Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 2  1 2   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Datenbanken (https://www.delphipraxis.net/15-datenbanken/)
-   -   Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ? (https://www.delphipraxis.net/200373-zertifizierte-technische-sicherheitseinrichtung.html)

Markus Effenberger 15. Apr 2019 07:56

Datenbank: BSI • Version: 123 • Zugriff über: PC

Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Hallo Experten :)

Das Thema passt leider in kein Thema 100% rein, deshalb stelle ich es jetzt mal unter Datenbanken rein. Ich hoffe unter Euch ist jemand, der Kassensysteme programmiert.

Kassensysteme müssen ja ab 1.1.2020 eine manipulationssichere zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung haben. Das ist im Grunde eine Datenbank, in der alle steuerrelevanten Vorgänge protokolliert werden. Z.B. Bon-Erstellung-Begin, Bon-Erstellung-Ende, Z-Bon-Ausdruck-Datum usw...

Kennt da jemand schon irgendwelche Lösungen für diese Anforderung? Der einzige wirklich manipulationssichere Weg wäre meiner Meinung nach ein Online-Speicher, aber es gibt aktuell scheinbar noch keinen einzigen offiziellen Anbieter einer solchen Sicherheitseinrichtung.

Bislang habe ich nur von INSIKA gehört, aber selbst die sagen, dass es das noch nicht gibt.
http://insika.de/18-insika-technolog...-und-taxameter

Weiß jemand, ob es irgendwo ein Demoprojekt für Delphi gibt, was INSIKA benutzt?

Markus

bernau 15. Apr 2019 08:16

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Zuletzt gab es hier eine kleine Diskussion:

https://www.delphipraxis.net/195237-...ml#post1430185

Ansonsten hier mal nach GoBD, Ladenkasse und Kassensystem suchen.

Delphianer111 15. Apr 2019 09:08

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Schau mal hier nach

https://fiskaly.com/produkte/

Die Firma hat schon die Zulassung für Österreich und wird demnächts auch für Deutschland zertifiziert.

Frickler 15. Apr 2019 09:35

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Infos (auch darüber, wie weit die Entwicklung hinterm Zeitplan ist...) gibts auch beim Fachverband DFKA:

https://dfka.net/

Ansonsten efsta (European Fiscal Standards Association):

https://www.efsta.eu/at/fiskalloesungen/deutschland

Die unterstützen auch die Fiskalisierungen in Österreich, Tschechien, Frankreich, Kroatien, Italien, Polen, Slowenien und Slowakei; und das mit einer einheitlichen Schnittstelle.

TiGü 15. Apr 2019 11:00

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Ich hatte letztes Jahr einen entsprechenden Thread angestoßen:
https://www.delphipraxis.net/197091-...che-seite.html

Vielleicht wäre es gut, da weiter zu diskutieren?

hstreicher 15. Apr 2019 11:26

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
in der aktuellen ct wird da Thema auch beleuchtet

https://www.heise.de/select/ct/2019/09/1556267975137835

mfg Hannes

BabsiOms 7. Mai 2019 09:45

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Am Blog von https://kassensichv.net gibt's auch aktuelle Infos zum Thema.

TigerLilly 8. Mai 2019 07:22

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Vielleicht als Input:

Ich verwende als DMS den OfficeManager, der macht was spannendes:
https://www.officemanager.de/handbuch/blockchain.html

Moombas 9. Mai 2019 07:26

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
@Markus: Wir haben bei uns auch eine ähnliche Diskussion wegen dieser Anpassungen.

Hier mal was wir bisher wissen:

Diebold Nixdorf (kurz: DN) soll angeblich eins der wenigen bald funktionierenden Systeme haben (in mehreren Variantionen). Laut Aussage von DN, halten diese die "online-speicher-varianten" aktuell für nicht umsetzbar, da es kaum oder keine Anbieter gibt die den hohen Sicherheitsanforderungen beim Onlinespeicher entsprechen (schärfere Bedingungen als für Banken). Zudem müssen diese Systeme auch noch zertifiziert werden, wofür es wohl noch keine festgelegte Stelle (nur die Ausschreibung) gibt.

Ob das nun wirklich so hin haut entzieht sich meiner Kenntnis, da ich selber damit nicht direkt zu tun habe (ich war leider auch nicht auf der EuroCIS 2019, wo einige wohl ihre (kommenden) Systeme vorgestellt haben). Frag bei DN einfach mal an ob sie euch da ein paar Informationen geben können.

Ein Tipp der uns gegeben worden ist:
Auf jeden Fall eine Verschiebung der Frist beim zuständigen Finanzamt einzureichen (mit Nachweis darüber das man sich bereits um eine Lösung kümmert), da es wohl zum 01.01.2020 kaum wirkliche Lösungen geben wird, diese wenigen Lösungen ggf. auch noch Zertifiziert werden müssen und Lieferengpässe bekommen werden und man nicht innerhalb so kurzer Zeit eine ggf. große Anzahl an Kassen umrüsten kann. Daher ist eine Genehmigung einer solchen Frist sehr wahrscheinlich, sofern man Nachweisen kann das man sich um eine Lösung bemüht.

TiGü 13. Mai 2019 12:31

AW: Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung ?
 
Zitat:

Zitat von Moombas (Beitrag 1431830)
Auf jeden Fall eine Verschiebung der Frist beim zuständigen Finanzamt einzureichen

Was genau ist das zuständige Finanzamt?
Bei dem Amtsgericht, wo die eigene Firma registriert ist?
Oder - im schlimmsten Fall - die vielen Finanzämter der Kunden?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:54 Uhr.
Seite 1 von 2  1 2   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf