Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 3  1 23   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Die Delphi-IDE (https://www.delphipraxis.net/62-die-delphi-ide/)
-   -   Delphi spinnt (https://www.delphipraxis.net/200841-delphi-spinnt.html)

Pflaumi 30. Mai 2019 14:12

Delphi spinnt
 
Hallo,
seit ein paar Tagen spinnt mein Delphi-Editor. :(
Es gab 2 Probleme:
1. Wenn man eine neue Zeile anfangen wollt (Return), ist der Cursor einfach in die Zeile darunter
gerutscht, anstatt dass er eine neue Zeile angefangen hat.
2. Wenn man mitten in einer Zeile etwas ergenzen wollte, hat der Editor dass neue Zeichen durch
das danachstehende ersetzt.
Dieses Problem wollte ich lößen, indem ich einen anderen Editor benutzt habe (Notepad++).
Bald darauf kam von Delphi dann, dass er die Komponenten nicht versteht.
Code:
type
  TForm1 = class(TForm)
     Image1: TImage;
     procedure FormCreate(Sender: TObject);
  private
     { Private-Deklarationen }
  public
     { Public-Deklarationen }
  end;

procedure FormCreate(Sender: TObject);
begin
   Image1.Show;
end;
Dann kam immer diese Fehlermeldung: '[Fehler] Unit1.pas(40): Undefinierter Bezeichner: 'Image1''

Jetzt kann ich mit Delphi eigentlich nichts mehr machen :x

Weiß irgentjemand wie ich wieder normal mit Delphi programmieren kann?
Die einzige Methode das wieder hinzubekommen wäre, dass Programm deinstallieren und dann wieder neu installieren.


Ich freue mich über Hilfe! :-D

Luckie 30. Mai 2019 14:20

AW: Delphi spinnt
 
Überschreibmodus aktiviert?

Delphi.Narium 30. Mai 2019 14:31

AW: Delphi spinnt
 
Zitat:

Zitat von Pflaumi (Beitrag 1433487)
Hallo,
seit ein paar Tagen spinnt mein Delphi-Editor. :(
Es gab 2 Probleme:
1. Wenn man eine neue Zeile anfangen wollt (Return), ist der Cursor einfach in die Zeile darunter
gerutscht, anstatt dass er eine neue Zeile angefangen hat.
2. Wenn man mitten in einer Zeile etwas ergenzen wollte, hat der Editor dass neue Zeichen durch
das danachstehende ersetzt.
Dieses Problem wollte ich lößen, indem ich einen anderen Editor benutzt habe (Notepad++).
Bald darauf kam von Delphi dann, dass er die Komponenten nicht versteht.
Code:
type
  TForm1 = class(TForm)
     Image1: TImage;
     procedure FormCreate(Sender: TObject);
  private
     { Private-Deklarationen }
  public
     { Public-Deklarationen }
  end;

procedure FormCreate(Sender: TObject);
begin
   Image1.Show;
end;
Dann kam immer diese Fehlermeldung: '[Fehler] Unit1.pas(40): Undefinierter Bezeichner: 'Image1''

Jetzt kann ich mit Delphi eigentlich nichts mehr machen :x

Weiß irgentjemand wie ich wieder normal mit Delphi programmieren kann?
Die einzige Methode das wieder hinzubekommen wäre, dass Programm deinstallieren und dann wieder neu installieren.


Ich freue mich über Hilfe! :-D

Delphi kommt (vermutlich) nicht mit dem fehlerhaften Quelltext zurecht.
Delphi-Quellcode:
type
  TForm1 = class(TForm)
     Image1: TImage;
     procedure FormCreate(Sender: TObject);
  private
     { Private-Deklarationen }
  public
     { Public-Deklarationen }
  end;

// procedure FormCreate(Sender: TObject); // <-- das ist falsch.
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject); // <-- da fehlte das TForm1. vor dem FormCreate.
begin
  Image1.Show;
end;

Pflaumi 30. Mai 2019 14:43

AW: Delphi spinnt
 
Entschuldigung,
dass mit dem TForm.FormCreate war falsch abgetippt (nicht kopiert). :)

Aviator 30. Mai 2019 14:44

AW: Delphi spinnt
 
Also ich behaupte auch mal, dass du auf die Einfg (Einfügen) Taste über den Pfeiltasten gekommen bist. Dann schaltet der Editor in den "Überschreiben" Modus um. Das kannst du auch sehen, indem du dir die Statusleiste unten anschaust. Dort steht dann "Überschreiben" statt "Einfügen".

Allerdings sollte sich das nach einem Delphi Neustart automatisch erledigen.

Pflaumi 2. Jun 2019 13:21

AW: Delphi spinnt
 
Danke für die Tipps,
inzwischen läuft alles wieder perfekt! :-D
Das mit dem Überschreibmodus war das Problem.
Vielen Dank!

Luckie 2. Jun 2019 18:45

AW: Delphi spinnt
 
Und wie hast du es gelöst?

Hobbycoder 3. Jun 2019 07:09

AW: Delphi spinnt
 
Ich habe das Problem auch „ab und zu“ mal.
In einigen Fällen reicht es die „Einf“-Taste einfach zu drücken (man ist wohl versehentlich mal draufgekommen). Aber oft funktioniert das nicht und es hilft nur ein Delphi-Neustart.

Ob ich wirklich sooft versehentlich auf die „Einf“-Taste komme kann ich schwer sagen. Ich meine zwar nicht, aber man kann sich bei sowas auch schnell täuschen. (Eigentlich ist die Taste für mich eher überflüssig)

hoika 3. Jun 2019 07:17

AW: Delphi spinnt
 
Hallo,
Zitat:

Und wie hast Du es gelöst?
Hatte er doch schon beschrieben .. ?

Zitat:

Das mit dem Überschreibmodus war das Problem.

Luckie 3. Jun 2019 08:56

AW: Delphi spinnt
 
Das war der Grund, aber wie hat er es gelöst? Der externe Editor scheint ja nicht im Überscheibmodus gewesen zu sein. Also kann es eigentlich nicht an der Einfg-Taste gelegen haben, weil die wirkt sich ja global aus. Oder nur, wenn das Fenster aktiv ist? Schalte ich also vorher in den Überschreinmodus, wirkt sich das nicht auf neue Fenster/Programme aus?

(Ich bin am Tablet und kann es gerade nicht selber testen.)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.
Seite 1 von 3  1 23   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf