Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Win32/Win64 API (native code) (https://www.delphipraxis.net/17-win32-win64-api-native-code/)
-   -   Fehlermeldung: Prozess kann nicht erzeugt werden: der angeforderte Vorgang erfordert (https://www.delphipraxis.net/209029-fehlermeldung-prozess-kann-nicht-erzeugt-werden-der-angeforderte-vorgang-erfordert.html)

TurboMagic 15. Okt 2021 16:30

Fehlermeldung: Prozess kann nicht erzeugt werden: der angeforderte Vorgang erfordert
 
Hallo,

wieso bekomme ich in meinem DUnit GUI Testrunner Projekt bei Ausführung aus der IDE
(egal ob mit oder ohne Debugger) immer diese Fehlermeldung?

Prozess kann nicht erzeugt werden: Der angeforderte Vorgang erfordert erhöhte Rechte.

Versuche ich die EXE aus dem Explorer zu starten geht ein UAC Prompt auf und wenn ich
meinen Admin Benutzer dort eintrage führt er das auch aus.

Habe dem Test Projekt auch extra ein Manifest in den Projekteinstellungen spendiert
und dort "Ausführungsebene Als Aufrufer" ausgewählt. Ohne Erfolg. Ausgabeordner, auch
für die DCUs hab' ich für das Unit Testprojekt auf den selben wie für die eigentliche
Anwendung gesetzt.

Das eigentliche VCL Projekt der Projektgruppe funktioniert problemfrei.
Delphi 10.4.2.

TurboMagic 15. Okt 2021 16:37

AW: Fehlermeldung: Prozess kann nicht erzeugt werden: der angeforderte Vorgang erford
 
Hallo,

habe die Ursache schon selber gefunden:
wenn im Dateinamen der EXE-Datei "Update" drin ist, will der immer Admin Rechte...

Grüße
TurboMagic

himitsu 15. Okt 2021 16:55

AW: Fehlermeldung: Prozess kann nicht erzeugt werden: der angeforderte Vorgang erford
 
Hast du das Manifest nicht aktiviert?

Wenn die ID des aktuellen Windows da drin ist, dann sollten solche Heuristiken wie diese dämliche "Setup"-Erkennung eigentlich nicht für diesen Prozess aktiv sein.
Bzw. du hast nicht schon ein Windows 11 darunter, weil dessen ID ja noch fehlt.

TurboMagic 16. Okt 2021 15:54

AW: Fehlermeldung: Prozess kann nicht erzeugt werden: der angeforderte Vorgang erford
 
Zitat:

Zitat von himitsu (Beitrag 1496146)
Hast du das Manifest nicht aktiviert?

Wenn die ID des aktuellen Windows da drin ist, dann sollten solche Heuristiken wie diese dämliche "Setup"-Erkennung eigentlich nicht für diesen Prozess aktiv sein.
Bzw. du hast nicht schon ein Windows 11 darunter, weil dessen ID ja noch fehlt.

1. Kein Windows 11

2. Wie im Ursprungsbeitrag geschrieben: ich hatte extra ein Manifest aktiviert, habe aber keine Ahnung von was für einer ID du sprichst.

Ich habe es durch Umbenennen des Projektes gelöst, so dass halt nicht "Update" im Namen vorkommt.

Grüße
TurboMagic

venice2 16. Okt 2021 16:37

AW: Fehlermeldung: Prozess kann nicht erzeugt werden: der angeforderte Vorgang erford
 
Zitat:

habe aber keine Ahnung von was für einer ID du sprichst.
Er meint wohl diese!
Code:
  <compatibility xmlns="urn:schemas-microsoft-com:compatibility.v1">
    <application>
      <!--The ID below indicates app support for Windows 10 -->
      <supportedOS Id="{8e0f7a12-bfb3-4fe8-b9a5-48fd50a15a9a}"/>         
    </application>
  </compatibility>

himitsu 16. Okt 2021 17:37

AW: Fehlermeldung: Prozess kann nicht erzeugt werden: der angeforderte Vorgang erford
 
Jupp, genau die. Seit 'ner Weile hat Delphi diese IDs in seinem Manifest mit drin.

Eigentlich müsste Windows 11 ja eine neue ID besitzen, aber ich hab noch nirgendwo Eine gesehn.
Gut, IMHO hätten besser viele der verschiedenen Windows 10 auch je ihre eigene ID haben sollen.

https://docs.microsoft.com/de-de/win...at-windows-8-1
https://docs.microsoft.com/de-de/win...tion-manifests


Wenn Windows 11 keine eigene ID hat, dann würde Microsoft damit ja bestätigen, dass Win11 bloß ein facelift ist. :stupid:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf