Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 4  1 23     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Klatsch und Tratsch (https://www.delphipraxis.net/34-klatsch-und-tratsch/)
-   -   wer kann helfen und ist aus Hamburg? (https://www.delphipraxis.net/158789-wer-kann-helfen-und-ist-aus-hamburg.html)

Gilmohr 3. Mär 2011 01:16


wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Hallo alle zusammen.
Leider befasse ich mich erst seid kurzem mit Delphi, ansich ja auch nicht so wild, allerdings läuft mir grad die Zeit davon für ein kleines Programm zu schreiben das unbedingt fertig werden muss.
Es ist nix kompliziertes, nur paar Buttons, Menue (öffnen,speichern,drucken) daten aus Datei auslesen und speichern, Berechnen lassen und in einem Diagramm darstellen.

Denke für jemand der regelmäßig mit delphi arbeitet ist das in einer Stunde zu erledigen.
Aber wie gesagt, da ich erst angefangen hab und vorher noch nie Programmiert habe ist das momentan noch zu hoch für mich. Aus privaten Gründen schaff ich es wohl auch nichtmehr rechtzeitig fertigzustellen und das hätte schlechte auswirkungen für mich, auch wenns sich jetzt blöd anhört aber ist momentan echt elementar wichtig.

Wenn jemand hier ist der viel mit Delphi arbeitet, aus Hamburg kommt um sich mal kurz bei nem Bierchen zusammenzusetzen und bereit ist mir zu helfen soll sich bitte per pn melden.
Habs hier bewusst nicht in die "Programmierer gesucht/Job" Kategorie geschrieben, da es sich um kein komerzielles Projekt handelt.
Soll aber auch nicht umsonst sein wenn derjenige drauf besteht, daran solls nicht scheitern.

ich hoffe es erklärt sich jemand bereit mir zu helfen. schonmal vielen dank
Gruß Gilmohr

Sir Rufo 3. Mär 2011 02:56

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Zitat:

Zitat von Gilmohr (Beitrag 1085496)
Es ist nix kompliziertes, nur paar Buttons, Menue (öffnen,speichern,drucken) daten aus Datei auslesen und speichern, Berechnen lassen und in einem Diagramm darstellen.

[...] um sich mal kurz [...]

Ich sach ja immer "mal eben" bedeutet >4h Aufwand

Ich hoffe mal, du hast eine vorzügliche, detaillierte Beschreibung bestehend aus:
- eine Skizze für den GUI-Aufbau
- die Struktur der Daten zum Einlesen
- die Struktur der Daten zum Speichern
- den Algorithmus für die Berechnung
- eine Skizze für das Diagramm
- eine Skizze für den Ausdruck
- eine Liste mit allen Funktionen die hinter den Buttons liegen sollen (nebst einer genauen Beschreibung der jeweiligen Funktion)
- einen Programmablaufplan (PAP)

wenn nicht, dann ist da mit einer Stunde nix gerissen

Hmmm ... da hat irgendjemand die Erwartungshaltung ein (relativ simples) Programm von einem Programmieranfänger anfertigen zu lassen.
Und obwohl es nicht bezahlt wird gibt es eine strikte Deadline und bei Überschreitung selbiger geht es dem Programmierer schlecht ...

... hört sich nach Realitätsverlust beim Erwartungshalter, Erpressung oder Schule an (die Übergänge scheinen da fließend zu sein) :stupid:

-187- 3. Mär 2011 05:37

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Wieso machst du es so kompliziert und beschränkst es auf Hamburg ? In der heutigen Zeit ist es möglich über das Internet in Verbindung zu treten :)

Soll es dir begebracht werden oder möchtest du das die Software nur geschrieben wird? Ich habe nichts dagegen jemanden aus der Patsche zu helfen, jedoch solltest du vielleicht mal mit ein paar Informationen rausrücken :)

Zitat:

Soll aber auch nicht umsonst sein wenn derjenige drauf besteht, daran solls nicht scheitern.
Eine kleine Aufmerksamkeit sollte bei sowas immer drin sein ohne das der jenige darauf besteht :thumb:

Peter1999 3. Mär 2011 07:00

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Also für mich klingt das wie: "Kann mir mal jemand meine Hausaufgaben / Belegarbeit machen". Und soweit ich weiß, ist das hier (mehr oder weniger) verboten. (zu Recht, siehe Herr v. Guttenberg !)
Ich glaube also kaum, dass du hier einen "Dummen" finden wirst.
Oder du solltest die Aufgabe etwas besser beschreiben (Wofür brauchst du das Programm?).

Außerdem gilt die Faustregel: Erste Schätzung * 2 und nächst größere Einheit:

1 Stunde --> 2 Tage

nuclearping 3. Mär 2011 10:10

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
"Ich mach mal kurz was am Computer."

Wolfgang Mix 3. Mär 2011 10:18

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Ohne genauere Beschreibung der Aufgabe wirst Du hier wohl kaum Hilfe erwarten können.

-187- 3. Mär 2011 10:42

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Leude jetzt aber nicht alle drauf rumhacken :D

Er wird sich bestimmt bald zu Wort melden. :thumb:

Gilmohr 3. Mär 2011 11:00

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Schonmal danke das sich ein paar gemeldet haben.
Als anhang hab ich mal die oberfläche des Programms als bild-datei angehängt damit ihr seht was ich meine.

Es handelt sich um ein Rohrnetzberechnungsprogramm.

in ComboBox1 gibt es 3 auswahlmöglichkeiten für 3 unabhängige berechnungen...also quasi für 3 Leitungsstränge

über die GroupBox3 und die darin enthaltenen Objekte soll jeweils die entsprechenden Rohrwerkstoffe etc. ausgewählt werden.

Die daten dazu (sprich Rohrreibungskennwerte sollen in einer Excel tabelle hinterlegt sein.

über den Button "Bearbeiten" soll sich ein neues fenster öffnen. dort kann man dann noch weitere Werkstoffe, Bauteile, Durchmesser und die zugehörigen berechnungswerte eintragen. Dieso sollen dann in der Wertedatei übernommen werden und auch in den Listboxen als Auswahlmöglichkeit aufgeführt werden.

über den "Auswählen" Button soll dann das Ausgewählte in das Memo1 feld übernommen werden.
das ganze von vorn bis in der memo Box mehrere reihen stehen. Über "Berechnen" wird das dann je nach auswahl "Druckverust" oder "Strömungsgeschwindigkeit" berechnet
und in GroupBox1 als diagramm dargestellt.
Das solls eigentlich schon gewesen sein.
Speicherfunktion und öffnen funktion dazu um alte ergebinsse zu speichern und bestenfalls zu drucken.

Ich frag deswegen nach leuten aus Hamburg weil ich hier momentan wohne und es am einfachsten wär wenn ich mich direkt mit jemand treffen könnte für das mal zu besprechen. Welchen Hintergrund das alles hat würde ich wenn sich jemand bereit erklärt zu helfen auch mitteilen, allerdings möcht ich ungern meine private situation hier jedem schildern.

ich hoffe es findet sich jemand der sich die zeit nehmen würde.

Gruß

wicht 3. Mär 2011 11:10

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Das ist ganz sicher nichts, was man "mal eben" in einer Stunde macht. Bis das sauber programmiert, getestet, und so weiter ist vergehen ein paar Tage möchte ich behaupten. Wenn hier niemandem extrem langweilig ist, wird das - meiner Meinung nach - ohne Bezahlung nichts.. :|

mlspider 3. Mär 2011 11:21

AW: wer kann helfen und ist aus Hamburg?
 
Mal eben eine Stunde für ein PAP gebraucht. So wie ich das beurteilen kann, wird das nichts mit Deiner Stunde.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.
Seite 1 von 4  1 23     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf