AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Suchfunktion Ergebnis der Suchanfrage

Ergebnis der Suchanfrage


Datum des Suchindex: Heute, 03:02

Parameter dieser Suchanfrage:

Suche in Thema: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)
Suche alle Beiträge, die von "Namenloser" geschrieben wurden
• Suchmethode: "Suche nach allen Begriffen"
• Nach Datum (firstpost) sortiert
• Zeige Treffer als Beiträge
Zeige 5 von insges. 5 Treffern
Suche benötigte 0.001s

Es liegen Ergebnisse in folgenden Bereichen vor:

  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Namenloser, 30. Dez 2013
    Was ist damit? Mit dem Problem hier hat das eigentlich nichts zu tun :gruebel:

    Subrepos sind Repositories in Repositories... verwende ich gerne für externe Komponenten/Bibliotheken bei Programmen. Hat Vorteile gegenüber dem Lib-Verzeichnis, weil man immer den kompatiblen Versionsstand hat. Andernfalls kann es ja passieren, dass man mal eine neue Version einer Komponente ins Lib-Verzeichnis...
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Namenloser, 21. Dez 2013
    Du kannst auch Revision 17 nachträglich an Revision 16 „dranpfropfen“, mit Rebase.

    Vorher aber unbedingt ein Backup (bzw. Clone) vom gesamten Repository machen. Wobei ich es bei Mercurial bisher immer geschafft habe, von mir verursachte Fehler wieder zu beheben (im Gegensatz zu GIT), aber sicher ist sicher.


    Viele Extensions werden bei TortoiseHg schon mitgeliefert, man muss sie nur...
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Namenloser, 20. Dez 2013
    Achso, ich glaube jetzt verstehe ich das. Allerdings ist das genau das Verhalten, was ich von Mercurial an der Stelle erwartet hätte.



    Branch mit Version vom Kollegen: .-> 4 (Dateien mit Dateien vom Kollegen überschrieben) -----.
    Dein Branch: 1 -> 2 -> 3 +-----> 5 -> 6 -> 7 -> 8 -> 9 -> 10 -> 11 -> 12 -> 13 -> 14 +-> 15 (merge)


    Die Branches bilden...
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Namenloser, 20. Dez 2013
    Es ist immer noch recht abstrakt, wenn man die entsprechende Datei nicht vor sich hat. Welches Problem entsteht denn konkret dadurch, dass die andere Datei „übernommen“ wird? Ist dadurch Code, den du hinzugefügt hast, verloren gegangen? Oder hast du vielleicht Ballast-Code ausgemistet und er ist jetzt wieder drin?

    Und hat Mercurial beim Merge überhaupt einen Konflikt angezeigt oder ging der...
  • Forum: Sonstige Werkzeuge

    AW: Verständnissfrage zu Mercurial (TortoiseHg)

     
      by Namenloser, 20. Dez 2013
    Ich habe dein Problem auch nicht so ganz verstanden. Das Änderungsdatum ist für die Zusammenführung (Merge) eigentlich völlig unerheblich.

    Denke immer daran, woraus die Revisionen bestehen: Das sind Diffs zu einer vorhergehenden Version. Das Diff entspricht quasi dem Edit.

    Bei einem Merge werden jetzt alle Edits zusammengefügt, das heißt, es werden vom Ausgangspunkt aus erst alle Diffs des...


URL zu dieser Suchanfrage:

https://www.delphipraxis.net/dp_search.php?do=usersearch&search_username=Namenloser&search_exact_username=1&search_sortby=dateline&search_resulttype=post&search_matchmode=0&searchthreadid=178165
Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf