AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Suchfunktion Ergebnis der Suchanfrage

Ergebnis der Suchanfrage


Datum des Suchindex: Heute, 02:23

Parameter dieser Suchanfrage:

Suche in Thema: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)
Suche alle Beiträge, die von "Uwe Raabe" geschrieben wurden
• Suchmethode: "Suche nach allen Begriffen"
• Nach Datum (firstpost) sortiert
• Zeige Treffer als Beiträge
Zeige 6 von insges. 6 Treffern
Suche benötigte 0.002s

Es liegen Ergebnisse in folgenden Bereichen vor:

  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Uwe Raabe, 31. Dez 2013
    Ich bin mir nicht sicher, ob es das ist, was du da rein interpretierst. Die --subrepos Option bewirkt bei manchen Befehlen (z.B. ADD) eine Einbeziehung der SubRepos. Bei vielen Befehlen ist das aber bereits Standard.
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Uwe Raabe, 21. Dez 2013
    Dann ist die MQExtension offenbar nicht installiert . die wäre dafür nötig.
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Uwe Raabe, 21. Dez 2013
    Wenn es genau so aussieht (keine von Rev 16 abhängige Changesets), dann kannst du mit hg strip 16 die entsprechende Revision löschen. Danach kannst du den Vorgang in korrekter Form wiederholen.

    Vorher sicherheitshalber das Repo clonen!
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Uwe Raabe, 21. Dez 2013
    Ja, ich habe dann immer den letzten Stand des Remote-Workers in dem separaten Clone und kann direkt seine Änderungen dort einpflegen und committen. Dann hole ich mir mit Pull die Changesets in meinen Arbeits-Clone, die dort als separater Zweig auftauchen. Das kann ich dann entsprechend mergen. Natürlich kannst du das auch innerhalb deines Arbeits-Clones machen, aber man vergisst leicht, auf den...
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Uwe Raabe, 20. Dez 2013
    Ich nehme an, du machst jetzt ein Commit und die Revision bekommt die Nr. 20



    Hier ist offenbar das Problem. Das Repo kennt deine Änderungen an der Datei in Revision 20. Der Branch, der hier entsteht basiert auf diesem Stand, bekommt aber eine alte Datei beim Commit untergejubelt. Diese wird dann natürlich als die aktuelle Version behandelt und ist "neuer" als die aus der Revision 20.

    Du...
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Uwe Raabe, 20. Dez 2013
    Irgendwie habe ich noch nicht verstanden, was da genau abgelaufen ist. Insbesondere der Schritt 3 ist mir noch nicht klar.

    Sind die Dateien als Email-Patch geschickt worden oder ganz normal die einzelnen Dateien als Anhang an eine Email? Quasi analog zum Kopieren der Dateien über einen USB-Stick?


URL zu dieser Suchanfrage:

https://www.delphipraxis.net/dp_search.php?do=usersearch&search_username=Uwe+Raabe&search_exact_username=1&search_sortby=dateline&search_resulttype=post&search_matchmode=0&searchthreadid=178165
Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf