AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

JVCL Installiert - keine komponenten

Ein Thema von d3zemb3r · begonnen am 29. Jun 2009 · letzter Beitrag vom 10. Dez 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von Stevie
Stevie
Online

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
2.618 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#11

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 12:07
Deinstalliere eventuell vorhandene JCL/JVCL Versionen (in Delphi in der Package Übersicht auch die Experten wie JCL Project Analyzer etc und BPLs löschen) restlos und starte dann nochmals eine JCL und JVCL Installation.

Kommt dann immernoch ein Fehler? Wenn ja, welcher?
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D
  Mit Zitat antworten Zitat
G-Baumstamm

Registriert seit: 9. Jan 2010
63 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#12

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 14:52
So, ich hab alles nochmal deinstalliert (in der Packag-Übersicht musste ich nix mehr manuell löschen, war schon alles weg) und dann wieder installiert. Genauso wie vorher, also die beiden Insaller (JCL & JVCL) laufen ohne Fehlermeldungen durch, am Ende ist von der JVCL aber trotzdem nix installiert ...

Version ist D7 Enterprise sowie JCL 2.3.4197 & JVCL 3.45 (also das aktuellste soweit ich weiß).

Installieren ist hierbei aber übrigens auch nicht installieren, zuerst hatte ich es direkt aus dem Downloads-Ordner versucht, wobei er den Installer nicht compilen konnte, dann hab ich den Kram direkt in den Delphi-Ordner kopiert, wo er während der Installation mit ner Fehlermeldung ausgestiegen ist, erst als ich nen Jedi-Ordner direkt auf C erstellt habe & von dort aus installiert hab, ging es zumindest ohne Fehlermeldungen ...

Wenn ich ne BPL manuell über die Package-Liste installieren will, meint er immernoch er kann die angegebene Prozedur nicht finden. Übrigens haben alle BPLs im Auswahlmenü so nen Schloss vor dem Icon (Win7, weiß nicht genau was das heißt, wahrscheinlich irgendwas mit eingeschränktem Zugriff), kp ob das von Bedeutung ist.

Ich hatte das ganze Jedi-Zeugs vor Urzeiten übrigens schonmal auf meinem Rechner, bevor ich ihn plätten musste ... also prinzipiell gehts irgendwie
Daniel NR
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie
Online

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
2.618 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#13

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 16:29
Wenn ich ne BPL manuell über die Package-Liste installieren will, meint er immernoch er kann die angegebene Prozedur nicht finden.
Das liegt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit daran, dass das Package, in welchem er die Prozedur finden will, in einer veralteten Version irgendwo liegt und er diese geladen hat. Schau also mal nach und lösche diese - beliebter Platz dafür ist das Ausgabeverzeichnis für BPLs (Bei Delphi 7 standardmäßig unterhalb des Delphi InstallationsVerzeichnis \Projects\Bpl)

Der Fehler bei der Installation liegt wahrscheinlich an der UAC bzw an der Sicherheitseinstellung, dass man ohne Adminrechte nix auf der Systempartition und/oder im Program Files Verzeichnis ändern/schreiben darf.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D
  Mit Zitat antworten Zitat
G-Baumstamm

Registriert seit: 9. Jan 2010
63 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#14

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 18:22
Okay, mittlerweile hab ich rausgefunden, das obwohl ich Projets/Bpl eingetragen habe die BPLs in VirtualStore/Programme/Borland... etc geladen werden, wahrscheinlich ist das die Ursache dafür, dass das nicht richtig funktioniert.

Hatte mir schon vorher gedacht, dass das mit den Adminrechten problematisch wird, das Problem ist nämlich das ich den Installer nicht als Admin ausführen kann, wie alle anderen Programme, sondern er dann einfach sagt, das er nen Dateipfad nicht finden kann & den Installer nicht kompiliert.

Also ... anscheinend brauche ich Admin-Rechte, die ich aber nicht kriege weil der Installer nicht läuft wenn ich ihn als Admin starte. Toll ... Jemand noch ne Idee ?
Daniel NR
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie
Online

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
2.618 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#15

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 18:50
Die 32 bit cmd als Admin starten, in das verzeichnis mit der install.bat gehen und dort starten. So ging es bei meinen Kollegen, die noch Delphi 7 auf Windows Vista und 7 benutzt haben, auch.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D
  Mit Zitat antworten Zitat
G-Baumstamm

Registriert seit: 9. Jan 2010
63 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#16

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 19:50
auch aus der cmd lässt sich der installer nicht kompilieren ...
Daniel NR
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie
Online

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
2.618 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#17

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 20:36
Sorry, aber wenn du dir die Infos immer aus der Nase ziehen lässt, ist das nicht so einfach dir zu helfen. Fehlermeldung?
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D
  Mit Zitat antworten Zitat
G-Baumstamm

Registriert seit: 9. Jan 2010
63 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#18

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 21:01
Sorry meinerseits, ich versuchs mal zu präzisieren ...

Mein entpacktes Jedi-Krams liegt in C:\Jedi, mein D7 standardmäßig unter C:\Programme(x86)\... . Wie das mit den Rechten von wem wo ist kann ich nicht genau sagen.

Starte ich den JCL bzw den JVCL-Installer im normalen Mode laufen sie ohne Fehler durch, allerings werden die BPLs obwohl ich \Projects\BPL als Zielverzeichnis eingetragen hab unter C:\Users\Daniel\AppData\Local\VirtualStore\Program Files (x86)\Borland\Delphi7\Projects\Bpl gespeichert, der BPL-Ordner im eigentlichen Delphi-Verzeichnis bleibt leer. Mangelnde Schreibrechte ?

Starte ich JCL bzw JVCL-Installer als Admin, kommen diese beiden Meldungen: (siehe Anhang)

Hoffe das verdeutlicht das Problem etwas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
jcl_admin.jpg   jvcl_admin.jpg  
Daniel NR
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie
Online

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
2.618 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#19

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 22:28
Gehe ins C:\Windows\SysWOW64 Verzeichnis (das ist unter 64-bit Windows das Verzeichnis, wo die 32-bit Klamotten rumliegen). Starte dort die cmd.exe mit Adminrechten und wechsle in das Verzeichnis wo die JCL Install.bat liegt (vermutlich unter C:\Jedi\jcl) und starte sie von dort. Gleichfalls mit jvcl danach.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D
  Mit Zitat antworten Zitat
G-Baumstamm

Registriert seit: 9. Jan 2010
63 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#20

AW: JVCL Installiert - keine komponenten

  Alt 9. Dez 2011, 23:07
Damit meinst du einfach C:\Jedi\JCL\Install.bat eingeben, oder ? Wenn ja hat es den gleichen Effekt wie vorher, also die Fehlermeldung.
Daniel NR
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf