Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Object-Pascal / Delphi-Language (https://www.delphipraxis.net/32-object-pascal-delphi-language/)
-   -   Delphi TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler (https://www.delphipraxis.net/159528-tbutton-zur-laufzeit-onclickk-%3D-meineprozedur-test-%3B-%3D-fehler.html)

DelphiPeter 31. Mär 2011 19:02

Delphi-Version: XE

TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
Hallo Kollegen

ich möchte zur Laufzeit Buttons erstellen,
hierbei möchte ich auch Events angeben.

Das Event zeigt immer auf eine Prozedur, die immer einen anderen Parameter hat.

Also So:

Delphi-Quellcode:
procedure MeineProzedur(msg: string);
begin
   ShowMessage(msg);
end;

{...}
TButton(Compo).onClick := MeineProzedur('test');
{...}
Das führt beim bauen zu folgendem Fehler:

Zitat:

[DCC Fehler] ufmMain.pas(158): E2010 Inkompatible Typen: 'TNotifyEvent' und 'procedure, untyped pointer or untyped parameter'
Kann mir nun irgendwer erklären, welche grundlegende Regel ich damit verletze?

Danke euch,

Gruß,
Peter

DeddyH 31. Mär 2011 19:06

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
Wenn Du eine Methode zuweisen willst, muss diese eine kompatible Signatur aufweisen, d.h. dieselben Parameter vom selben Typ in derselben Reihenfolge.

nuclearping 31. Mär 2011 19:06

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
OnClick ist immer eine TNotifyEvent Prozedur "of object", also immer procedure TIrgendeineKlasse.XYZClick(Sender: TObject) und keine anderen Parameter.

Wenn du wissen willst, welcher Button geklickt wurde, kannst du das entweder über "Sender as TButton" oder Button.Tag auswerten.

Luckie 31. Mär 2011 19:08

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
Das geht so nicht. Erstelle in der IDE mal eine Schaltfläche und mache einen Doppelklick drauf, dann erstellt dir die IDE die Ereignisprozedur. Und so muss auch deine aussehen.

DelphiPeter 31. Mär 2011 19:14

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
OK, sehe ich ein, danke ... das hätte ich auch selbst sehen können. Ergibt sich nur die Frage, wie ich meinen Parameter übergebe, an das Event.. :-)

nuclearping 31. Mär 2011 19:48

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
Zitat:

Zitat von DelphiPeter (Beitrag 1092291)
OK, sehe ich ein, danke ... das hätte ich auch selbst sehen können. Ergibt sich nur die Frage, wie ich meinen Parameter übergebe, an das Event.. :-)

Wie schon gesagt, entweder du wertest den Sender aus oder die Tag Eigenschaft des Buttons.

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.DeinOnClickEvent(Sender: TObject);
var
  Button: TButton;
begin
  if not (Sender is TButton) then
    Exit;

  Button := Sender as TButton;

  // Möglichkeit 1
  if Button.Name = ... then

  // Möglichkeit 2
  if Button.Caption = ... then
 
  // Möglichkeit 3
  if Button.Tag = ... then
 
  // etc.
end;

DeddyH 1. Apr 2011 07:20

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
Den as-Vergleich braucht man nicht mehr, wenn man vorher mit is geprüft hat :zwinker:. Außerdem könnte man auch noch als 4. Möglichkeit die Instanz selbst abfragen. In dem Fall kann sogar die komplette Vorprüfung entfallen.
Delphi-Quellcode:
if not (Sender is TButton) then
    Exit;

  Button := TButton(Sender);
  if Button = ButtonWuppdi then

  //oder gleich
  if Sender = ButtonWuppdi then

Stevie 4. Apr 2011 17:32

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
Du könntest auch dem Event eine anonyme Methode zuweisen. :twisted:

markus5766h 4. Apr 2011 17:42

AW: TButton zur Laufzeit onClickk := MeineProzedur('test'); => Fehler
 
vielleicht hilft auch das :
http://www.delphipraxis.net/147151-c...tml#post994930


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf