Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Klatsch und Tratsch (https://www.delphipraxis.net/34-klatsch-und-tratsch/)
-   -   Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht! (https://www.delphipraxis.net/168936-kleiner-test-euer-pc-wird-jetzt-geloescht.html)

Insider2004 19. Jun 2012 17:59

Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Was würde passieren, wenn euer PC genau jetzt gelöscht bzw. die Festplatte defekt wäre?
Bitte schildert die Auswirkungen. HABT IHR EIN BACKUP? WENN JA, EINS VON 2009?

mleyen 19. Jun 2012 18:15

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Backup von heut Nacht 00:00.
Win neu installieren, VMs+paar Dateien kopieren. Done. :wink:

bernhard_LA 19. Jun 2012 18:15

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
source code verwaltung mit svn auf remote server (feature von delphi oder tortoise) -> datenverlust = 0 ; probleme = zeitverlust für neue HD einbauen , installation der Anwendungen

NickelM 19. Jun 2012 18:17

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Oo...wäre das nicht OT...naja.
Ich denke ich hätte ein Problem, wegen meine Delphi-Projekten.
Die Spiele kann ich wieder installieren, da ich meistens Online zocke.
Von daher wäre eigentlich nur meine ganzen Delphi-Projekte weg.
Sonst wichtige Daten habe ich eigentlich nicht.

EDIT: Aber stimmt, kann ja mal nen Backup auf meinen Inet Storage laden xD

Insider2004 19. Jun 2012 18:17

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Bisher lauter vorbildliche Leute hier!:thumb:

Luckie 19. Jun 2012 18:35

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Image zurückspielen*, Backup zurückspielen, fertig.

Vorausgesetzt das klappt mit dem Image, was man mit den Boardmitteln von Windows 7 erstellen kann. Ansonsten eben Windows 7 neu installieren einrichten und die Programme installieren, aber das ist auch keine Thema, auch wenn dann ein halber Tag drauf geht. Datenverlust sollte sich aber bei weniger als 1% einstellen.

DP-Maintenance 19. Jun 2012 18:37

Dieses Thema wurde am "19. Jun 2012, 18:37 Uhr" von "Luckie" aus dem Forum "Programmieren allgemein" in das Forum "Klatsch und Tratsch" verschoben.

jaenicke 19. Jun 2012 18:45

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Es würde bei mir eine Weile dauern die ganzen Daten wieder vom (lokalen) Server zu ziehen (die Komplettsicherung von rund 3 TiB dauert beim Haupt-PC via LAN fast einen halben Tag bei rund 80 - 100 MiB/s), aber Probleme sollte es nicht geben. Dafür gibt es ein automatisches Backup, bei dem Acronis oder Windows (unterschiedlich je nach Rechner) die Daten im Hintergrund sichern. Normalerweise liegen so selbst die aktuellsten Daten stets relativ schnell auch auf dem Server.
Dort läuft ein Daemon, der die einzelnen Sicherungskopien verwaltet und z.B. nach einer Weile die Schreibrechte entzieht. Auf diese Weise kann kein Virus die Daten über die Netzwerkfreigabe einfach löschen oder verändern.

Die wichtigsten Daten (Quelltexte, ein Teil meiner Fotos, ...) liegen zudem auch zweimal gespiegelt "in der Cloud" auf externen Platten / BD-REs / DVD-RWs bei jemandem, und dessen Daten umgekehrt bei mir. Wenn also, Gott bewahre, bei einem von uns die Wohnung brennt, haben wir zumindest die meisten persönlichen Daten noch.
Filme und Musik und sowas sind allerdings nur lokal auf dem Server gesichert, die wären weg, aber so etwas ist ja im Gegensatz zu persönlichen Daten wiederbeschaffbar.

Da ich allerdings Festplatten generell nach maximal 5 Jahren das Vertrauen entziehe und diese nicht mehr auf den wirklich produktiv genutzten Rechnern einsetze (von Testrechnern mal abgesehen), hatte ich noch nie einen Datenverlust (außer vor einigen Jahren mal durch einen eigenen Fehler :oops:).

Valle 19. Jun 2012 19:26

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Mein PC? Nur mein PC?

Linux neu installieren, fertig. Problem ist nur, dass der Download der ganzen Software etwa 12h in Anspruch nimmt. Alles was wichtig ist liegt auf dem Homeserver im Keller, im RAID. Ich greife nur per Netzwerk darauf zu. Wenn der allerdings weg ist sieht's finster aus. Bisher fehlt mir der Speicherplatz für Backups. :oops:

Liebe Grüße,
Valentin

RWarnecke 19. Jun 2012 19:38

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Auch bei meinem PC kein Problem, neue Platte rein und/oder einen Tag wieder alles installieren. Die Daten liegen alle auf einem Server, wo ich nur per Netzwerk drauf zugreife. Wenn beim Server die Platten kaputt sind, ist das auch nicht weiter schlimm, da zweimal pro Woche eine Vollsicherung auf einen zweiten Server läuft und dieser ebenfalls nochmal mit einer externen Platte und einem weiteren Server gesichert ist.

fkerber 19. Jun 2012 19:48

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Hi,

kein Problem - letztes Backup ist von 0:39 (er ist aber grad am Sichern, bin grad nach Hause gekommen).
Im schlimmsten Fall würden also die Sachen von heute fehlen, was aber auch nicht wirklich schlimm ist, da die Mails auf dem Server liegen (IMAP) und die Codes ebenfalls auf einem bzw. zwei Servern (SVN).
Dazu wäre dann die Dropbox da und noch owncloud (Erprobungsphase).


LG,
Frederic

Neutral General 19. Jun 2012 19:57

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Was das für mich gerade jetzt bedeuten würde?

Weltuntergang :?

Hab jetzt seit ein paar Tagen ne externe Festplatte. Da ist allerdings noch nichts drauf :mrgreen:
Bisher habe ich mich darauf verlassen, dass meine Festplatten und mein PC unzerstörbar sind :duck:

himitsu 19. Jun 2012 20:02

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Verlaß dich besser nicht drauf.

Als ich genau das Selbe gemacht hab, lief alles 2 Wochen gut.

Dann wollte ich backupen und genau in dem Moment raucht der PC ab und nimmt die Externe mit.

implementation 19. Jun 2012 20:14

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Da ich meine Daten immer zwischen Desktop und Notebook synchronisiere, wären sie ja eben noch auf dem jeweils anderen vorhanden. Der wichigste Kram liegt zusätzlich noch auf einem USB-Stick.
Die Software? Nunja, soo viele Pakete brauche ich nicht, eine halbe Stunde sollte locker reichen, APT, YUM und Pacman automatisieren das ja alles so schön. Meine Benutzerkonfiguration (.local, .kde, .wmii, usw.) sind alle auch auf dem USB-Stick. Wirklich schlimm wär's nicht. Wäre mal wieder ein Anlass/Chance, eine neue Distro auszuprobieren :mrgreen:

Wobei der wirklich, wirklich, wichtige Kram so oder so read-only ist und eine Schadsoftware (soweit sie denn überhaupt auf meinen Rechner gelangen würde (der Verschlüsselungstrojaner hätte keine Chance*)) erst einmal Root-Rechte bräuchte, sonst kommt da nix dran. Gegen HDD-Ausfall hilft das natürlich nichts.




*) Welcher Dateibrowser (außer dem Windows-Explorer) führt eine Binary denn bitte bei Draufklicken ohne Nachfragen aus? Also meiner nicht. So oder so bräuchte die Datei erst einmal +x. Und grundsätzlich gilt dann ja auch noch das. :lol:

blawen 19. Jun 2012 22:13

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Meine Dateien synchronisiere ich täglich zwischen dem Netbook, dem Arbeitsrechner und der NAS. Von dieser ziehe ich jede Woche ein Backup auf eine externe Platte, bzw. auf mein Weblaufwerk.

Da der Arbeitsrechner schon rund sechs Jahre auf dem Buckel hat und das Netbook auch schon deren drei, "muss" ich schlimmstenfalls eines der beiden Geräte ersetzen und darüber wäre ich natürlich sehr traurig :wink:
Im absoluten Worst case würde ich maximal die Daten der aktuellen Woche verlieren.

Aphton 19. Jun 2012 23:50

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
es ist alles verloren...

Namenloser 20. Jun 2012 02:59

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Habe die letzten Stunden fleißig programmiert, wäre also recht ärgerlich. Habe aber eine einen halben Tag alte Kopie auf meinem Webspace.

Ansonsten... das letzte Backup ist irgendwie zwei Wochen oder so her, aber all zu viel habe ich seitdem eh nicht gemacht.

Wenn ich ein NAS hätte, würde ich sicher häufiger Backups machen, aber dazu fehlen mir leider die Ressourcen :(. Mit einer externen Festplatte ist halt das Problem, dass sie kein gutes Backup-Medium ist, wenn sie 24/7 am Rechner hängt. Deshalb stöpsle ich meine nach dem Backup immer sofort wieder ab. Aber das macht automatische Backups leider unmöglich, weil ich die Platte immer vorher manuell anschließen muss, und erhöht somit die Hemmschwelle ungemein.

Daniel 20. Jun 2012 06:53

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Mein Arbeitsrechner läuft mit TimeMachine, alle Daten werden im Abstand von 90 bis 120 Minuten auf ein NAS synchronisiert. Wenn der Rechner flöten geht, wäre dies ein willkommener Anlass für ein neues MacBok, bei dem ich nach der Grundinstallation die Option "von TimeMachine restaurieren" wählen würde. Die verlorene Zeit wäre ärgerlich, Datenverlust wäre de facto nicht vorhanden. ... Sollte ich Zuhause eigentlich auch machen.

Phoenix 20. Jun 2012 07:07

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
An meinem Server zuhause läuft ein Drobo am E-SATA. Hier liegen alle Daten (Rechner-Backups, Musik, Bilder, Filme) im Raid drauf.
Meine Musik und meine Bilder liegen zudem in der iCloud rum, das heisst die folgen mir immer wo ich auch bin und Internetzugang habe.

Meine privaten Sourcen liegen bei mehreren Cloud-Anbietern rum (ist dank DVCS ja kein Problem mehr, repos automatisiert zu verteilen :) ).
Die anderen wichtigen Dokumente (Scans, EBooks, Office-Files, alle E-Mails) liegen komplett bei einem Office-Cloud-Anbieter und werden durch dessen API auch nächtlich nochmal auf meinem Server gebackupped (und landen dort sogar in einem Repo, das heisst das Backup ist sogar versioniert).

Um wieder arbeitsfähig zu sein installiere ich einfach nochmal mein OS-X, VMWare, meine Apps aus dem AppStore, das VM-Image vom Server und los gehts.
Nur die ganzen OS-Updates werden sich über mindestens einen halben, wenn nicht eher einen ganzen Tag ziehen, je nach Bandbreite..

Tonic1024 20. Jun 2012 08:38

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Zuhause hab ich ne Sicherung ausgesuchter Ordner auf einem Linux Server. Dort werden meine vier Rechner (Produktiv-System, LAN-PC, mein Notebook und mein altes Notebook, dass ich noch in Betrieb habe wegen der seriellen Schnittstelle) bei jedem Start von Windows gesynct. Der Server selbst spiegelt nachts per cronjob auf ne zweite interne physische Platte. Musik und Videos liegen überhaupt nicht mehr lokal. Total simpel, billig und nachvollziehbar.

Auf Arbeit ist das schon komplizierter. Lokal hab ich nur Testprojekte, die mir vermutlich nicht fehlen würden. Produktiv arbeiten wir auf nem Server. Was da für ein Voodoo eingesetzt wird entzieht sich aber meiner Kenntnis. Aktuell wäre so ein crash ne willkommene Gelegenheit auf nem dickeren PC diverse VMs zu installieren und zukünftig dort zu arbeiten.

Toni

divBy0 20. Jun 2012 09:15

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Wäre kein Problem, meine Daten werden mit meinem Server synchronisiert und der Server macht zusätzlich jeden Abend noch ein Backup auf ein NAS.

So habe ich immer einen aktuellen Stand (max. 30 Minuten alt).

Nersgatt 20. Jun 2012 09:21

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
PC kaputt: Alles was für die Arbeit wichtig ist, liegt auf einem SVN-Server 70 km entfernt. Also PC neu aufsetzen, Sourcen synchronisieren. Also Zeitverlust + Quellcodeverlust von max. 1 Tag (min. 1x pro Tag committe ich, meistens deutlich öfter).
Meine privaten Daten liegen auf einem Server hier bei mir zuhause. Wenn da die Platte abraucht: Datenverlust von max. 1 Tag, da der Server Nachts die Daten auf eine 2. Platte kopiert.
Wenn der Server abbrennt, wären meine privaten Daten verloren. Wäre zwar schade drum (Urlaubsfotos, etc), aber ich würde mich deshalb nicht erhängen. :-D

himitsu 20. Jun 2012 09:55

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!
 
Zitat:

Zitat von Daniel (Beitrag 1171664)
Datenverlust wäre de facto nicht vorhanden.

Außer du warst die letzen 90-120 Minuten sehr aktiv/kreativ gewesen.

Komisch, immer wenn wenn ich grade eine erfolgreiche Phase hab, verreckt Delphi und gerade da hatte ich im Eifer öfters das Speichern vergessen. :wall:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf