AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE Android-Anwendung unter 10.3.1 -> Exec Fehler

Android-Anwendung unter 10.3.1 -> Exec Fehler

Offene Frage von "idontknow"
Ein Thema von idontknow · begonnen am 24. Apr 2019
Antwort Antwort
idontknow

Registriert seit: 21. Apr 2008
Ort: Schleswig-Holstein
19 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Android-Anwendung unter 10.3.1 -> Exec Fehler

  Alt 24. Apr 2019, 11:02
Delphi 10.3 Rio Update 1 (Professional with Mobile), IDE Fix Pack 6.4.1

Ich habe bisher immer nur für die Win32-Plattform programmiert und wollte mich gestern mal an das Thema Android wagen. Leider bekomme ich beim Versuch, eine Bespielanwendung für Android zu kompilieren die folgende Fehlermeldung:


[EXEC Fehler] Der Befehl "PATH ... & "C:\Users\Public\Documents\Embarcadero\Studio\20.0 \CatalogRepository\AndroidSDK-2525_20.0.33219.4899\build-tools\28.0.2\dx.bat" --dex --output="C:\Users\Public\Documents\Embarcadero\Stud io\20.0\Samples\Object Pascal\Multi-Device Samples\Device Sensors and Services\Bluetooth\BLEScanner\Android\Debug\classe s.dex" "c:\program files (x86)\embarcadero\studio\20.0\lib\Android\Debug\an droid-support-v4.dex.jar" "c:\program files (x86)\embarcadero\studio\20.0\lib\Android\Debug\fm x.dex.jar" " wurde mit dem Code 1 beendet.


Bei meiner Suche nach einer Lösung für das Problem bin ich auf den Forenbeitrag "https://www.delphipraxis.net/198768-[exec-fehler]-der-befehl-path-wurde-mit-dem-code-1-beendet.html" gestoßen, an dessen Ende vorgeschlagen wird, mit dem Kommandozeilentool "CompressPath.exe" von Uwe Raabe die Path-Variablen zu verkleinern. Habe ich gemacht, wenn ich die Path-Variablen in der Systemsteuerung betrachte, sehe ich, daß die absoluten Pfade auf meine Delphi-Verzeichnisse durch %RIO% bzw. %RIOBPL% ersetzt wurden. Zuvor hatte ich manuell nicht mehr verwendete Pfade ermittelt und gelöscht (von alten Delphi-Versionen, aber auch anderes Gedöns).

Meine Path-Variablen sehen jetzt so aus:

Benutzervariable:
%RIO%\bin;%RIOBPL%;%RIO%\bin64;%RIOBPL%\Win64;%PF8 6%\Common Files\Oracle\Java\javapath;%PF%\Common Files\Siemens\Automation\Simatic OAM\bin;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\PRO GRA~2\COLLAB~1;C:\Windows\MICROS~1.NET\FRAMEW~1\V1 1~1.432;C:\Windows\System32;C:\Windows;C:\Windows\ System32\wbem;C:\PROGRA~1\Intel\WiFi\bin\;C:\PROGR A~1\MIB362~1;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell \v1.0\;%PF%\Git\cmd;%PF%\Microsoft DNX\Dnvm\;%PF86%\Windows Kits\10\Windows Performance Toolkit\;%PF%\TortoiseGit\bin;%PF%\TortoiseSVN\bin ;C:\Users\Mein Username\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;%PF86 %\Microsoft VS Code\bin;

Systemvariable:
%RIO%\bin;%RIOBPL%;%RIO%\bin64;%RIOBPL%\Win64;%PF8 6%\Common Files\Oracle\Java\javapath;%PF%\Common Files\Siemens\Automation\Simatic OAM\bin;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\PRO GRA~2\COLLAB~1;C:\Windows\System32;C:\Windows;C:\W indows\System32\wbem;C:\PROGRA~1\Intel\WiFi\bin\;C :\PROGRA~1\MIB362~1;C:\Windows\System32\wbem;C:\Wi ndows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;%PF%\Micros oft DNX\Dnvm\;%PF86%\Windows Kits\10\Windows Performance Toolkit\;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1. 0\;%PF%\TortoiseGit\bin;%PF%\TortoiseSVN\bin;%PF%\ Git\cmd;

Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann?
Oliver
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf