Delphi-PRAXiS

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Programmieren allgemein (https://www.delphipraxis.net/40-programmieren-allgemein/)
-   -   Edifact-Schnittstelle (https://www.delphipraxis.net/44030-edifact-schnittstelle.html)

Sourcemaker 12. Apr 2005 12:32


Edifact-Schnittstelle
 
Zitat:

Hallo liebe DP-ler,

hab mal ne Frage. Gibt es hier jemanden der schon mal etwas mit EDIFACT zu tun hatte?? Muss für ein Programm eine Schnittstelle basteln, welche mir Daten aus einer Datenbank in ein gültiges EDIFACT-Format konvertiert. Leider hab ich davon keine Ahnung und hab im Moment auch noch nichts wirklich brauchbares im Netz gefunden. Leider haben die Damen und Herren von der UNO, welche dieses Format in die Welt gesetzt haben, keine wirklich verständlichen Erklärungen hierzu abgegeben oder irgendwelche Tutorials bzw. Beispiele oder sowas in die Richtung verfasst.

Möglicherweise kann mir hier jemand weiterhelfen.

LG

Lord Stifterl.
Hallo,

ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen nichts vernünftiges zu finden.
Ich habe mir auch schon die Jedi-Implementation angeschaut aber das sind auch böhmische Dörfer.

Hat schon jemand handfeste Erfahrungen gemacht sei es durch Eigenprogrammierung oder auch
zugekaufte Tools oder Komponenten. Es darf auch kostenpflichtig sein.

In meinen Anwendungsfall geht es zuerst um Order und Order-Response.

Grüße

Frank

shmia 12. Apr 2005 13:34

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von Sourcemaker
Zitat:

hab mal ne Frage. Gibt es hier jemanden der schon mal etwas mit EDIFACT zu tun hatte?? Muss für ein Programm eine Schnittstelle basteln, welche mir Daten aus einer Datenbank in ein gültiges EDIFACT-Format konvertiert. Leider hab ich davon keine Ahnung und hab im Moment auch noch nichts wirklich brauchbares im Netz gefunden. Leider haben die Damen und Herren von der UNO, welche dieses Format in die Welt gesetzt haben, keine wirklich verständlichen Erklärungen hierzu abgegeben oder irgendwelche Tutorials bzw. Beispiele oder sowas in die Richtung verfasst.

Möglicherweise kann mir hier jemand weiterhelfen.
ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen nichts vernünftiges zu finden.
Ich habe mir auch schon die Jedi-Implementation angeschaut aber das sind auch böhmische Dörfer.

Ja, die EDI-Klassen aus der JCL habe ich auch schon oberflächlich überflogen.
War für mich auch zu komplex. :evil:
Zitat:

Zitat von Sourcemaker
Hat schon jemand handfeste Erfahrungen gemacht sei es durch Eigenprogrammierung oder auch
zugekaufte Tools oder Komponenten. Es darf auch kostenpflichtig sein.

Ich habe mir selbst eine EDI-Unit programmiert, um EDIFACT Daten zu schreiben.
Lesen & Parsen geht damit nicht.
Es gibt 4 Klassen:
TEdifactParam,
TEdifactParameters=ein Collection von TEdifactParam,
TEdiWriter=Basisklasse,
TEdifactWriter

Ich hänge die Unit mal an; ein Demoprogramm kann ich aber aus Zeitmangel nicht liefern.

Hasse 12. Apr 2005 16:53

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Moin,

hatte mit dem Kram auch mal was zu tun, aber unter Access. Das war eine Anbindung an unsere WaWi zur Abwicklung von Orders und Invoice mit einer Kaufhauskette. Wenn Du was zur Schnittstellenbeschreibung suchst, dann schau mal bei der CCG vorbei und suche nach EANCOM oder EDIFACT.

Hasse

Sourcemaker 12. Apr 2005 17:05

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Hallo,

danke für eure Antworten.
Ich habe ein Produkt gefunden was vielleicht den Erfordernissen entspricht http://www.storeserver.net.

Für weitere Vorschläge vor allem von fertigen Lösungen wäre ich weiterhin dankbar.

Grüße

Frank

Thomas Feichtner 30. Nov 2007 08:10

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Hallo zusammen!

Kennt jemand von euch diese Seiten www.edifactory.de bzw hat mit diesen Komponenten schon gearbeitet?

Sourcemaker 30. Nov 2007 10:32

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Hallo Thomas,

ich benutze Edi4All Edi4All da bekommst du eine
einfach zu füllende Schnittstelle und die ganze EdiFact-Konvertierung übernimmt
dann Edi4All.

Gruß

Frank

shmia 30. Nov 2007 11:19

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Zitat:

Zitat von Sourcemaker
ich benutze Edi4All Edi4All

Du musst aber dazu sagen, dass die Software mit einem Empfängermodul mindestens 1100 Euro kostet.
Zusätzlich muss noch ein kostenpflichtiger Wartungsvertrag abgeschlossen werden.
Die eingesetzte Technik, flache ASCII-Dateien werden nach EDIFACT konvertiert, scheint mir doch sehr altmodisch zu sein.

Ich bin inzwischen auf folgende Idee gekommen:
eine Anwendung, dass EDIFACT - Daten produzieren möchte, erzeugt die Daten
zunächst als XML.
Dabei wird das DOM (Document Object Modell) verwendet.
Über ein Schema lässt sich prüfen, ob die Daten in Ordnung sind.
Danach wird von XML nach EDIFACT umgewandelt.

whsd 30. Nov 2007 11:42

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Hallo

Hatte die gleiche Aufgabenstellung, nachdem ich verschiedene Konverter untersuchte,
habe ich mich dann in EDIFACT reingekniet und für meine Aufgabenstellung
eine Unit zur Analyse und Synthese von EDIFACT Nachrichten geschrieben, die für
diverse EDI-Nachrichtenstrukturen zu nutzen ist.
Falls Bedarf nach weiteren Informationen besteht, bitte eine kurze E-Mail an
WHS1@gmx.de (whseins nicht whsell)
Gruß
W.H (ganz neu in Delphi-Praxis)

mkinzler 30. Nov 2007 11:59

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Diese Information wäre vielleicht für alle interessant.

Thomas Feichtner 24. Jan 2008 18:59

Re: Edifact-Schnittstelle
 
Zitat:

Zitat von whsd
Hallo

Hatte die gleiche Aufgabenstellung, nachdem ich verschiedene Konverter untersuchte,
habe ich mich dann in EDIFACT reingekniet und für meine Aufgabenstellung
eine Unit zur Analyse und Synthese von EDIFACT Nachrichten geschrieben, die für
diverse EDI-Nachrichtenstrukturen zu nutzen ist.
Falls Bedarf nach weiteren Informationen besteht, bitte eine kurze E-Mail an
WHS1@gmx.de (whseins nicht whsell)
Gruß
W.H (ganz neu in Delphi-Praxis)

Ja weitere Info wäre fein.

mfg Thomas


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf