Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   Compelieren über Konsole. (https://www.delphipraxis.net/179318-compelieren-ueber-konsole.html)

ngott2 26. Feb 2014 13:46

Compelieren über Konsole.
 
Hallo,
ich möchte nicht immer gleich Delphi öffnen müssen um ein .exe zu erstellen (Notepad++ wäre cool) . ist es möglich über Konsole zu Compelieren?

Falls es möglich ist dann wie oder ein link wo es beschrieben wird.

Danke im voraus.

Union 26. Feb 2014 13:53

AW: Compelieren über Konsole.
 
Ein Beipiel siehst Du in der IDE. Wenn Du auf das [+] vor der dcc Befehlszeile für "Projektname" klickst siehst Du die Kommandozeile. Die Bedeutung der Schalter steht in der Dokumentation.

himitsu 26. Feb 2014 15:06

AW: Compelieren über Konsole.
 
Oder DCC32 ohne Parameter aufrufen und sich die Beschreibung durchlesen, bzw. DCC32 mit dem bekannten und fast überall irgendwie nahezu einheitlichen "Hilfe"-Parameter aufrufen.
-? oder /? oder -H oder /H

jaenicke 26. Feb 2014 15:12

AW: Compelieren über Konsole.
 
Wobei es keinen Sinn mehr macht das so zu nutzen. Einfach die rsvars.bat deiner Delphiversion aufrufen und dann mit msbuild arbeiten, für XE3 z.B.:
Code:
call "C:\Program Files (x86)\Embarcadero\RAD Studio\10.0\bin\rsvars.bat"
msbuild MyProject.dproj /target:Build /p:config=Release > Buildresult.txt
Mit der alten Variante muss man Pfade manuell angeben, kann keine Buildkonfiguration setzen, ...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf