Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   Android-Anwendung unter 10.3.1 -> Exec Fehler (https://www.delphipraxis.net/200465-android-anwendung-unter-10-3-1-exec-fehler.html)

idontknow 24. Apr 2019 11:02

Android-Anwendung unter 10.3.1 -> Exec Fehler
 
Delphi 10.3 Rio Update 1 (Professional with Mobile), IDE Fix Pack 6.4.1

Ich habe bisher immer nur für die Win32-Plattform programmiert und wollte mich gestern mal an das Thema Android wagen. Leider bekomme ich beim Versuch, eine Bespielanwendung für Android zu kompilieren die folgende Fehlermeldung:


[EXEC Fehler] Der Befehl "PATH ... & "C:\Users\Public\Documents\Embarcadero\Studio\20.0 \CatalogRepository\AndroidSDK-2525_20.0.33219.4899\build-tools\28.0.2\dx.bat" --dex --output="C:\Users\Public\Documents\Embarcadero\Stud io\20.0\Samples\Object Pascal\Multi-Device Samples\Device Sensors and Services\Bluetooth\BLEScanner\Android\Debug\classe s.dex" "c:\program files (x86)\embarcadero\studio\20.0\lib\Android\Debug\an droid-support-v4.dex.jar" "c:\program files (x86)\embarcadero\studio\20.0\lib\Android\Debug\fm x.dex.jar" " wurde mit dem Code 1 beendet.


Bei meiner Suche nach einer Lösung für das Problem bin ich auf den Forenbeitrag "https://www.delphipraxis.net/198768-[exec-fehler]-der-befehl-path-wurde-mit-dem-code-1-beendet.html" gestoßen, an dessen Ende vorgeschlagen wird, mit dem Kommandozeilentool "CompressPath.exe" von Uwe Raabe die Path-Variablen zu verkleinern. Habe ich gemacht, wenn ich die Path-Variablen in der Systemsteuerung betrachte, sehe ich, daß die absoluten Pfade auf meine Delphi-Verzeichnisse durch %RIO% bzw. %RIOBPL% ersetzt wurden. Zuvor hatte ich manuell nicht mehr verwendete Pfade ermittelt und gelöscht (von alten Delphi-Versionen, aber auch anderes Gedöns).

Meine Path-Variablen sehen jetzt so aus:

Benutzervariable:
%RIO%\bin;%RIOBPL%;%RIO%\bin64;%RIOBPL%\Win64;%PF8 6%\Common Files\Oracle\Java\javapath;%PF%\Common Files\Siemens\Automation\Simatic OAM\bin;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\PRO GRA~2\COLLAB~1;C:\Windows\MICROS~1.NET\FRAMEW~1\V1 1~1.432;C:\Windows\System32;C:\Windows;C:\Windows\ System32\wbem;C:\PROGRA~1\Intel\WiFi\bin\;C:\PROGR A~1\MIB362~1;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell \v1.0\;%PF%\Git\cmd;%PF%\Microsoft DNX\Dnvm\;%PF86%\Windows Kits\10\Windows Performance Toolkit\;%PF%\TortoiseGit\bin;%PF%\TortoiseSVN\bin ;C:\Users\Mein Username\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;%PF86 %\Microsoft VS Code\bin;

Systemvariable:
%RIO%\bin;%RIOBPL%;%RIO%\bin64;%RIOBPL%\Win64;%PF8 6%\Common Files\Oracle\Java\javapath;%PF%\Common Files\Siemens\Automation\Simatic OAM\bin;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\PRO GRA~2\COLLAB~1;C:\Windows\System32;C:\Windows;C:\W indows\System32\wbem;C:\PROGRA~1\Intel\WiFi\bin\;C :\PROGRA~1\MIB362~1;C:\Windows\System32\wbem;C:\Wi ndows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;%PF%\Micros oft DNX\Dnvm\;%PF86%\Windows Kits\10\Windows Performance Toolkit\;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1. 0\;%PF%\TortoiseGit\bin;%PF%\TortoiseSVN\bin;%PF%\ Git\cmd;

Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf