Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.678 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

Re: Set of WideChar (TDynamicCharSet)

  Alt 10. Feb 2010, 18:40
Da ich in einem Projekt bessere Funktionalitäten (siehe letzen Abschnitt dieses Posts), sowie spezifiziertere "Standard"-Sets benötigte
und bevor ich getrennt nochmals eine Erzeugungsroutine schreibe, hab ich diese direkt ins Projekt mit eingefügt.
Und auch gleich noch die Gelegenheit genutzt, um dort etwas besser zu sortieren, bzw. aufzuräumen.

Es gibt jetzt ein myset.GetAllChars, welches wirklich jedes Zeichen im Set auch im Result liefert
und nicht so wie z.B. myset.GetString, bzw. String(myset), wo eine (möglichst) verkürzte Liste rauskommt.

Zusätzlich wurde die interne Speicherverwaltung an einigen Ecken etwas fehlerunanfälliger umgestellt.

Und man kann jetzt die "Konstanten" auch nachträglich nochmals neu erzeugen.
Dieses macht vorallem dann Sinn, da in einigen systemspezifische Abhängigkeiten enthalten sind
und z.B. bei Änderung von System.DecimalSeparator das Dezimalzeichen in FloatChars nicht mehr stimmen würde.

Außerdem bekam die Set-"Klasse" ein paar neue Methoden spendiert.
So ist es jetzt leicht möglich einen Zeichenbereich (CharRange) gleichzeitig zu verarbeiten.
Folgendes würde also alle Zeichen von a bis z in das Set einfügen.
myset.Include('a', 'z'); OK, sowas ging über Umwege auch vorher schon,
myset.Include(FirstChar + '..' + LastChar); aber der direkte Weg arbeitet wesentlich optimaler.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat