Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Cross-Platform-Entwicklung (https://www.delphipraxis.net/91-cross-platform-entwicklung/)
-   -   Segemtation fault (11) (https://www.delphipraxis.net/201285-segemtation-fault-11-a.html)

juelin 8. Jul 2019 11:08

Segemtation fault (11)
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
so,
jetzt habe ich mal nur ein Mobile Firemonkey-Anwendung - Delphi Projekt erzeugt.
In die Handy-Oberfläche zwei TEDIT eingefügt.
KEIN einzigen Befehl geschrieben und NICHTS an den Eigenschaften und Projekt geändert (alles Standard).
Dann das Projekt Compeliert und auf das Handy geladen.
Oberes Edit angeklickt, was eingegeben und ENTER gedrückt.
Dann unteres Edit angeklickt und bei der Eingabe des ersten Zeichens
bekomme ich Segmentation fault (11).
Siehe Anhänge.
Kann bei den Standard-Einstellungen (Form, Edit) was nicht stimmen?
Jetzt seid Ihr dran.
Gruß Jürgen
Ich habe:
Windows 10
Delphi Rad-Studio XE5
Handy Sony Xperia 10

Heuman 8. Jul 2019 11:24

AW: Segemtation fault (11)
 
Hallo

https://www.delphipraxis.net/189651-...ault-11-a.html

Gruß

hoika 8. Jul 2019 12:00

AW: Segemtation fault (11)
 
Halo,
die Frage ist ja, warum kommt das nur bei der Mobile-App.

Für solche ungewollten Events habe ich mir immer ein paar Hilfsroutinen geschrieben, sz.B.

Delphi-Quellcode:
procedure Edit_SetText(editField: TEdit; const text: String);
var
  oldEvent: TNotifyEvent;
begin
  oldEvent := editField.OnChange;
  try
    editField.OnChange := nil;
    editField.Text := text;
  finally
    editField.OnChange := oldEvent;
  end;
end {Edit_SetText};


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf