Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 3  1 23   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   XE2 upgraden: lohnt es sich? (https://www.delphipraxis.net/189849-xe2-upgraden-lohnt-es-sich.html)

dGeek 29. Jul 2016 14:58


XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Ich benutze schon Delphi XE2 seitdem es diese Version gibt.
Ich möchte gerne upgraden bzw eine neue Version erwerben bin mir aber nicht sicher, ob es sich lohnt.

Würdet ihr von XE2 auf eine neuere Version umsteigen? Und wenn ja, welche Vorteile bzgl. VCL bringt das mit sich?
FireMonkey, Datenbanken, Apple und Mobile brauche ich alles nicht.

Sherlock 29. Jul 2016 15:08

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Nunja...die Neuerungen in VCL und RTL seit XE2 sind dann doch relativ Umfangreich, je nachdem was man so braucht.
Ich verweise für eine allumfassende und extrem erschöpfende Antwort auf SO: http://stackoverflow.com/questions/8...troduced-depre

Am wichtigsten für mich war die Parallel Programming Library ab XE7.

Sherlock

dGeek 29. Jul 2016 16:35

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Klingt interessant. Ich habe mir gerade ein Tutorial angeguckt, ok, ich habe es eher schnell überflogen.
Wie es aussieht, kann ich mit also mit dem verbesserten Threading gewisse for-Schleifen anpassen und das war's?

Wenn ja, dann kann ich es gar nicht glauben, dass das so einfach ist!

Bei mir ginge es hierbei um eine Schleife, welche sich ab und zu in einem Thread und ab und zu in mehreren Threads befindet.

Bambini 29. Jul 2016 16:45

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Zitat:

Zitat von dGeek (Beitrag 1343738)
Klingt interessant. Ich habe mir gerade ein Tutorial angeguckt, ok, ich habe es eher schnell überflogen.
Wie es aussieht, kann ich mit also mit dem verbesserten Threading gewisse for-Schleifen anpassen und das war's?

Wenn ja, dann kann ich es gar nicht glauben, dass das so einfach ist!

Theoretisch ja, praktisch nein. Nur in sehr speziellen Fällen bringt das Threading von Delphi einen Geschwindigkeitsvorteil.
Aber um mal "schnell" einen Job ohne großen Code in den Hintergrund zu legen um z.B. die UI bedienbar zu halten, ist es super.
Das geht wohl aber auch mit anderen Threading Lib (aber selbst nicht probiert)

stahli 29. Jul 2016 17:17

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Hier ein deutsches Video-Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=Jhcpgjs1uPA

Ich denke auch, dass die Threading-Lib die einzige nennenswerte Verbesserung (außerhalb FMX) darstellen dürfte.
Ok, von XE2 aus evtl. noch Bugfixes bei Generics.

Edit: ... ach so, und dieses RelatedPanel vielleicht, das jetzt für/seit Win10 dabei ist.

Der schöne Günther 29. Jul 2016 18:05

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Ich bin mit XE4 eingestiegen, kurz darauf kam XE5.

Was ich für mich als Zusammenfassung festgehalten habe, was mir persönlich wichtig war:
  • Class Helper
  • Inline-Array Deklaration
  • IDE-Verbesserungen
  • Kamen die ganzen Rest/JSON-Sachen nicht erst mit XE5?
  • Eine Menge Bugfixes mit XE6/XE7
  • System.Threading.*

FireMonkey fängt für mich gerade erst an, aber da hat sich wahrscheinlich am meisten getan.

Mavarik 30. Jul 2016 08:34

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Zitat:

Zitat von Bambini (Beitrag 1343739)
Nur in sehr speziellen Fällen bringt das Threading von Delphi einen Geschwindigkeitsvorteil.

Das Threading von Delphi? Thread bleibt Thread egal mit welcher Library...

Und Ja, Threads sind momentan die einzige Möglichkeit unsere Software schneller zu machen, den mit der CPU Geschwindigkeit wird nicht mehr viel passieren.

Es geht nicht darum - welche kleine Routine kann ich in einen Thread auslagern, sondern welche Teile nicht...

mm1256 30. Jul 2016 10:29

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Hallo,

ich bin auch von XE-2 nach XE-7 (und habe dabei dann die Subscription abgeschlossen). Selbst wenn man alle technischen Neuerungen nicht braucht, oder auf Anhieb keine brauchbare Verwendung dafür sieht, alleine die behobenen VCL-Bugs waren für mich das Update wert.

dGeek 30. Jul 2016 11:27

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Ich benutze XE2 schon sehr lange und bisher ist mir nur ein Bug aufgefallen.

milos 31. Jul 2016 06:27

AW: XE2 upgraden: lohnt es sich?
 
Hi,

Puhh XE2 ist ja schon ne ganze weile her und da hat sich sehr vieles getan.

Also wir haben damals von XE2 nach XE8 gewechselt, vor allem wegen Android, um Tablets in grosseren Produktionsanlagen einsetzten zu können da dies immer mehr zum "Kriterium" im Markt wurde.
Wir wollten auch schon XE7 hole, aber da schon die Demo unstabil lief und laut WWW das in der Vollversion nicht anders war, haben wir lieber bis zur nächsten Version gewartet.

Die besten Neuerungen sind für mich ganz Klar die neuerungen an Firemonkey welche aber auch den grössten Teil der änderungen ausmachen. Diese lohnen sich aber meiner Meinung nach wirklich und auch das du für Mobile Plattformen entwickeln kannst, kann nicht schaden (Uns hat es jedenfalls etwas gebracht ;)) Für VCL kommt mir nichts grosses in den Sinn, was aber Interessant sein könnte wäre die PPL ;)

Auch läuft die Version "gut". Einen fatalen crash haben ich oder die Kollegen glücklicherweise noch nie erlebt.
Es gibt aber selten mal halt diese "Delphi-Macken" wenn z.B. ein Dialogfenster kommt und irgendwas von einem Fehler labert, welches aber keinen Einfluss auf das Projekt hat.
Man müsste nicht mal die IDE neustarten und könnte einfach "OK" klicken und weiter machen. Ich speichere aber einfach ab und starte die IDE neu.

Mein Fazit: Solltest du WIRKLICH nur VCL benötigen und Krims-Krams wie die PPL nicht benötigen, weil deine Threading Skillz sowieso schon über die Decke ragt würde ich bei deiner Version bleiben. Solltest du mit der schon lange arbeiten können ohne das dich irgendetwas stört oder unnötig bremst ist das doch optimal! :D Mir würde bis heute wohl nichts grossartig fehlen da vieles mehr so "nice-to-have-built-in" Dinge sind, aber auch in kurzer Zeit zu schaffen gewesen wären. (Mal abgesehen von Sprach-Features wie Class Helper usw)
Aber man kennts ja, wenn man's erstmal hat will man nicht mehr ohne. ;)

Solltest du aber Probleme haben - egal was, sei es Bugs in den Komponenten, der RTL, VCL oder IDE abstürze o.ä. - welche dich beim Arbeiten stören stören könnten oder die Version so instabil ist, dass du jede Sekunde damit rechnen musst deine Daten zu verlieren würde ich auf jeden Fall upgraden. Aktuellere Versionen findest du bestimmt günstig auf Ebay.

Eine Liste mit allen Neuerungen von Delphi 3 bis XE10.1 findest du hier:
http://stackoverflow.com/a/8460108/6366434


Freundliche Grüsse


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:59 Uhr.
Seite 1 von 3  1 23   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf