Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Programmieren allgemein (https://www.delphipraxis.net/40-programmieren-allgemein/)
-   -   Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln (https://www.delphipraxis.net/197872-anzahl-der-nachkommastellen-von-double-ermitteln.html)

AndyDF 13. Sep 2018 09:48

Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Hallo,

ich würde gerne von einer Double-Zahl ermitteln, wieviele Nachkommastellen diese hat.
Hört sich leichter an als es dann tatsächlich ist - oder ich sitze auf dem Schlauch.

Bisher habe ich hierfür folgenden Code gehabt, der zunächst auch funktioniert hat:

Delphi-Quellcode:
function GetDecimalPlaces(const AValue: Double): Integer;
var
  fFracValue : Double;
begin
  Result := 0;

  fFracValue := Frac(AValue);
  if fFracValue > 0 then
    fFracValue := SimpleRoundTo( fFracValue + 0.00000000001, -10)
  else if fFracValue < 0 then
    fFracValue := SimpleRoundTo( fFracValue - 0.00000000001, -10);
  if fFracValue = 0 then
    exit;
  if fFracValue < 0 then
    Result := Length(FormatFloat('0.#################',fFracValue))-3
  else
    Result := Length(FormatFloat('0.#################',fFracValue))-2;
end;
Rufe ich die Methode nun wie folgt auf:
GetDecimalPlaces(4512985.95);

dann erhalte ich: 17.
Gewünscht wäre: 2

Ich denke, das passiert wegen der Umwandlung zwischen Double und Extended Zahlen.

Meine Frage ist:
Hat einer eine Idee, wie ich zuverlässig von beliebigen Double Werten die Anzahl der Nachkommastellen ermitteln kann?

Danke.

EWeiss 13. Sep 2018 10:23

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Split + Delemiter = '.' bzw. ','
Result = länge des Strings vom höchsten Array Element.

gruss

Sherlock 13. Sep 2018 10:35

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Das Thema ist aufgrund der internen Darstellung von Gleitkommazahlen nicht ganz ungefährlich. Aber https://www.delphipraxis.net/1247997-post11.html hat eine leidlich gute Lösung parat. Beachte aber, daß unter Umständen die Aufgabenstellung nicht optimal ist. Vergleiche Dazu die Diskussion rund um die Lösung https://www.delphipraxis.net/179120-...ter-point.html

Sherlock

API 13. Sep 2018 10:49

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Hier ein paar hilfreiche Routinen (Exact Float to String Routines etc.)
http://rvelthuis.de/articles/article...#investigating

gammatester 13. Sep 2018 10:54

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Willst Du wirkliche die genaue Darstellung von Double/Extended haben? Die können ziemlich viele Nachkommastellen haben. Hier für Deine Zahl 4512985.95:

Berechnet mit meinem MPArith(http://www.wolfgang-ehrhardt.de/misc_de.html#mparith)
Code:
Test of MPArith V1.37.12 (31/32 bit) [mp_rcalc]  (c) W.Ehrhardt 2008-2018
Karatsuba cutoffs: mul/sqr = 16/32
Toom-3, BZ cutoffs: mul/sqr = 32/64, div = 32
Type "?<enter>" to get some info about commands, "\q" or "quit" to end.
Current bit precision = 240 (max:120000), decimal precision = 72.2

[D]:=> x=4512985.95
X = 4512985.95
[D]:=> asx(x)
Result = 4512985.9499999999998181010596454143524169921875
[D]:=> asd(x)
Result = 4512985.950000000186264514923095703125
oder mit John Herbster's ExactFloatToStr_JH0 -- Exact Float to String Routines (https://cc.embarcadero.com/Item/19421):

4.512.985,949.999.999.999.818.101.059.645.414.352. 416.992.187.5

Schau Dir damit mal 'smallest double' an, das hat über 750 signifikante Nachkommastellen!

AndyDF 13. Sep 2018 11:07

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Danke für eure Antworten.

Nicht die exakte Darstellung. Nur die Anzahl der NS meiner gerundeten Double Zahl.
Also bei der Zahl 4512985.95 möchte ich 2 erhalten. => 2NS.
Bei der Zahl 0.00000023 möchte ich 8 erhalten. => 8NS

Dieser Code funktioniert schon mal ganz gut. Danke für den Link!
In meinem Fall werden die Werte max. 8-10 NS haben.

Delphi-Quellcode:
function GetDecimalPlaces(AValue: Double): Integer;
const
  e = 0.0000000001;
var
  r: Extended;
begin
  Result := 0;

  if AValue < 0 then
    AValue := AValue * -1;

  r := Int(AValue);
  while ((Frac(AValue) <> 0) and ((AValue - r) > e)) do
  begin
    Inc(Result);
    AValue := AValue * 10;
    r := Int(AValue+e);
  end;
end;

EWeiss 13. Sep 2018 11:11

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Warum so kompliziert?
Ein einfaches Splitten.

Delphi-Quellcode:
function GetLength(Value: Double): Integer;
var
  so: Integer;
  tResult: string;
begin

  tResult := FloatToStr(ABS(Value));
  so := InStr(1, tResult, ',');
  if (so <> 0) then
  begin
    Result := Length(MidStr(tResult, so + 1, Length(tResult)));
  end;
end;
Delphi-Quellcode:
LenValue := GetLength(4512985.95);
Bei mir sind es 2 nicht mehr nicht weniger.

gruss

gammatester 13. Sep 2018 11:17

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Zitat:

Zitat von AndyDF (Beitrag 1413089)
Nicht die exakte Darstellung. Nur die Anzahl der NS meiner gerundeten Double Zahl.
Also bei der Zahl 4512985.95 möchte ich 2 erhalten. => 2NS.
Bei der Zahl 0.00000023 möchte ich 8 erhalten. => 8NS

Das Problem ist doch, dass die Zahlen nicht exakt dargestellt werden können und die auf die nächste Fließkommazahlen gerundeten Werte so viel Nachkommastellen haben. Damit drehst Du Dich im Kreis: Wenn Du schon vorher die gewünschte Stellenzahl für die Formatierung hast, braucht Du sie nicht zu bestimmen. Wenn Du die Zahl als String hast, kannst Du einfach zählen.

AndyDF 13. Sep 2018 11:51

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Zitat:

Zitat von EWeiss (Beitrag 1413090)
Warum so kompliziert?
Ein einfaches Splitten.

Delphi-Quellcode:
function GetLength(Value: Double): Integer;
var
  so: Integer;
  tResult: string;
begin

  tResult := FloatToStr(ABS(Value));
  so := InStr(1, tResult, ',');
  if (so <> 0) then
  begin
    Result := Length(MidStr(tResult, so + 1, Length(tResult)));
  end;
end;
Delphi-Quellcode:
LenValue := GetLength(4512985.95);
Bei mir sind es 2 nicht mehr nicht weniger.

gruss

Kommt aber leider bei:

GetLength(0.00000023)

schon an seine Grenzen...

EWeiss 13. Sep 2018 11:55

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln
 
Zitat:

Zitat von AndyDF (Beitrag 1413097)
Zitat:

Zitat von EWeiss (Beitrag 1413090)
Warum so kompliziert?
Ein einfaches Splitten.

Delphi-Quellcode:
function GetLength(Value: Double): Integer;
var
  so: Integer;
  tResult: string;
begin

  tResult := FloatToStr(ABS(Value));
  so := InStr(1, tResult, ',');
  if (so <> 0) then
  begin
    Result := Length(MidStr(tResult, so + 1, Length(tResult)));
  end;
end;
Delphi-Quellcode:
LenValue := GetLength(4512985.95);
Bei mir sind es 2 nicht mehr nicht weniger.

gruss

Kommt aber leider bei:

GetLength(0.00000023)

schon an seine Grenzen...

Ja nun das ist das Problem was @Sherlock schon angesprochen hat.
Zitat:

Das Thema ist aufgrund der internen Darstellung von Gleitkommazahlen nicht ganz ungefährlich.
Es liegt doch an dir einfach nur den Double wert korrekt zum String zu konvertieren.
Danach ist es so wie @gammatester sagte..
Zitat:

Wenn Du die Zahl als String hast, kannst Du einfach zählen.
gruss


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:14 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf