AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Suchfunktion Ergebnis der Suchanfrage

Ergebnis der Suchanfrage


Datum des Suchindex: Heute, 17:02

Parameter dieser Suchanfrage:

Suche in Thema: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?
Suche alle Beiträge, die von "Medium" geschrieben wurden
• Suchmethode: "Suche nach allen Begriffen"
• Nach Datum (firstpost) sortiert
• Zeige Treffer als Beiträge
Zeige 15 von insges. 15 Treffern
Suche benötigte 0.002s

Es liegen Ergebnisse in folgenden Bereichen vor:

  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 4. Aug 2015
    Bloß nicht! Matrizen sind wundervolle Gebilde! Eleganter geht's ja kaum :)

    Ich kann die Ausführungen von unserem Grafikdrachen hier allerdings sehr gut nachvollziehen. Bei privaten Projekten bin ich sehr sehr ähnlich veranlagt. Man will ja nicht "arbeiten", sondern zur Entspannung etwas Spaß haben. Wenn das am Ende dann auch noch gut aussieht, hooray. Bei mir z.B. ist oft Schluss, wenn ein...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 2. Aug 2015
    Fuck me sideways! Der Regenbogen!! Der ist vom Stand der Sonne abhängig berechnet!! Dein Augenmerk für's Detail ist der Wahnsinn.

    Ich habe in den letzten paar Wochen ein wenig mit 7 Days To Die herumgespielt, und fand deren Variante von "aufgehübschter" Voxel-Grafik schon recht annehmlich. Dieses Projekt hier stellt das Spiel aber 10 mal in den Schatten. Bitte bitte ruf die Fun Pimps mal an...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 11. Apr 2015
    Das erreicht man via Tesselation (die Graka errechnet intern einen Haufen Polygone zu den Modellen dazu um sie feiner zu unterteilen) und Displacement-Maps. Letztere sind im Grunde Bump-Maps "richtig" gemacht. Bump-Maps wirken sich nur auf die Normalen aus, um die Beleuchtung so wirken zu lassen, als wäre das Objekt "krumpelig". Displacement-Maps führen zum tatsächlichen Verschieben der Vertices,...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 5. Apr 2015
    Genial!! Einfach die Steine abwechselnd in X und Z Richtung! Das sieht völlig glaubwürdig aus, und löst das Problem SOWAS von elegant. Ich bin gerade komplett platt. So ein eigentlich profanes Problem, dass aber in sich echt böse Details birgt, und du kommst mit einem im Grunde so einfachen Gedanken um die Ecke, der einfach mal das gesamte Problem ad absurdum führt. Du gefällst mir :)

    Und sehe...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 4. Apr 2015
    3D-Texturen sind hier imho durchaus der richtige Weg, den auch die meisten 3D Renderprogramme nehmen um ihre Shader mit meistens verschiedenen Noises zu versorgen. Das verkompliziert das Finden geeigneter "Formeln" natürlich immens, bringt dann aber selbst auf Kugeln ohne an den Polen doof aussehendes Mapping richtig nette Ergebnisse.

    Für die Mauer wird das aber trotzdem schwer. Von der Seite...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 3. Apr 2015
    Die Mauer ist ja mal sexy! :love: Ich mag prozedurale Inhalte sehr. Und dieser Shader sieht nach einem deluxe Anfang aus. Man stelle sich mal vor, wie genial Minecraft aussehen könnte, wenn komplett prozedurale Texturen in hoher Auflösung benutzt würden. Hach. Und du bist auch noch so lecker, und klebst gleich mal Displacementmapping mit drauf. Ich brauche ganz schnell was zum Knuddeln. Nice.
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 29. Mär 2015
    Das gesamte Projekt sieht einfach nur wahnsinnig aus. DAS alles aus praktisch einer einzigen Hand, mit all den Assets und Sound und weiss der Geier - da gehört ein gewaltig großer Hut abgesetzt. Und der Regen ist ebenfalls klasse, ich glaube ich finde ihn sogar besser als den alten :)

    Und sage mal: Setzt du tatsächlich das specular lighting nur bei nass gewordenen oberflächen höher? Degradiert...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 12. Dez 2011
    Da wäre dann vermutlich noch interessant, was du da instanziiert hast, bzw. ob und was für einen Rattenschwanz das Objekt so nach sich zieht. Wenn es allerdings bereits bei einem TObject so ist, dann wüsste ich spontan auch nicht mehr, wo da das Problem liegen könnte. Da wäre dann ein Testprojekt definitv sinnvoll.

    Was tut dieser Thread? Ließe sich dort evtl. im Zweifel alternativ mit einem...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 12. Dez 2011
    Nope, das hat keinen Einfluss. Wie viele Worker hattest du denn aktiv, als es bei dir gestottert hat?
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 12. Dez 2011
    Strings oder Dyn-Arrays wären in so einem Projekt ohnehin pures Gift :shock:. Resourcen dieser Größenordnung sollten zu Anfang ein Mal erzeugt werden, und wenn dynamische Größen vorkommen, dann die größt-vorkommende Variante vorbereiten, und eine Datenlänge mitführen. Kommt zwar etwas verschwenderisch daher, aber den Preis muss man zahlen, wenn man andauerndes Allokieren nicht will.

    Edit: Ja,...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 12. Dez 2011
    Du erstellst dir einfach zu Programmstart eine Hand voll Threads, wirfst die in eine Liste, und lässt die zunächst mal alle "Leerrunden" drehen. (repeat Sleep(1) until Terminated) Diese Threads bekommen noch eine Liste von "Arbeitsaufträgen", die sie, so denn was drin steht, von dem Thread abgearbeitet werden - so ein Auftrag könnte rein theoretisch sogar ein Methodenzeiger sein, so dass du...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 12. Dez 2011
    Wie wäre es denn dann mit einem zu Programmstart vorinitialisierten Threadpool? Das wäre ein Spontaneinfall für einen schnellen Fix.
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 12. Dez 2011
    Multithreading in Delphi ist das gleiche wie sonst überall in der Windows-Welt. Du müsstest da schon etwas genauer werden, mit dem was du da tust, und wo das Problem liegt. Allerdings sei gesagt: Sobald Threads ins Spiel kommen, die gemeinsame Resourcen verwenden, ist's schnell vorbei mit "einfach drauf los", da man sich so ganz ohne Plan und Struktur schneller Deadlocks und...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 8. Dez 2011
    Das ist schon ziemlich sexy Zeug! Vor allem glänzen meine Augen beim Begriff "prozedural" wie irre. Ich liebe berechneten Kram über alles, und dein Editor schaut durchaus sahnig aus. Nicht nur optisch, auch die Bearbeitungsfunktionen scheinen sehr ergonomisch umgesetzt, was vielen 3D Programmen (Game-Editoren wie CAD und Maya-Likes) oft abgeht. Daher an dieser Stelle auch erstmal ein großer...
  • Forum: Projektplanung und -Management

    AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

     
      by Medium, 8. Dez 2011
    Gut, dass man sich die API locken sollte, wenn es passieren könnte, dass einem ein zeichnender Thread in einen auf der GPU rechnenden reingrätscht, das klingt nachvollziehbar ;). Um das "unruckeliger" zu machen - natürlich sehr von der konkreten implementierung abhängig - müsste man sich einen Mini-Scheduler zwischenbauen, und ggf. die Granularität der Rechnungen erhöhen, so dass ein...


URL zu dieser Suchanfrage:

https://www.delphipraxis.net/dp_search.php?do=usersearch&search_username=Medium&search_exact_username=1&search_sortby=dateline&search_resulttype=post&search_matchmode=0&searchthreadid=164975
Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf