask := SEE_MASK_NOCLOSEPROCESS;
    ShExecInfoA.lpVerb := 'open';
    ShExecInfoA.lpFile := PAnsiChar(AnsiString(Filename));
    ShExecInfoA.lpParameters := PAnsiChar(AnsiString(Params));
    ShExecInfoA.lpDirectory := PAnsiChar(AnsiString(ExtractFileDir(Filename)));
    ShExecInfoA.nShow := WindowState;
    Result := ShellExecuteExA(@ShExecInfoA);
  try
    if Result then
    begin
        r := WaitForSingleObject(ShExecInfoA.hProcess, INFINITE);
    end;
  finally
      CloseHandle(ShExecInfoA.hProcess);
  end;
end;
und versuche nun via

ExecandWait('Ping.EXE','>> 192.168.212.253 >> testping.txt');
Es auch zu nutzen. Ich weiß, der Aufruf ist falsch, aber ich brauche hier Starthilfe, bitte.

Noch toller wäre es ja, 'n Ping direk tzu nutzen, aber nach 4-6 Stunden probieren aller möglichen Sachen, die durch die bank alle nicht klappten, wollte ich es eben über das doofe ping.exe lösen.

LG Shyran
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.310 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#29

AW: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UAC

  Alt 8. Sep 2011, 14:46
Du vermischst Ansi (SHELLEXECUTEINFOA) mit Unicode. Hast Du es einmal mit der Version aus #12 versucht? Der Aufruf an sich scheint ja soweit in Ordnung zu sein.

P.S.: Willkommen in der DP

[edit] Nachtrag: FileExists müsste in SysUtils stehen [/edit]
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Shyran

Registriert seit: 31. Aug 2011
9 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#30

AW: Problem ShellExecute / CreateProcess + Wait mit Vista UAC

  Alt 9. Sep 2011, 07:52
Hi,

danke für das Willkommen! *freu*

Und: Ja, habe ich probiert. Daher kam mein Einwand, dass er die "Wide"-Ausdrücke usw. beim Kompilieren nicht finden konnte und daher auch mein Umbau dazu. Nochmal deutlich: Die Funktion "WideFileExists" kannte er nicht. In den uses stehen die SysUtils drin, gerade eben nachgeschaut.

Noch eine Idee?

Grüßlis
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf